Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Mozilla Firefox 7.0.1
Rokop Security > Offtopic > Internet und sonstige Netzwerke
Seiten: 1, 2, 3
Jav.SEC.21
Mozilla hat Version 6 von Firefox fertiggestellt.

Neuerungen:

- neue Testumgebung für JavaScript
- Verbesserte Web-Konsole
- Rechteverwaltung für Websites

Herunterladen:
Das Website von Mozilla wurde noch nicht aktualisiert.
Über die Integrierte Update-Funktion ist die neue Version auch noch nicht erhältlich.
Vorraussichtlich komplett verteilt wird das Update ab 16.08
Voyager
Und wieder darfste dich mit dem FF 6 nach neuen Addons umsehen oder musst auf AV Toolbars verzichten, ich hab dazu keine Lust mehr ich bleib beim FF4 .
Die 3 Änderungen bisher könnte man problemlos in der Version 4.x.x unterbringen.
J4U
Mein Fox heißt 3.6.18 - und dabei bleibt es auch.
Ich habe eben erst den Thunderbird auf v5 hochgerüstet, tlw. mit anderen Addons, weil die alten nicht mehr laufen. Ich habe einfach die Schnauze voll.
Die Programme allein sind nicht zu verwenden und die "Bastler", die die Dinger mit Addons verwendbar machen, werden regelmässig verprellt - ebenso wie die User. Ich möchte mal wissen, was in den Hirnen der Entwickler vorgeht.

Gut, ist Freeware und man muss es nicht verwenden, trotzdem thumbdown.gif

J4U
Solution-Design
Opera? lmfao.gif

Hab noch nie ein AddOn-Ding gesucht rolleyes.gif
Peter 123
ZITAT(J4U @ 13.08.2011, 13:49) *
Mein Fox heißt 3.6.18 - und dabei bleibt es auch.
[...] Ich habe einfach die Schnauze voll.
[...]
Gut, ist Freeware und man muss es nicht verwenden, [...]

Eben. Genau dieses "Argument" hast du mir ja gerade in einem anderen Thread betreffend Google präsentiert (http://www.rokop-security.de/index.php?s=&...st&p=340058 ):
ZITAT(J4U @ 13.08.2011, 13:20) *
Wer Google nicht mag kann sich auch netten Alternativen zuwenden, z.B. Ask wink.gif

Nicht, dass ich von diesem beliebten Ausspruch "Du musst es ja nicht verwenden (lesen, anhören, essen, trinken ...)" auch nur das Geringste halte. Damit kann man nämlich jede Kritik für überflüssig erklären. Aber wenn man ihn schon verwendet, dann sollte man so konsequent sein, auch selbst nichts mehr zu kritisieren, wofür es Alternativen gibt. cool.gif

In der Sache selbst:
Ich bin auch kein Freund von ständigen Neuerungen und Updates. Insofern sehe ich der Version 6 von Firefox mit Unbehagen entgegen - vor allem aus den Gründen, die schon genannt wurden: Sind die Addons weiterhin verwendbar? usw. Andererseits: Bei einem so zentralen Programm wie einem Browser bleibe ich nur ungern bei einer älteren Version (schon um sicherheitsmäßig immer am letzten Entwicklungsstand zu sein).
Solution-Design
ZITAT(Peter 123 @ 13.08.2011, 16:35) *
Damit kann man nämlich jede Kritik für überflüssig erklären.


Kritik kann sinnvoll sein, muss aber nicht. Die Mischung macht's. Es gibt gerade im PC-Bereich "Software" immer wieder Neuerungen, die dem ein oder anderen Nutzer nicht gefallen werden. Kritik ist dann angebracht, wenn es die Funktionalität behindert. Alles andere ist eher was für die Kategorie "Die ewig Unzufriedenen" und gehört somit in die Meckerecke. Meinst du mir gefällt Windows 7? Mal eben 8 Millionen Treffer, das Windows 7 die LAN-Verbindung verliert... aber keine Lösung. lmfao.gif Und ja, ich habe einige PCs, bei denen das so ist. Und einige, wo es läuft.

ZITAT(Peter 123 @ 13.08.2011, 16:35) *
Bei einem so zentralen Programm wie einem Browser bleibe ich nur ungern bei einer älteren Version (schon um sicherheitsmäßig immer am letzten Entwicklungsstand zu sein).


Glücklicherweise werden Sicherheitslücken auch beim alten Firefox 3.x gefixed.
Chaos64
ZITAT(J4U @ 13.08.2011, 12:49) *
Mein Fox heißt 3.6.18 - und dabei bleibt es auch.
Ich habe eben erst den Thunderbird auf v5 hochgerüstet, tlw. mit anderen Addons, weil die alten nicht mehr laufen. Ich habe einfach die Schnauze voll.
Die Programme allein sind nicht zu verwenden und die "Bastler", die die Dinger mit Addons verwendbar machen, werden regelmässig verprellt - ebenso wie die User. Ich möchte mal wissen, was in den Hirnen der Entwickler vorgeht.

Gut, ist Freeware und man muss es nicht verwenden, trotzdem thumbdown.gif

J4U



... richtig, habe mal auf 6.0 geupdated und es sind mir noch zuviele Addons inkompatibel ( auf die ich ungern verzichten will und kann )
An alle Bitdefender Freaks - die Traffic Light Toolbar funktioniert noch nicht mit FF 6.0.
Jav.SEC.21
Da es ja meistens einfach nur an der Versionsprüfung scheitert, kann man von Mozilla auch den
Add-on Compatibility Reporter nutzen. Dieser deaktiviert die automatische Versionsprüfung und so lassen
sich auch größtenteils inkompatible Add-ons nutzen.

-> https://addons.mozilla.org/

Aber ist natürlich nicht die optimalste Lösung... wink.gif


PS: Wer den neuen Berechtigungs-Manager testen will kann diesen mit "about:permissions" aufrufen.
Voyager
Das Ding hab ich drauf , die wichtigen AddOns gehen trotzdem nicht AN wie zb. mein Roboform Passwortmodul oder Norton.
J4U
ZITAT(Jav.SEC.21 @ 14.08.2011, 10:46) *
Da es ja meistens einfach nur an der Versionsprüfung scheitert, kann man von Mozilla auch den Add-on Compatibility Reporter nutzen.
Man kann auch ganz einfach die maxVersion hochsetzen. Nur bedeutet das noch lange nicht, dass das Addon auch (vollständig) funktioniert.

J4U
Peter 123
ZITAT(Peter 123 @ 13.08.2011, 17:35) *
Bei einem so zentralen Programm wie einem Browser bleibe ich nur ungern bei einer älteren Version (schon um sicherheitsmäßig immer am letzten Entwicklungsstand zu sein).

ZITAT(Solution-Design @ 13.08.2011, 18:31) *
Glücklicherweise werden Sicherheitslücken auch beim alten Firefox 3.x gefixed.

Von Firefox kommen aber bei Aktualisierungen immer Update-Aufforderungen wie derzeit die folgende:



"Sicherheitsupdate", "dringend empfohlen", "schnellstmöglich installieren", ... ---> Das klingt nicht danach, dass man mit ruhigem Gewissen seine bisherige Version weiterwenden kann. confused.gif
J4U
ZITAT(Peter 123 @ 17.08.2011, 00:35) *
"Sicherheitsupdate", "dringend empfohlen", "schnellstmöglich installieren", ... ---> Das klingt nicht danach, dass man mit ruhigem Gewissen seine bisherige Version weiterwenden kann.
Würdest Du die neue Version installieren, wenn der Text lauten würde "Der Neue ist auch nicht besser als der Alte, aber spiel doch bitte unser Versuchskarnickel"?

J4U
SLE
ZITAT(Solution-Design @ 13.08.2011, 17:31) *
Glücklicherweise werden Sicherheitslücken auch beim alten Firefox 3.x gefixed.


Sicher? Vorsicht...
Derzeit wird nur FF 3.6 noch untersützt - ältere Versionen nicht mehr. Ebenso werden die 4 und 5 nicht mehr mit Sicherheitspatches unterstützt. (weil die 6 quasi das Update für die 4 und die 5 ist - in der alten Logik gedacht) Siehe u.a. hier

Von daher: Auch von mir ein klares "Ja" zu bei Browsern immer die aktuellste Version nutzen. Mit den AddOns das gibt sich schon... die die jetzt nicht mehr laufen haben auch früher schon gebummelt, halt nur ärgerlich wenn die persönlichen Favoriten dabei sind. Meine laufen :-)
Solution-Design
Naja, mich stört das ganze als Opera-Nutzer herzlich wenig


/OT

Firebird 0.8, der erste und letzte Mozilla nach Netscape 2/3
J4U
Opera ist forenuntauglich, über den gibt es nichts zum aufregen. lmfao.gif
Peter 123
ZITAT(Solution-Design @ 13.08.2011, 18:31) *
Glücklicherweise werden Sicherheitslücken auch beim alten Firefox 3.x gefixed.

ZITAT(SebastianLE @ 17.08.2011, 18:17) *
Sicher? Vorsicht...
Derzeit wird nur FF 3.6 noch untersützt - ältere Versionen nicht mehr. Ebenso werden die 4 und 5 nicht mehr mit Sicherheitspatches unterstützt.

ZITAT(Solution-Design @ 17.08.2011, 19:50) *
Naja, mich stört das ganze als Opera-Nutzer herzlich wenig

Manchmal kann man sich über das Postingverhalten einzelner Leute nur wundern: Zuerst ein Beitrag mit einer Aussage, die offenbar weitgehend unrichtig ist. Und wenn das von jemandem korrigiert wird, kommt die Feststellung "mich stört das ganze herzlich wenig" (weil ich ohnehin ein anderes Programm benutze als jenes, das Thema dieses Threads ist). huh.gif
___________________________

ZITAT(SebastianLE @ 17.08.2011, 18:17) *
Mit den AddOns das gibt sich schon... die die jetzt nicht mehr laufen haben auch früher schon gebummelt, halt nur ärgerlich wenn die persönlichen Favoriten dabei sind. Meine laufen :-)

Bei mir sieht es so aus:



Also 2 inkompatible Add-ons. Wobei die Norton Toolbar bei mir ohnehin noch nie funktioniert hat. biggrin.gif Aber die Java Console hätte ich mittelfristig schon wieder ganz gerne dabei.
Lucky
Warum deaktivierst du die Prüfung der Kompatibilität nicht einfach?
Peter 123
ZITAT(Lucky @ 17.08.2011, 22:53) *
Warum deaktivierst du die Prüfung der Kompatibilität nicht einfach?

Ich hatte Firefox 6.0 nur mal ausprobiert und bin derzeit noch bei Version 5.0. Ich nehme an, das mit der Java Console werden sie ja demnächst hinbekommen. Und die Norton Toolbar brauche ich ohnedies nicht. wink.gif
Solution-Design
@Peter 123

Du hast echt 'n Knall. Ich stelle mir gerade deine Position vor, in einer Welt, in welcher alles funktioniert. Erinnerst mich immer mehr an Waldorf & Statler.
Und dann machen wir uns mal Gedanken über die Funktion Spoiler "SPOILER"

Editiert: Fakt ist doch, der Versionszweig 3.6x wird noch unterstützt. Oder willst jetzt ein Drama daraus machen, dass ich oben 3.x statt 3.6x geschrieben habe? Zutrauen würde ich es dir. whistling.gif
SLE
ZITAT(Peter 123 @ 18.08.2011, 00:09) *
Ich hatte Firefox 6.0 nur mal ausprobiert und bin derzeit noch bei Version 5.0. Ich nehme an, das mit der Java Console werden sie ja demnächst hinbekommen.


Damit nutzt du aber wirklich eine veraltete Version mit nicht gestopften Sicherheitslücken. Wofür brauchst du die Java Console? Entwickler?

ZITAT(Peter 123 @ 17.08.2011, 21:29) *
Manchmal kann man sich über das Postingverhalten einzelner Leute nur wundern: Zuerst ein Beitrag mit einer Aussage, die offenbar weitgehend unrichtig ist. Und wenn das von jemandem korrigiert wird, ...


So unrichtig war die Aussage von SD nicht - ich wollte sie nur etwas verstärken. Wer den 3.Xer Zweig nutzt sollte automatisch auf dem 3.6er sein - was Ok ist: Nostalgiger können sich daran festhalten, solange der Zweig noch unterstützt wird. Niemand muss sofort umsteigen.
Wirkliches Risiko gehen die Leute ein, die irgendwo dazwischen hängenbleiben: Also noch die 4 oder 5 nutzen.
Peter 123
ZITAT(Solution-Design @ 18.08.2011, 07:25) *
@Peter 123

Du hast echt 'n Knall.

Immer schön gelassen und vor allem sachlich bleiben, gell. biggrin.gif


ZITAT(Peter 123 @ 18.08.2011, 01:09) *
Ich hatte Firefox 6.0 nur mal ausprobiert und bin derzeit noch bei Version 5.0.

ZITAT(SebastianLE @ 18.08.2011, 09:27) *
Damit nutzt du aber wirklich eine veraltete Version mit nicht gestopften Sicherheitslücken.

Also gar so dramatisch sehe ich das nicht. Die neue Version gibt es gerade mal zwei Tage. wink.gif (siehe z.B. die Versionsübersicht bei Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Mozilla_Firef...htige_Versionen )
(Nebenbei: Ich nutze Firefox außerdem nur in der Sandbox. Damit ist das nicht mehr so dringlich mit dem Umsteigen. [Bin ich aber inzwischen ohnedies schon.])

ZITAT(SebastianLE @ 18.08.2011, 09:27) *
Wer den 3.Xer Zweig nutzt sollte automatisch auf dem 3.6er sein - was Ok ist: Nostalgiger können sich daran festhalten, solange der Zweig noch unterstützt wird. Niemand muss sofort umsteigen.
Wirkliches Risiko gehen die Leute ein, die irgendwo dazwischen hängenbleiben: Also noch die 4 oder 5 nutzen.

Das ist ja auch eigenartig: Eine Alt-Alt-Version weiter zu unterstützen, aber die neueren nicht. huh.gif In der oben verlinkten Wikipedia-Übersicht haben sie das übrigens durch die unterschiedlichen Farben sehr übersichtlich dargestellt.

ZITAT(SebastianLE @ 18.08.2011, 09:27) *
Wofür brauchst du die Java Console? Entwickler?

Aber nein. Ich dachte, ich brauche die Console für das korrekte Funktionieren mancher Webseiten. Aber ich hatte das mit dem "Next Generation Java Plug-in" verwechselt.
SLE
ZITAT(Peter 123 @ 18.08.2011, 22:30) *
Das ist ja auch eigenartig: Eine Alt-Alt-Version weiter zu unterstützen, aber die neueren nicht. huh.gif In der oben verlinkten Wikipedia-Übersicht haben sie das übrigens durch die unterschiedlichen Farben sehr übersichtlich dargestellt.


Eben nur auf den ersten Blick: Es werden die alte Version (3.6.xx) und die neue (x) unterstützt, nur wurde eben die Nummerierung geändert. Eine 6.0 für die 5.0 ist also quasi wie die 3.6.21 für die 3.6.20.

Albern? Sicher, aber wenn die Konkurrenz anfängt und das dann die Wirkung erzielt man hinke hinterher muss man mitziehen. Quasi derselbe Blödsinn wie die Jahreszahlen bei AV Programmen.
Julian
Ich nutze die 8er Aurora und meine Add-ons (vier Stück) funktionieren alle.
Das mit den ganzen Inkompatibilitäts-Geschichten wird sich sicherlich mit besseren SDKs von Mozilla mehr oder weniger auflösen. Wenns dann immer noch klemmt, ist halt der Add-on-Entwickler zu lahm. wink.gif
Die Entwicklung geht in die richtige Richtung.
kiebitz
ZITAT
Verläuft alles nach Plan, werden die neuen Ausgaben folgendermaßen freigegeben:



Firefox 7: 27. September 2011
Firefox 8: 8. November 2011
Firefox 9: 20. Dezember 2011
Firefox 10: 31. Januar 2012
Firefox 11: 13. März 2012
Firefox 12: 24. April 2012
Firefox 13: 5. Juni 2012

also ich find's irgendwie geil lmfao.gif
blueX
ZITAT(kiebitz @ 26.08.2011, 18:27) *
Firefox 7: 27. September 2011
Firefox 8: 8. November 2011
Firefox 9: 20. Dezember 2011
Firefox 10: 31. Januar 2012
Firefox 11: 13. März 2012
Firefox 12: 24. April 2012
Firefox 13: 5. Juni 2012

also ich find's irgendwie geil lmfao.gif



Ich find's übertrieben.

Allerdings habe ich vor kurzem gelesen, dass künftig die Versionsnummer über "Hilfe" nicht mehr angezeigt werden soll.


Nyte
ZITAT
Allerdings habe ich vor kurzem gelesen, dass künftig die Versionsnummer über "Hilfe" nicht mehr angezeigt werden soll.


Das Thema ist vom Tisch. War wohl ein internes Kommunikationsproblem. wink.gif Details siehe hier. Letzter Absatz.
kiebitz
ZITAT(blueX @ 26.08.2011, 19:55) *
Ich find's übertrieben.


ich auch wink.gif
J4U
ZITAT(kiebitz @ 26.08.2011, 17:27) *
Firefox 7: 27. September 2011 - Firefox 8: 8. November 2011 - Firefox 9: 20. Dezember 2011 - Firefox 10: 31. Januar 2012 - Firefox 11: 13. März 2012 - Firefox 12: 24. April 2012 - Firefox 13: 5. Juni 2012
Ob die von dem Stoff noch etwas übrig haben?

stirnklatsch.gif

J4U
Damnatus
Vor allem: Warum?
Der Versions-Wahnsinn ist grausam. Bis zur Version 4 wären solche Updates Minor gewesen...
...das ist reines Marketing-Gewäsch. Höhere Version =Besser. Aber das ist falsch. Damit wird die Versionsbezifferung ad absurdum geführt.
Anubis
hier eine 6.0.1 Version http://www.computerbase.de/downloads/inter...ozilla-firefox/
Rene-gad
ZITAT(Anubis @ 31.08.2011, 09:04) *
die kam heute per Auto-Update smile.gif
EDIT: Auch Thunderbird wurde auf 6.0.1 automatisch geupdated.
Voyager
Weils für den FF 401 keine Sicherheitsfixes mehr gibt (Microsoft hätte man dafür öffentlich gesteinigt) hab ich mich jetzt mal an die FF 601 getraut , aber erlich gesagt an den Gerüchten das der FF jetzt etwas sparsamer sei ist offensichtlich garnichts dran , FF 601 geöffnet macht 100MB. wink.gif
SLE
ZITAT(Voyager @ 31.08.2011, 11:55) *
Weils für den FF 401 keine Sicherheitsfixes mehr gibt (Microsoft hätte man dafür öffentlich gesteinigt)

Ach Quatsch - Mozilla baut ja (noch) kein OS und das ist die Pflege einer alten (3.6 +) und der neuesten (4 +; halt mittlerweile bei 6x) Produktlinie doch OK und ausreichend. Die Nummerierung mag noch immer einige verwirren - aber solange der Autoupdater mitspielt.

Und wenn man sich für die neue Versionslinie (seit v4) entschieden hat heißt das aktuelle Update eben 6.0.1 und nicht 4.0.5 - who cares?

ZITAT
aber erlich gesagt an den Gerüchten das der FF jetzt etwas sparsamer sei ist offensichtlich garnichts dran , FF 601 geöffnet macht 100MB. wink.gif

Und strauchelt der Rechner schon?? smile.gif
Der verdammte RAM ist da um ordentlich ausgenutzt zu werden, ob der Browser nun 100 oder 700 MB nimmt ist doch relativ schnuppe - solange der RAM entsprechend freigegeben wird wenn andere Anwendungen ihn benötigen.

Und schneller als früher starten die neuen FF-Versionen auch allemal, zukünftig wird es sogar für die AddOn Programmierer leichter, da nicht mehr unter allen Umständen auf inkompatibel und deaktiviert gestellt wird.
Rene-gad
ZITAT(SLE @ 31.08.2011, 13:04) *
Und schneller als früher starten die neuen FF-Versionen auch allemal

Man braucht einen Chronometer extra-klasse, um dies feststellen zu können.
Beim Seitenaufbau konnte ich auch keine Beschleunigung bemerken, bei manchen Seiten - eher umgekehrt.
Voyager
Ich hatte das schon paarmal gehabt das der FF weit über 500MB im Speicher belegte und dann wird er sehr zäh beim Webrowsen ! wink.gif
kiebitz
6.0.2???
blueX
ZITAT(kiebitz @ 04.09.2011, 12:16) *


So ist es und folgender Bug wurde gefixt: https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=682927


Solution-Design
Das sieht ja schlimmer aus, wie ein Strickmuster. ph34r.gif

@blueX
Schreib das mal in Klartext, was auf der Mozilla-BugDingens-Seite zu suchen steht.
Damnatus
Es wurden DigiNotar-Zertifikate für Google gefälscht, welche nun missbräuchlich eingesetzt werden könnten.

Mozilla Support dazu: HIER

Firefox-BETA-Nuttzer müssen das Zertifikat nach obiger Anleitung händisch entfernen bzw. das Vertrauen entziehen.
Schattenfang
nützliches addon, falls noch nicht gepostet: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon...ility-reporter/

von ff hatte ich jetzt aber so die nase voll, dass ich endlich gewechselt bin. dieses performance-monster ist kaum zu ertragen. mozilla weiß das und arbeitet schon nach lösungen. nach 3.6 eine katastrophe. wenn man dann noch zusätzliche sachen wie noscript und sandboxie nutzt, kann man beim seitenladen auch gleich mittagspause machen ranting.gif
kiebitz
ZITAT(Schattenfang @ 08.09.2011, 16:28) *
von ff hatte ich jetzt aber so die nase voll...


confused.gif also ich bin bestens zufrieden mit Firefox und weiß ehrlich gesagt nicht womit Du ein Problem hast (was mir auch egal ist) was ich(als relativer Laie) sagen will,
deine Performanceprob. oder was weiß ich für Probleme, hab ich in keinster Weise, also frag ich mich ob das nicht vielleicht auch andere Gründe auf/bei deinem Rechner haben könnte? Welche kA.
Firefox ist jedenfalls ein akkurater Browser meines Erachtens...

Ach noch was,
als Addons hab ich AddblockPlus und gut is, den anderen Rotz(gut no script vielleicht noch) braucht keine Sau wirklich und verlangsamen nur FF.
Ebenso frag ich mich, bei den tausenden von Addons... wenn das alles so toll und hilfreich ist, warum sind die nicht alle Standard???
Schattenfang
schonmal andere browser probiert? mozilla gestehts doch selbst ein, dass ihr browser zurzeit performance frisst. aber die kriegen´s einfach noch nicht richtig hin.
bezüglich der addons: die sind der einzige grund warum ich damals zum ff gewechselt bin.
IRON
ZITAT(kiebitz @ 08.09.2011, 17:44) *
Ebenso frag ich mich, bei den tausenden von Addons... wenn das alles so toll und hilfreich ist, warum sind die nicht alle Standard???


Weil sie nun mal für diverse, recht spezielle Zwecke gedacht sind und nicht jeder alles braucht. Darum haben die wenigsten PKWs Flügel, Segel oder schwenkbare Kanonen.
Solution-Design
ZITAT(IRON @ 08.09.2011, 18:22) *
Darum haben die wenigsten PKWs Flügel, Segel oder schwenkbare Kanonen.


Diese Dinger heißen auch nicht PKW sondern Opera whistling.gif
IRON
ZITAT(Solution-Design @ 08.09.2011, 18:29) *
Diese Dinger heißen auch nicht PKW sondern Opera whistling.gif

Was du meinst, sind eierlegende Wollmilchsäue und wenn du sowas gut findest und sie dir deine Wohnung nicht zu sehr eindrecken, ist das ja schön für dich, aber wenn jemand allzu oft seinen favorisierten Browser/Panzer/Schlagersänger bewirbt, geht das denjenigen, die andere Browser/Panzer oder Hiphopper bevorzugen, früher oder später gewaltig auf den Senkel, was wiederum für dich als Verursacher die eine oder andere unangenehme Konsequenz haben könnte - z.B. nicht mehr ernst genommen zu werden.
Solution-Design
Damit kann ich leben. Je älter ich werde, je weniger nehme ich hier ernst rolleyes.gif
IRON
Geht mir genauso. Je älter ich werde, desto schwerer fällt es mir. whistling.gif
kiebitz
ZITAT(IRON @ 08.09.2011, 19:22) *
Darum haben die wenigsten PKWs Flügel, Segel oder schwenkbare Kanonen.


Ach so, stimmt ist total einleuchtend, thx
Peter 123
ZITAT(Schattenfang @ 08.09.2011, 16:28) *
von ff hatte ich jetzt aber so die nase voll, dass ich endlich gewechselt bin. dieses performance-monster ist kaum zu ertragen. mozilla weiß das und arbeitet schon nach lösungen. nach 3.6 eine katastrophe. wenn man dann noch zusätzliche sachen wie noscript und sandboxie nutzt, kann man beim seitenladen auch gleich mittagspause machen

Wie schon von kiebitz geschrieben - ich merke nichts von einem langsamen Seitenaufbau (und ich benutze alle drei von dir erwähnten Komponenten ständig: aktuelle Version von Firefox, NoScript, Sandboxie).

ZITAT(Schattenfang @ 08.09.2011, 19:04) *
schonmal andere browser probiert?

Privat hin und wieder Opera; in der Arbeit ausschließlich Nutzung des Internet Explorers. Wenn es da Unterschiede in der Geschwindigkeit geben sollte, so sind "mit freiem Auge" kaum wahrnehmbar (und wenn doch, dann fallen sie zumindest im Vergleich mit dem Internet Explorer zu dessen Lasten aus). Wenn bei dir das Laden der Seiten unter Firefox so verzögert ist, muss das spezielle Ursachen haben. Am Browser als solchen liegt's nicht.
Schattenfang
ZITAT(Peter 123 @ 08.09.2011, 23:18) *
Wenn es da Unterschiede in der Geschwindigkeit geben sollte, so sind "mit freiem Auge" kaum wahrnehmbar

guter scherz. öffnen von eingebetteten pdf, https-verbindungen, ftp, navigieren in onlineshops, java, flash, iframe...kein unterschied mit ff? die addons/vorallem plugins sind so schlecht in der engine integriert, der code ist völliger müll. schreibe ständig die installer um. mozilla ist am rewriting, aber das dauert halt.

wenn du allerdings meintest, dass der ff beim seitenaufruf von google oder rokop ähnlich schnell ist, dann kann ich dir zustimmen. aber das kann und sollte wohl auch jeder browser heutzutage so tun können. meine ansprüche sind da schon etwas höher.
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2018 Invision Power Services, Inc.