Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Internetgeschwindigkeit geht auf bis zu 10kb/s herunter
Rokop Security > Offtopic > Internet und sonstige Netzwerke
blueX
Hallo,

seit drei Wochen muss ich immer wieder feststellen, dass sich meine Internetgeschwindigkeit sporadisch (ca. ein- bis zweimal täglich) stark reduziert, teilweise auf bis zu 10 kb/s, manchmal sogar im Byte-Bereich. Die Wlan-Verbindung ist laut dem Netzwerk- und Freigabecenter jedoch stets hervorragend und es wird angezeigt, dass eine Internetverbindung besteht.

Die Geschwindigkeitseinbusen dauern ca. 40 Sekunden bis zu eine Minute. Danach läuft mein Internet wieder mit ca. 600 kb/s.
Ich kann es schön beobachten, wenn ich eine große Datei von einem FTP-Server downloade, z. B. von hier: ftp://ftp.t-online.de/pub/service/data/

Ich habe DSL 6000 und bin Kunde der Telekom. Ich habe auch schon von der Telekom meine Internetverbindung sowie meinen DSL-Router (Speedport W721V) durchmessen lassen. Es wurden keine Probleme oder Störungen festgestellt.

Ich nutze die aktuellste Firmware des Routers sowie die aktuellen Treiber meiner WLAN-Karte.
Mein Betriebssystem ist Windows 7, 64-Bit. Mein Laptop ein Toshiba C660-E.
Es spielt keine Rolle, ob ich als Browser den Internet Explorer oder den Mozilla Firefox nutze. Die Geschwindigkeitseinbusen treten bei beiden Browsern auf.

Ich denke nicht, dass ich eine Malwareinfektion habe. Weder Superantispyware, Malwarebytes, Kaspersky AntiVirus, Dr.Web Cureit, Emsisoft Emergencykit, Windows Defender noch die Engine von AVG haben Malware auf meinem Rechner gefunden.

Ich kann leider nicht testen, ob die Geschwindigkeitseinbusen auch mit der Netzwerkkabelnutzung auftreten.
Ich habe eine Störung der Wlan-Verbindung vermutet und habe daher das Wlan von Kanal 11 auf Kanal 10 umgestellt. Meines Erachtens treten die Störungen jetzt nicht mehr so häufig auf (es kann aber auch Zufall sein).

Ich bin jetzt ziemlich ratlos. Wie würdet ihr vorgehen? Was könnte die Probleme verursachen?
Ich habe schon überlegt, ob vielleicht die Hardware (Wlan-Karte?) meines Laptops defekt sein könnte.

Ich bin für jeden Tipp, Hinweis und Anregung dankbar!


Viele Grüße
bluex




Solution-Design
Wenn die Möglichkeit besteht, würde ich erst mal einen Versuch mit einem anderen Betriebssytem starten. Win7 und Internet... Wenn du da nach Problemen googelst, bezüglich Verbindungsverlust bzw. Einbruch, so wirst du mit millionen Fagen Hilfesuchender erschlagen und die Tipps dort, die gab es schon zu Anfangszeiten des Internets.

Sollte XP oder Knoppix genauso herumzicken, dann heißt es weitersuchen.
blueX
Vielen Dank für den Tipp. Die Möglichkeit eines zweiten Betriebssystems habe ich leider nicht.

Ich habe bereits gegoogelt, aber kein Tipp oder Lösungsvorschlag war entsprechend erfolgversprechend.


Solution-Design
ZITAT(blueX @ 04.10.2011, 18:36) *
Vielen Dank für den Tipp. Die Möglichkeit eines zweiten Betriebssystems habe ich leider nicht.


Du hast doch ein CD-Brenner?! Könntest also http://www.knoppix.org/ herunterladen, ab auf CD und damit was herum experimentieren.

ZITAT(blueX @ 04.10.2011, 18:36) *
Ich habe bereits gegoogelt, aber kein Tipp oder Lösungsvorschlag war entsprechend erfolgversprechend.


Ich muss sagen, als Ex-Vista-Nutzer halte ich von Win7 (obwohl auf dem PC hier) gar nichts mehr. Stabil ja... Aber diese lustigen nervenden Exchange-Server-Abbrüche, der Verlust des Netzwerks, die saublöden 2D-Features, welche kein Hersteller unterstützt... Also, ich weiß nicht, was an 7 so toll sein soll. Mich nervt es oftmals. Und ich selbst nutze mit dem BS mehrere PCs. Na ja, kommt man ja nicht dran vorbei. whistling.gif
J4U
ZITAT(Solution-Design @ 04.10.2011, 18:51) *
Also, ich weiß nicht, was an 7 so toll sein soll.
Mir fällt da spontan etwas ein:

Klicken um den Anhang anzusehen

...und dann fällt mir noch jede Menge Sch... ein: stundenlanges rödeln, bis ein klitzekleine Datei gelöscht wird, ein gebremstes Internet, ein besch... Startmenü; ein Dateimanager, der nicht mehr vernünftig bedienbar ist; ...

J4U
blueX
ZITAT(Solution-Design @ 04.10.2011, 19:51) *
Du hast doch ein CD-Brenner?! Könntest also http://www.knoppix.org/ herunterladen, ab auf CD und damit was herum experimentieren.


Ich traue mir das nicht zu.


:-(


IRON
ZITAT(blueX @ 04.10.2011, 16:21) *
Superantispyware, Malwarebytes, Kaspersky AntiVirus, Dr.Web Cureit, Emsisoft Emergencykit, Windows Defender noch die Engine von AVG haben Malware auf meinem Rechner gefunden.


Wenn ich das so lese, kommt bei mir der Verdacht auf, dass genau in diesem Überangebot an Schutzprogrammen das Problem liegen könnte. Desktopfirewall installiert? Oder eigene Regeln in der Windows-FW erstellt? Wird eventuell ICMP blockiert?
blueX
ZITAT(IRON @ 08.10.2011, 19:00) *
Wenn ich das so lese, kommt bei mir der Verdacht auf, dass genau in diesem Überangebot an Schutzprogrammen das Problem liegen könnte. Desktopfirewall installiert? Oder eigene Regeln in der Windows-FW erstellt? Wird eventuell ICMP blockiert?


Als die Probleme aufgetreten sind, war nur Kaspersky AntiVirus installiert. Die anderen Programme installierte ich nur um einen Scan zu machen. Keine Firewall installiert. Lediglich die Windows Firewall ist aktiviert. Ich habe sie testweise auch schon deaktiviert. Leider bringt dies keinen Erfolg. ICMP ist nicht geblockt.

Ich habe jetzt das Wlan auf Kanal 5 umgestellt, da auf Kanal 10 und 11 doch reichlich Geräte gesendet haben.
Leider hat auch dies keinen Erfolg versprochen.


uweli1967
blueX, du könntest vielleicht mal ein HJT deines Systems machen und es hier reinstellen, vielleicht könnten dann erfahrene User bei deinem System einen möglichen "Störenfried" ausmachen anhand des HJT.
Hexo
Kannst Du das bitte mal per LAN kabel teste, ob dann Deine Verbindung immer noch sporadisch runter geht?
Es kann sein, dass ein anderes elektronisches Gerät dein WLanverbindung stört....
J4U
Ich habe hier 2 (nahezu) baugleiche Rechner nebeneinander stehen, die XP-Kiste läuft wie eine Biene und die Kiste mit Win7 zickt. Für mich hört die Fehlerursache auf den Namen Win7, ich habe nur noch nicht herausgefunden, was da genau spinnt.

J4U
blueX
An bei das HijackThis-Log:

QUELLTEXT
Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.4
Scan saved at 20:15:54, on 10.10.2011
Platform: Windows 7 SP1 (WinNT 6.00.3505)
MSIE: Internet Explorer v9.00 (9.00.8112.16421)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\Program Files (x86)\Samsung\Kies\External\FirmwareUpdate\KiesPDLR.exe
C:\Program Files (x86)\TOSHIBA\Utilities\KeNotify.exe
C:\Program Files (x86)\Common Files\Java\Java Update\jusched.exe
C:\Program Files (x86)\Kaspersky Lab\Kaspersky Anti-Virus 2012\avp.exe
C:\Users\Admin\Desktop\jöhuizö.exe
C:\Windows\SysWOW64\DllHost.exe

R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = http://toshiba.msn.com
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://www.google.de/
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Search_URL = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Search,SearchAssistant =
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Search,CustomizeSearch =
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Local Page = C:\Windows\SysWOW64\blank.htm
R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Toolbar,LinksFolderName =
F2 - REG:system.ini: UserInit=userinit.exe
O1 - Hosts: ::1 localhost #[IPv6]
O2 - BHO: AcroIEHelperStub - {18DF081C-E8AD-4283-A596-FA578C2EBDC3} - C:\Program Files (x86)\Common Files\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEHelperShim.dll
O2 - BHO: IEVkbdBHO - {59273AB4-E7D3-40F9-A1A8-6FA9CCA1862C} - C:\Program Files (x86)\Kaspersky Lab\Kaspersky Anti-Virus 2012\ievkbd.dll
O2 - BHO: Java(tm) Plug-In 2 SSV Helper - {DBC80044-A445-435b-BC74-9C25C1C588A9} - C:\Program Files (x86)\Java\jre7\bin\jp2ssv.dll
O2 - BHO: link filter bho - {E33CF602-D945-461A-83F0-819F76A199F8} - C:\Program Files (x86)\Kaspersky Lab\Kaspersky Anti-Virus 2012\klwtbbho.dll
O4 - HKLM\..\Run: [SVPWUTIL] C:\Program Files (x86)\TOSHIBA\Utilities\SVPWUTIL.exe SVPwUTIL
O4 - HKLM\..\Run: [KeNotify] "C:\Program Files (x86)\TOSHIBA\Utilities\KeNotify.exe" LPCM
O4 - HKLM\..\Run: [SunJavaUpdateSched] "C:\Program Files (x86)\Common Files\Java\Java Update\jusched.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [AVP] "C:\Program Files (x86)\Kaspersky Lab\Kaspersky Anti-Virus 2012\avp.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [ToshibaServiceStation] "C:\Program Files (x86)\TOSHIBA\TOSHIBA Service Station\ToshibaServiceStation.exe" /hide:60
O4 - HKCU\..\Run: [ctfmon.exe] "C:\Windows\system32\ctfmon.exe"
O4 - HKCU\..\Run: [KiesPDLR] C:\Program Files (x86)\Samsung\Kies\External\FirmwareUpdate\KiesPDLR.exe
O4 - HKCU\..\Run: [KiesHelper] C:\Program Files (x86)\Samsung\Kies\KiesHelper.exe /s
O8 - Extra context menu item: E&xport to Microsoft Excel - res://C:\PROGRA~2\MICROS~1\Office12\EXCEL.EXE/3000
O9 - Extra button: &Virtuelle Tastatur - {4248FE82-7FCB-46AC-B270-339F08212110} - C:\Program Files (x86)\Kaspersky Lab\Kaspersky Anti-Virus 2012\ievkbd.dll
O9 - Extra button: Li&nks untersuchen - {CCF151D8-D089-449F-A5A4-D9909053F20F} - C:\Program Files (x86)\Kaspersky Lab\Kaspersky Anti-Virus 2012\klwtbbho.dll
O11 - Options group: [ACCELERATED_GRAPHICS] Accelerated graphics
O16 - DPF: {E2883E8F-472F-4FB0-9522-AC9BF37916A7} - http://platformdl.adobe.com/NOS/getPlusPlus/1.6/gp.cab
O18 - Protocol: dssrequest - {5513F07E-936B-4E52-9B00-067394E91CC5} - (no file)
O18 - Protocol: sacore - {5513F07E-936B-4E52-9B00-067394E91CC5} - (no file)
O23 - Service: Adobe Acrobat Update Service (AdobeARMservice) - Adobe Systems Incorporated - C:\Program Files (x86)\Common Files\Adobe\ARM\1.0\armsvc.exe
O23 - Service: Kaspersky Anti-Virus Service (AVP) - Kaspersky Lab ZAO - C:\Program Files (x86)\Kaspersky Lab\Kaspersky Anti-Virus 2012\avp.exe
O23 - Service: IconMan_R - Realsil Microelectronics Inc. - C:\Program Files (x86)\Realtek\Realtek USB 2.0 Card Reader\RIconMan.exe
O23 - Service: Intel(R) Management and Security Application Local Management Service (LMS) - Intel Corporation - C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\LMS\LMS.exe
O23 - Service: TMachInfo - TOSHIBA Corporation - C:\Program Files (x86)\TOSHIBA\TOSHIBA Service Station\TMachInfo.exe
O23 - Service: TOSHIBA Optical Disc Drive Service (TODDSrv) - TOSHIBA Corporation - C:\Windows\system32\TODDSrv.exe
O23 - Service: TOSHIBA Power Saver (TosCoSrv) - TOSHIBA Corporation - C:\Program Files\TOSHIBA\Power Saver\TosCoSrv.exe
O23 - Service: TOSHIBA HDD SSD Alert Service - TOSHIBA Corporation - C:\Program Files\TOSHIBA\TOSHIBA HDD SSD Alert\TosSmartSrv.exe
O23 - Service: Intel(R) Management & Security Application User Notification Service (UNS) - Intel Corporation - C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\UNS\UNS.exe

--
End of file - 5143 bytes




Bei der Nutzung mit LAN-Kabel tritt das Problem nicht auf.

uweli1967
Könnte es gar an Kaspersky Antivirus 2012 liegen? hast du mal probehalber Kaspersky deinstalliert oder Module davon deaktiviert um zu schauen wie es dann mit deiner Internetgeschwindigkeit ausschaut?
Solution-Design
Also, ich seh da nüscht. Außer, es erklärt mir mal einer, was C:\Users\Admin\Desktop\jöhuizö.exe ist. whistling.gif

Kann ja mal kur zeigen, was ich alle veranstaltet habe, damit bei mir das LAN nicht von jetzt auf gleich anfängt herumzuzicken. Heißt, schaltet sich ab, eine Minute später wieder da. Manchmal auch was länger...

Bei verschiedenen Nutzern half es, IPv6 auszuschalten. Beim nächsten Nutzer, feste IPs zu verwenden. Bei mir, nur mit dem Chaos unten. Allerdings verwendete ich immer schön ERUNT um die Registrierdatei bei Bedarf auch wieder zurückzuschreiben.

(32BIT-System)

LAN Win7 Autotuning abschalten.bat
QUELLTEXT
@Echo off
netsh interface tcp set global autotuning=disabled
netsh interface tcp show global
pause


QUELLTEXT
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\NlaSvc\Parameters\Internet]
"EnableActiveProbing"=dword:00000000


QUELLTEXT
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon]
"KeepRasConnections"="1"


QUELLTEXT
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters\Interfaces\{E23031AA-
"TcpAckFrequency"=dword:00000001


QUELLTEXT
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows NT\Rpc]
"Server2003NegotiateDisable"=dword:00000001
Hexo
Ok, wenn es auch am LAN das Problem gibt, kann man also Funkstörungen ausschließen.
Was kann man noch nicht ausschließen:
1. Router defekt
2. Evlt. Spannungsschwankungen am Routernetzteil (hab ich schon 1x mal erlebt)
3. Treiberkonflikt.
4. Anbieter macht Probleme.

Zu. 1: Hast Du einen anderen Router zum testen?
zu 2.: Im Prinzip ergibt sich das mit Punkt 1.
zu 3.: Treiber neu installieren. Evtl. statt treiber des Herstellers der Netzwerkkarte direkt den Treiber des Netzwerkchipsatzs ausprobieren.
zu 4.: tja... da steckt man nicht drin


Aber mal was anderes. Was zum Teufel ist das hier: "C:\Users\Admin\Desktop\jöhuizö.exe"
Solution-Design
ZITAT(Hexo @ 10.10.2011, 20:39) *
Aber mal was anderes. Was zum Teufel ist das hier: "C:\Users\Admin\Desktop\jöhuizö.exe"


Grins, noch einer.... Ist sicher eine Kampfsportart für den PC
blueX
ZITAT(uweli1967 @ 10.10.2011, 21:31) *
Könnte es gar an Kaspersky Antivirus 2012 liegen? hast du mal probehalber Kaspersky deinstalliert oder Module davon deaktiviert um zu schauen wie es dann mit deiner Internetgeschwindigkeit ausschaut?


Nein, daran liegt es nicht. Ich habe Kaspersky Antivirus sowie Samsung KIES testweise deinstalliert.


blueX
Hallo,

vielen Dank für eure Tipps, Anregungen und Hinweise!

jöhuizö.exe:
Das ist der von mir umbenannten Prozess von HijackThis, also HijackThis.exe. :-)


Ich habe das jetzt mal eine Woche beobachtet. Es scheint bei Kabelnutzung doch nicht aufzutreten.
Ich vermute daher eine Störung des Wlans.

Ich habe alle möglichen Kanäle schon ausprobiert. Immer wieder geht die Geschwindigkeit herunter, egal welche Kanal der Router benutzt.
Nun habe ich meine WLAN-Maus (Hama M644) in Verdacht. Auch konnte ich feststellen, dass die Internetgeschwindigkeit stark schwankt, wenn mein Handy neben dem Laptop liegt.

Sind denn wirklich solche Störungen realistisch?


Viele Grüße
bluex


J4U
ZITAT(blueX @ 17.10.2011, 20:24) *
Sind denn wirklich solche Störungen realistisch?
Ja.

Andere WLAN-Geräte sowieso, Bluetooth, Wasserleitungen (dazu gehören auch Heizungen!), Stromkabel, nasse Wände, ..., alles Störenfriede für das WLAN.
Manchmal genügt es schön, wenn die Antenne(n) oder Stick ein paar Grad verdreht werden.

J4U
blueX
Vielen Dank für deine Info.

Ich werde es weiter beobachten! Danke nochmal an alle!

Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2019 Invision Power Services, Inc.