Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: uBlock-Werbe und Scriptblocker
Rokop Security > Offtopic > Internet und sonstige Netzwerke
Jeannie87
Ich war gerade im Chrome Web Store und musste mit Entsetzen feststellen,das der der hauptverantwortliche Entwickler Gorhill
aus dem Project uBlock ausgestiegen ist.Jetzt entwickelt ein gewisser Chris das Project wohl weiter.Bleibt wohl nur zu hoffen,das uBlock
weiterentwickelt wird,denn so ein extravagantes Addon auf diesem Gebiet habe ich bisher noch nicht gehabt.

uBlock von chrismatic:

https://chrome.google.com/webstore/detail/u...chrome-ntp-icon
Skandaloes
Aprilscherz?
Denn von gorhill selbst gibt es dazu keine Stellungnahme, zumindest hab ich bisher nichts gefunden.
Jeannie87
Kein Aprilscherz.Hättest du den Link in meinem ersten Beitrag angeklickt,sieht man dort ,das Gorhill in der Version 0.9.3.0 nicht mehr
aufgeführt wird.

https://chrismatic.io/ublock/

https://github.com/chrisaljoudi/uBlock/

Edit

Beide Versionen von uBlock im Chrome Web Store zum Vergleich;

https://chrome.google.com/webstore/search/u...gory=extensions
Clinton
Was entsetzt Dich denn nun so daran? Die Leute kommen und gehen und vllt ist dieser Chris ja genau so gut wie dieser Gorhill. Oder besser.

Was mich viel mehr wunderte war das es zwar im Add-on Center von Firefox gelistet war aber so gut wie nie ein Update erfuhr. Das mußte man sich immer bei GitHub selber holen. https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/ublock/?src=ss

Bei Mozilla steht im übrigen ein ganz anderer als Entwickler, Alex Vallat: https://addons.mozilla.org/de/firefox/user/AlexV/

Bei GitHub steht nun das dieser Chris einen Fork davon gebaut hat:



Ich verstehe darunter das es in Zukunft zwei Versionen geben wird wie bei Adblock Plus und Adblock Edge.
Jeannie87
ZITAT
Was entsetzt Dich denn nun so daran?

Weil die Gefahr besteht,das dieses Projekt nicht fortgeführt wird.
ZITAT
Bei Mozilla steht im übrigen ein ganz anderer als Entwickler, Alex Vallat

Das ist der zweite Hauptentwickler,der ebenfalls ausgestiegen ist.
ZITAT
Ich verstehe darunter das es in Zukunft zwei Versionen geben wird wie bei Adblock Plus und Adblock Edge.

Es wird nur eine Version von uBlock für die jeweiligen Browser geben und alleiniger Projektleiter ist jetzt Chris Aljoudi,der in diesem Team
bisher mithelfender Entwickler war.
Sieht man doch in diesem Link: https://chrismatic.io/ublock/
Jeannie87
ZITAT
Das ist der zweite Hauptentwickler,der ebenfalls ausgestiegen ist.

Muss mich korrigieren,Alex Vallat ist neu dabei.
ZITAT
ublock Erweiterung Symbol und Hauptmenü
Entwickler (s) Aktuelle Chris Aljoudi [Safari] [Chrome] , Alex Vallat [Firefox] , Vergangenheit Raymond Hill (gorhill) Deathamns [Firefox]

ZITAT
Im April 2015 wurde Blei Entwicklung des Projekts zu über Chris Aljoudi . Firefox Verantwortung übertragen wurde Alex Vallat .


Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/UBlock
Der Moloch
ZITAT(Jeannie87 @ 03.04.2015, 22:55) *
Es wird nur eine Version von uBlock für die jeweiligen Browser geben und alleiniger Projektleiter ist jetzt Chris Aljoudi,der in diesem Team
bisher mithelfender Entwickler war.


Das ist meines Wissens nach so nicht korrekt. Zumindest für Chrome wird es zwei Versionen geben: eine von Gorhill und eine vom neuen Entwickler.
SLE
ZITAT(Clinton @ 03.04.2015, 21:00) *
Was entsetzt Dich denn nun so daran? Die Leute kommen und gehen und vllt ist dieser Chris ja genau so gut wie dieser Gorhill. Oder besser.

R. Hill war schon der Kopf der ganzen Geschichte, die anderen haben nur beigetragen.

ZITAT(Clinton @ 03.04.2015, 21:00) *
Was mich viel mehr wunderte war das es zwar im Add-on Center von Firefox gelistet war aber so gut wie nie ein Update erfuhr. Das mußte man sich immer bei GitHub selber holen. https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/ublock/?src=ss

Das liegt am Qualitätssicherungsprozess von Mozilla, wo jedes AddOn Update ewig vor Freigabe geprüft wird. V.a. bei experimentellen AddOns dauert das dann ewig. (Mit 1.0. wird sich das ändern)


ZITAT(Clinton @ 03.04.2015, 21:00) *
Bei Mozilla steht im übrigen ein ganz anderer als Entwickler, Alex Vallat

Alex kennt sich im Gegensatz zu Chris mit Firefox und dem dortigen AddOn Prozedere aus, deshalb ist er eingestiegen.

ZITAT(Clinton @ 03.04.2015, 21:00) *
Bei GitHub steht nun das dieser Chris einen Fork davon gebaut hat:

Anders rum wink.gif Du bist bei gorhills ublock, und der ist ein Fork von Chris (der das Hauptprojekt übernommen hat)

ZITAT(Clinton @ 03.04.2015, 21:00) *
Ich verstehe darunter das es in Zukunft zwei Versionen geben wird wie bei Adblock Plus und Adblock Edge.

Das ist richtig und wurde auch von Gorhill so herausgestellt, zumindest für Chrome, wahrscheinlich aber auch für die anderen Browser. Gorhill möchte in seiner Version, nur einbauen was er noch für nötig hält und nicht mehr auf alle Zwischrufer hören, die so taten als gehört er ihnen.
Tendenziell ist es aber so, dass da sehr codeverwand, nichts dagegen spricht, dass alle seine Änderungen auch in der uBlock Version von Chris und Co. landen.

Fazit: Derzeit etwas verzwickt, aber zumindest die Entwicklung von ublock scheint vorerst gesichert zu sein. Das es weitergeht versichert zumindest Chris, der jedoch v.a. für Firefox Hilfe benötigt.
Jeannie87
Ja,die Geschichte um uBlock ist wirklich verzwickt.Ich war auch erst in der Annahme,das gorhill sich komplett von der Entwicklung zurückgezogen hätte und nur noch
eine Version von uBlock für Chrome erscheinen würde.
Es ist für die Chrome-Nutzer ein bisschen verwirrend,wenn es zwei Versionen von uBlock gibt.
Ich habe hier noch ein README von gorhill gefunden,in einem übersetzten Google-Deutsch:
ZITAT
Wichtiger Hinweis: Dies ist eine Gabel des neuen offiziellen Repo . Obwohl beide Projekte sind im Wesentlichen die gleichen wie von 0.9.3.0, werden sie wahrscheinlich anfangen zu divergieren, wie die Zeit vergeht. Ich halte ublock hier, um Feature-komplett. Ich halte die Aufrechterhaltung hier das Projekt, obwohl, um sicherzustellen, es funktioniert gut. Wenn ich etwas Neues hinzufügen, wird es sein, weil ich entscheiden, dies zu tun, für meine eigene Codierung Freude, als ich keine Verbesserungsvorschläge anzunehmen.

Quelle: https://github.com/gorhill/uBlock/blob/master/README.md
Skandaloes
Welche Version nimmt man denn jetzt am besten für Chrome?
Jeannie87
Ich beobachte jetzt ständig diese Sache und die Zeit wird dann entscheiden,z.Z. läuft bei mir noch die Version von gorhill.
Jeannie87
Die uBlock-Version für Chrome von gorhill nennt sich jetzt uBlock₀.

https://chrome.google.com/webstore/detail/u...chrome-ntp-icon
Clinton
Moin,

diese Version hatte ich mir heute mittag auf eine Chrome portable installiert. Wenn ich die jetzt starte kriege ich einen Warnung ich solle bitte den Entwicklermodus deaktivieren da das unsicher sei. confused.gif Wenn ich das denn tue verschwindet das uBlock Icon und in den Erweiterungen ist es deaktiviert. Ein Klick darauf und alles ist wieder da. Beim nächsten Mal dann das Gleiche. Ich möchte aber den Entwicklermodus behalten weil er mehr hergibt.
Heißt das das uBlock so nicht nutzbar ist oder was kann ich da eventuell tun?

Danke!

[edit] Wie kriege ich eigentlich die kleine 0 hinter uBlock her? Oder was ist das für ein Zeichen? [/]
Jeannie87
Die Chome-Version uBlock₀ 0.9.4.1 von gorhill wurde aus dem Chrome Web Store entfernt.

https://chrome.google.com/webstore/search/u...gory=extensions

Gelistet ist jetzt nur uBlock 0.9.3.0 von Chris.

https://chrome.google.com/webstore/search/u...gory=extensions

GerhardKO
kann man aber manuel nachinstallieren die Version 0.9.4.1!

Hier dass Forum:

- http://www.nsaneforums.com/topic/243303-ub...E2%82%80-v0941/

und hier die Installationsanweisung unter Chrome:

- https://github.com/chrisaljoudi/uBlock/tree/master/dist
Skandaloes
Inzwischen ist Gorhill auch wieder im Chrome Store vertreten, allerdings läuft das ganze nun unter dem Namen uBlock Origin

uBlock Origin
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2018 Invision Power Services, Inc.