Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Firefox 1.0.1 ist da!
Rokop Security > Neues von Rokop Security > News
Bo Derek
Ab sofort steht die Version 1.0.1 der beliebten Browser-Alternative Firefox zum Download bereit.

Bei diesem zugegeben sehr kleinen Versionssprung handelt es sich um ein Update, das einige wenige Fehler bereinigt und die Sicherheit bzw. Stabilität des Browser unter anderem bezüglich gefälschten Webadressen z.B. durch Phishing-Mails verbessern soll.

Eine Auflistung der Änderungen findet sich hier.

Trotz der in den Einstellungen vorhandenen Update-Funktion, kann der Browser zur Zeit nicht über diese integrierte Funktion auf den neusten Stand gebracht werden. Das komplette Programmpaket kann jedoch hier heruntergeladen werden:

Download von Mozilla Firefox als Setup-Datei

Download von Mozilla Firefox als Zip-Archiv (sinnvoll, wenn man den Browser nur ausprobieren, nicht aber installieren will.)

In unserem Test konnte diese neuste Version problemlos über eine bereits installierte und konfigurierte Mozilla Firefox 1.0-Installation gespielt werden. Die Einstellungen, Plugins und Bookmarks blieben davon unberührt.

user posted image
olli
Moin zusammen!

Ja, kann ich nur bestätigen! Auch hier habe ich einfach die 1.0.1er Version drüberinstalliert. Absolut problemlos. Themes und Extensions bleiben erhalten und funktionieren Problemlos.

Gruß
Olli
Faith
Es gibt aber wieder Bugs die entdeckt worden sind und einige User klagen jetzt schon über abstürze etc..., so das die Version 1.0.2 bald erscheinen wird.
Voyager
Details zu korrigierten Sicherheitslecks in Firefox 1.0.1
das hier find ich äusserst interesannt, plugins bilden und reissen sicherheitslücken durch mangelnde sicherheitsprüfungen.
ich glaube dieses thema wird den webbrowser (der ja aus vieles drittanbieterplugins besteht) zukünftig noch beschäftigen.
Jens1962
Es ist doch hier schon mehrfach die Meinung gepostet worden, daß der FF nur scheinbar sicher ist.
Je mehr dieser Browser im Einsatz ist, umso mehr Sicherheitslücken werden bekannt. Ich finde den Link jetzt nicht, da sind auf einer Website die Bug's von Mozilla + FF aufgelistet. Bei sehr vielen Bug's steht da als Bemerkung:
gefixt: ja, natürlich - nicht veröffentlicht.
Na denn...

Jens
Lucky
@Jens
Das ist doch norma, das je mehr etwas benutzen desto schneller rutscht es in das Blickfeld vom Malware Schreibern. Diese suchen sich ja nun mal immer das aus womit sie am meisten Schaden mitanrichten können.

- björn
Bo Derek
@Faith: Sicherheitsprobleme wird es immer geben, es ist stets ein Wettlauf zwischen den Lücken und den neuen Versionen, bei der es nie einen Sieger geben wird.

@Jens: was heißt schon "sicher"? Schon aufgrund der fehlenden Implementierung von ActiveX ist der Firefox potenziell sicherer als der Internet Explorer. Einen absolut sicheren Browser wird es nie geben und das ist unabhängig von der Verbreitung der Browseralternative eine Tatsache.
Prinzipiell geht es aber um Konkurrenz. Solange es unterschiedliche "Hersteller" einer Programmkategorie gibt, herrscht Konkurrenz am Markt, die bekanntlich ja der Innovation förderlich ist. D.h. die Produzenten müssen dem (potenziellen) Kunden einen selektiven Anreiz bieten, sich gerade für sein Produkt zu entscheiden. Das kann eine erhöhte Sicherheit sein, muss aber nicht. Bei mir ist es zum Beispiel die gravierend höhere Performance bei der Verwendung von Open Source Servertools. Der IE schläft dabei oftmals unerklärlich ein, wohingegen der Firefox schon längst fertig ist.

Deshalb hat sich bei mir eingebürgert: Arbeiten mit dem Firefox, Freizeitsurfen mit dem Maxthon (und damit dem IE).
Jens1962
QUOTE(Bo Derek @ 25.02.2005, 11:51)
@Jens: was heißt schon "sicher"? Schon aufgrund der fehlenden Implementierung von ActiveX ist der Firefox potenziell sicherer als der Internet Explorer. Einen absolut sicheren Browser wird es nie geben und das ist unabhängig von der Verbreitung der Browseralternative eine Tatsache.

Das ist wohl nicht von der Hand zu weisen.

QUOTE
Prinzipiell geht es aber um Konkurrenz...

Selbst M$ ist munter geworden, wahrscheinlich soll ja inzwischen der IE7 überhaupt und auch für alle kommen.

QUOTE
Bei mir ist es zum Beispiel die gravierend höhere Performance...
[right][snapback]81522[/snapback][/right]

Da gehe mal im Maxthon auf Datei-->Neu-->Verwende Gecko-Engine (die Du ja vorrätig hast)
Der geht ab wie Schmidt's Katze. Den bekommst Du nur noch langsam, wenn es viele Bilder gibt (besonders Fotoshow's) und alle Filter an sind.

Jens
Lucky
QUOTE(Jens1962 @ 25.02.2005, 12:23)
Selbst M$ ist munter geworden, wahrscheinlich soll ja inzwischen der IE7 überhaupt und auch für alle kommen.
Da gehe mal im Maxthon auf Datei-->Neu-->Verwende Gecko-Engine (die Du ja vorrätig hast)
Der geht ab wie Schmidt's Katze. Den bekommst Du nur noch langsam, wenn es viele Bilder gibt (besonders Fotoshow's) und alle Filter an sind.

Jens
[right][snapback]81530[/snapback][/right]


Die Frage ist aber wieso M$ erst so spät "wach" wurde?

Die Gecko Engine ist die selbe die Mozilla und Firefox verwenden, wundert mich daher nicht besonders.

- björn
Jens1962
QUOTE(Lucky @ 25.02.2005, 12:32)
Die Frage ist aber wieso M$ erst so spät "wach" wurde?

sinkende Marktanteile?
wobei das die FF-Entwickler (und die anderen) sicher nicht beabsichtigt haben.
Bo Derek
QUOTE(Jens1962 @ 25.02.2005, 12:23)
Selbst M$ ist munter geworden, wahrscheinlich soll ja inzwischen der IE7 überhaupt und auch für alle kommen.
[right][snapback]81530[/snapback][/right]


Ja, im Sommer soll bereits die erste öffentliche Beta kommen.

QUOTE(Jens1962 @ 25.02.2005, 12:23)
Da gehe mal im Maxthon auf Datei-->Neu-->Verwende Gecko-Engine (die Du ja vorrätig hast)
Der geht ab wie Schmidt's Katze.
[right][snapback]81530[/snapback][/right]


Danke für den Tipp, das probiere ich gleich mal aus. smile.gif
Voyager
ich dachte das würde garnicht so richtig funktionieren mit dem Datei -> Neu -> gecko engine...muss ich wohl nochma richtig testen.
Internetfan1971
Hallo!

@Faith (& Co.)

QUOTE
Es gibt aber wieder Bugs die entdeckt worden sind und einige User klagen jetzt schon über abstürze etc..., so das die Version 1.0.2 bald erscheinen wird.


Von wem sind bitte welche Löcher in der aktuellsten Version 1.0.1 entdeckt worden confused.gif

Das möchte ich jetzt doch mal wissen! smile.gif

Hier z. B. behauptet das einer, ein Link oder irgendein Beweis steht da nicht.. thumbdown.gif

Heise Forum
Kurt W
Hallo zusammen,

ich habe mir gerade auch die neue Version 1.0.1 installiert, ohne Probleme.
Ich habe aber vorsichtshalber die alte Version vorher deinstalliert. Es wurden bei der Neuinstallation alle Einstellungen (Profil,Plugins) usw. übernommen.

Wirklich Schade ist nur das die Update Funktion von Firefox nicht funktioniert. Was hilft die einem, wenn immer erscheint, das keine neue Version vorhanden ist. ranting.gif
Ein nicht unerhebliches Sicherheitsrisiko. thumbdown.gif


Gruß Kurt

Edit: Ups, sehe gerade das Flash Plugin hat er nicht übernommen. Nach Neuinstallation läuft es aber wieder. thumbup.gif
Faith
also so ganz begeistert bin ich von dieser Version überhaupt nicht !!!

extrem langsam, Seitenaufbau ist extrem langsam ( teilweise geht garnichts mehr, sehr unstabil

im moment nicht zu gebrauchen, werde wieder die 1.0 draufpacken
Kurt W
Eine Frage zum neuen Firefox 1.0.1

Wenn ich in der Adressleiste z.b. www.brötje.de eingebe wird diese nun in
http://www.xn--brtje-kua.de/
umgewandelt. Die Seite wird mir einwandfrei angezeigt.
Ich dachte mit dem Update ist keine Eingabe von ä,ö,ü in der Adressleiste möglich oder habe ich da was falsch verstanden confused.gif


Gruß Kurt

Edit: Frage hat sich erledigt, ich habe folgendes gefunden:


Ab der Version 1.0.1 werden IDN-URLs standardmäßig im Punycode dargestellt. Dafür wurde die neue Einstellung "network.IDN_show_punycode" eingeführt, die standardmäßig auf "true" gesetzt ist. Diese Einstellung kann eingesehen werden, wenn Sie in der Adresszeile "about:config" eingeben. Wer IDN-URLs wieder in Unicode-Schreibweise erscheinen lassen will, muss den betreffenden Wert auf "false" setzen.

@ Faith
also so ganz begeistert bin ich von dieser Version überhaupt nicht !!!

extrem langsam, Seitenaufbau ist extrem langsam ( teilweise geht garnichts mehr, sehr unstabil

im moment nicht zu gebrauchen, werde wieder die 1.0 draufpacken


Kann ich überhaupt nicht bestätigen, läuft wie immer thumbup.gif
vampire
mich kann die firefox begeisterung auch nicht anstecken.
ich habe natürlich auch upgedatet und mich hier checken lassen.

ergebnis:
der firefox verrät mein betriebssystem...der opera 7.54 nicht.
die 8.x betas von opera habe ich mir ganz erspart...

ich habe, gottseidank, auf ner alten cd die setup.exe für den opera 6.06 gefunden.
den werde ich mir wieder installieren.
das ist ein richtiger browser !
Kool_Savas
QUOTE(vampire @ 25.02.2005, 14:52)
mich kann die firefox begeisterung auch nicht anstecken.
ich habe natürlich auch upgedatet und mich hier checken lassen.
[right][snapback]81559[/snapback][/right]


So lustigen Test habe ich noch nie gesehen, man die sollen lernen mein IP-Adresse rauszufinden. lmfao.gif lmfao.gif

Ich habe die neue Version installiert und es ist etwas schneller geworden, sonst konnte ich nicht feststellen.
vampire
QUOTE(Kool_Savas @ 25.02.2005, 16:07)
So lustigen Test habe ich noch nie gesehen, man die sollen lernen mein IP-Adresse rauszufinden.
[right][snapback]81563[/snapback][/right]


soll das heissen, daß man mit feierfox die IP hiden kann?
Kool_Savas
Nein, das der Router dieses blockt.
Kurt W
QUOTE(vampire @ 25.02.2005, 14:52)
mich kann die firefox begeisterung auch nicht anstecken.
ich habe natürlich auch upgedatet und mich hier checken lassen.
ergebnis:
der firefox verrät mein betriebssystem...der opera 7.54 nicht.
die 8.x betas von opera habe ich mir ganz erspart...
[right][snapback]81559[/snapback][/right]


Na so toll scheint der Test ja nicht zu sein ranting.gif
Laut Ergebnis ist mein Java deaktiviert, was nicht stimmt. Und welch Wunder trotz FF 1.0.1 kann mein Betriebssystem nicht ermittelt werden. wink.gif

Gruß Kurt
vampire
ich hab doch gesagt, feierfox ist ein mittelprächtiger browser, mäßig gut...
Lucky
QUOTE(Faith @ 25.02.2005, 14:10)
also so ganz begeistert bin ich von dieser Version überhaupt nicht !!!

extrem langsam, Seitenaufbau ist extrem langsam ( teilweise geht garnichts mehr, sehr unstabil

im moment nicht zu gebrauchen, werde wieder die 1.0 draufpacken
[right][snapback]81548[/snapback][/right]

Das ist komisch, denn am Seitenaufbau wurde garnichts verändert. Es sind nur Sicherheitslücken geschlossen worden.

- björn
Lucky
QUOTE(vampire @ 25.02.2005, 14:52)
der firefox verrät mein betriebssystem...der opera 7.54 nicht.
[right][snapback]81559[/snapback][/right]

Klar im User Agent, zwei Handgriffe und Firefox tut es auch nimmer mehr.

- björn
vampire
naja, vielleicht beschäftige ich mich doch mal intensiv mit dem browser.
ich bin aber zu stark gewohnheitsmensch, mir fällt es immer schwer mich umzustellen.
ausserdem opera rulez... smile.gif
Kool_Savas
Es wird diese oder nächste Woche Firefox 1.0.2 erscheinen, weil einige Benutzter über Abstürze von Firefox beschwert haben.

Das ist eine Nightly und kein Finale Version.

http://ftp.eu.mozilla.org/pub/mozilla.org/...2.installer.exe
Lucky
Nein, es wird noch eine Version 1.0.1 geben. Und zwar auf Grund eines! Bugfixes. Mehr dazu hier:
http://forums.mozillazine.org/viewtopic.ph...1262383#1262383

- björn
Jens1962
QUOTE(bond7 @ 25.02.2005, 13:11)
ich dachte das würde garnicht so richtig funktionieren mit dem Datei -> Neu -> gecko engine...muss ich wohl nochma richtig testen.
[right][snapback]81543[/snapback][/right]

Sind natürlich nur subjektive Eindrücke. Wenn mal nicht mehr viel lief, weil das Ding fast eingeschlafen ist, habe ich umgeschalten und der lief wie 'ne Hanne.
Wenn man dann noch sparsam mit den Filtern umgeht weiß ich nicht, was noch schneller gehen soll.
SMaus
Eh' ich jetzt noch einen dritten oder vierten Thread bezüglich Feuerfurz aufmache - hier
http://www.macuser.de/forum/showthread.php...24&page=1&pp=15
gibt es Links zu den für G4 und G5 optimierten Versionen für die Mac-Fanatiker unter uns. Der Code auf der Mozilla-Seite soll, so die Leutchen in dem verlinkten Forumsthread, für den G3 optimiert sein. Das zu überprüfen fehlt mir das Wissen über den Code. Macht Euch einfach selbst ein Bild - bei mir läuft der FF schneller in der dort erhältlichen Version.
Lucky
@SMaus
Kenn ich schon. wink.gif

- björn
Kurt W
QUOTE(Kool_Savas @ 25.02.2005, 20:37)
Es wird diese oder nächste Woche Firefox 1.0.2 erscheinen, weil einige Benutzter über Abstürze von Firefox beschwert haben.

Das ist eine Nightly und kein Finale Version.

http://ftp.eu.mozilla.org/pub/mozilla.org/...2.installer.exe
[right][snapback]81636[/snapback][/right]


Komisch, 1.0.1 läuft bei mir einwandfrei, ich habe sogar das "Gefühl" das diese Version etwas flotter ist als 1.0! wink.gif

Soll man sich nun die 1.0.2 aufspielen? confused.gif Oder soll ich warten bis die abgeänderte Version 1.0.1 herauskommt??
Die Macher von FF sollten nur aufpassen, das nicht wie beim IE immer ein Update fürs Update notwendig wird. whistling.gif

Gruß Kurt
monte
gestern mittag drübergebügelt - und bis jetzt keinerlei probs mit 1.0.1....
Faith
angeblich wurde die Version 1.0.1 wieder zurück gezogen:

FF 1.0.1

FF 1.0.1
Bo Derek
Na jetzt mach aber mal halblang! Das ist ein Browser und nicht Loch Ness. Um dieses Minirelease ranken sich ja mehr Mythen als um Nessie.

Warum wird überhaupt ständig herumgemunkelt? Ein Blick auf die Developer-Homepage zeigt doch die aktuelle Version:

http://www.mozilla.org/products/firefox/
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2018 Invision Power Services, Inc.