Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Kerio Personal Firewall wird eingestellt
Rokop Security > Neues von Rokop Security > News
Joerg
Einer Meldung des technischen Supportmanagers von Kerio Technologies Inc. im englischsprachigen Kerio-Forum zufolge wird die Entwicklung der Kerio Personal Firewall und der Kerio ServerFirewall eingestellt. Die Personal Firewall kann noch bis zum 31. 12. 2005 erworben werden; der Support für Käufer der Versionen 4.1 oder 4.2 wird bis Ende 2006 aufrecht erhalten.

Die Firma Kerio Technologies Inc. wurde im Februar 2002 gegründet und übernahm die weitere Entwicklung der "Tiny Personal Firewall" unter dem Namen "Kerio Personal Firewall" (der ehemalige Rechteinhaber, Tiny Software Inc., entwickelte eine eigene Personal Firewall, ebenfalls mit dem Namen "Tiny Personal Firewall", was anfangs zu Verwirrungen führte). In der Folgezeit wurden mehrere neue Versionen veröffentlicht; allerdings wurde Kerio oft vorgeworfen, die ehemals schlanke Personal Firewall zu überfrachten, so dass viele User - auch aufgrund der oftmals besseren Stabilität - weiterhin die ältere Version 2.15 einsetzen.


Jörg
Domino
Anscheinend gibt es doch ein Update ?

link



Domino


avalon74
Heute bei Heise ...
zipfelklatscher
QUOTE(avalon74 @ 12.10.2005, 14:03)
Heute bei Heise ...
[right][snapback]113668[/snapback][/right]


Herrlich. Da kann man alternativ doch gleich die Sygate empfehlen. Deren Ende als selbstständiges Sygate Produkt scheint auch schon beschlossene Sache.

sUck0R
die kostenlose Sygate-Firewall wirds dann auch nicht mehr geben?^^
Rios
Abend,
kein Wunder, fast jeder bekannte AV Hersteller bietet schon eine Internet-Security Version an in der Firewalls integriert sind.
sUck0R
n vernünftiger router tuts auch wink.gif
alles nur eine konfigurationssache, wie ich meine.
Rios
Neues über Kerio. Sunbelt will sich deren annehmen.
http://www.sunbelt-software.com/Press.cfm?id=134
deutsch wenn auch nicht gut übersetzt.
http://babelfish.altavista.com/babelfish/t....cfm%3Fid%3D134
rock
sunbelt...goil...der spyscanner von denen ist auch nicht mehr ganz "denen"...

CounterSpy bezieht bis Juli 2007 Spyware-Definitionsupdates von Microsoft

ph34r.gif
Selfcontrol
QUOTE(sUck0R @ 12.10.2005, 21:16)
n vernünftiger router tuts auch wink.gif
alles nur eine konfigurationssache, wie ich meine.
[right][snapback]113747[/snapback][/right]


kann man so nicht stehen lassen ........
der Router an sich ist schon mal der erste schritt , aber es gibt verdammt wenig Router die ihre Aktivitäten per GUI dem User auf dem PC kundtun
wenn man "nur" HTTP benutzt ist eine Firewall im Router schnell eingerichtet und auch einigermaßen sicher , aber sobald aktiv/passiv FTP und vieleicht noch ICQ etc. dazukommt ist das nicht mehr sooo einfach , wenn dann mal was nicht funktioniert muss man sich durch die Log Files des Router quälen.
Und wenn dann auch noch Trojaner oder Phone home Programme über Port 80 rausgehen hilft der "normale" Router auch nicht viel weiter.
Da lobe ich mir doch meine Kerio 2.15 ....... die fragt mich dann schon

mfg
rock
http://www.winfuture.de/news,23261.html

na wem gehört jetzt wer oder was...zuerst kerio in den müll...dann erbarmt sich symantec...jetzt baut sunbelt auf kerio...sunbelt software scannt mit microsoft engine...irgendwie haben sich die alle lieb...

it's the color of money...

ph34r.gif
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2018 Invision Power Services, Inc.