Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Vorsicht Exploits!
Rokop Security > Security > Trojaner, Viren und Würmer
Nightwatch
Hi smile.gif

Hier zur News von Heise:
http://www.heise.de/security/Zero-Day-Luec.../meldung/133225

Angeblich soll ein Update-Fix erst Mitte März eingespielt werden. Die Sicherheitslücke wird derzeit schon aktiv ausgenutzt.
Workaround: Ein wenig mehr Sicherheit soll das Abschalten von Java-Script in der Software bringen.


Be Care,
Nightwatch
Rios
Info Mc Afee
Joerg
Eine schnelle Alternative zum Acrobat Reader ist der PDF XChange Viewer; mit diesem Tool lassen sich beispielsweise auch Anmerkungen zu PDF-Dateien hinzufügen. Und: Der Support (über deren Forum) hat immer ein offenes Ohr (hatte mal ein Problem mit einem Skript in einem PDF-File - wurde sofort im nächsten Release gefixt). Eine portable Version gibts darüber hinaus auch noch...

Nightwatch
Hi smile.gif

Habe gerade auf dem F-Secure-Weblog einen interessanten Artikel von Mikko Hyppönen (Chief Research Officer) zum Thema gelesen.

Zitat:
ZITAT
[...]I find it a bit confusing how commonplace Adobe Reader has become. For some reason everybody seems to be using it for reading PDF files. Even though there are plenty of free alternatives. And the alternatives are much smaller and faster. And start up in under a minute.
From my point of view, Adobe Reader has become the new IE. For security reasons, avoid it if you can.

http://www.f-secure.com/weblog/archives/00001615.html
Setzt Ihr Alternativen ein? Bin ernsthaft am Überlegen.

Gruß,
Nightwatch

Voyager
Eine PDF öffnet sich nicht von allein von daher denke ich kann man hier trotzdem noch gut mit Adobe auskommen .
Nightwatch
@Voyager
Das stimmt natürlich. Aber wenn ich ein PDF-File bewusst lesen möchte, kann es durchaus problematisch sein, wenn dieses den Exploit besitzt. Aber es ist wahrscheinlich wie mit allen weitverbreiteten und meistgenutzten Programmen: Irgendwann stehen sie alle im Fokus. Vor allem bei der derzeitigen Update-Politik von Adobe thumbdown.gif

Habe mich um mögliche Alternativen und "Noch-Nischen-Produkte" nicht wirklich informiert.

Gruß,
Nightwatch
teddy247
Hallo smile.gif


eine gute alternative scheint der Foxit Reader zu sein smile.gif
Nightwatch
@teddy247
Danke für den Tipp. Hab ihn mir eben mal probeweise installiert. Und ich muss sagen, man merkt einen kleinen Performance-Unterschied. Wie es mit den Werkzeugen zur Bearbeitung bestellt ist, muss ich mir noch genauer anschauen.
Joerg
Eine weitere Alternative habe ich bereits hier angesprochen.
ube
Alternativen:

Foxit mag ich nicht.

Empfehlenswerter einfacher PDF Betrachter ist Sumatra PDF.

Ansonsten empfehlenswert der bereits von Joerg erwaehnte PDF XChange Viewer.

Leider kommen beide Alternativen hinsichtlich Darstellungsqualitaet nicht an den Adobe Reader heran.

Ueberzeugende Alternative zu Adobe Acrobat suche ich seit Jahren leider vergebens.
Julian
ZITAT(Voyager @ 26.02.2009, 15:10) *
Eine PDF öffnet sich nicht von allein von daher denke ich kann man hier trotzdem noch gut mit Adobe auskommen .

Und was passiert, wonach ich hier im zweiten Abschnitt gefragt habe? Es kennt sich wohl niemand so recht mit dem Adobe-Plug In aus sad.gif
Nightwatch
Super! Danke Euch thumbup.gif
Dann hab ich ja heut ein wenig zu testen.

@Joerg
Sry, hatte ich gänzlich überlesen sad.gif
ube
Auf der der am Montag in den Handel gelangenden ct 6/2009 beiliegenden DVD ist Vollversion des Jaws PDF Editor 4.0 enthalten.

http://www.jawspdf.com/pdf_editor/index.html

Jaws PDF Editor 3.5 war Anfang vergangenen Jahres ct Beilage.

Auf der DVD ferner Knoppix 6.1, die Vollversion von Softmaker Office 2006 als Alternative zu den mit Features ueberfrachteten grossen Office Paketen und einigen fuer den einen oder anderen User interessanten anderen Vollversionen.
dataandi
ZITAT(Joerg @ 21.02.2009, 09:10) *
Eine schnelle Alternative zum Acrobat Reader ist der PDF XChange Viewer; mit diesem Tool lassen sich beispielsweise auch Anmerkungen zu PDF-Dateien hinzufügen. Und: Der Support (über deren Forum) hat immer ein offenes Ohr (hatte mal ein Problem mit einem Skript in einem PDF-File - wurde sofort im nächsten Release gefixt). Eine portable Version gibts darüber hinaus auch noch...
ZITAT(Nightwatch @ 26.02.2009, 15:05) *
Setzt Ihr Alternativen ein? Bin ernsthaft am Überlegen.

ich habs mir mal angeschaut und werd künftig den übernehmen, danke für den Tip

neue Version http://www.chip.de/downloads/PDF-XChange-V...r_29539244.html

ZITAT(http://www.chip.de/downloads/PDF-XChange-Viewer_29539244.html)
Der "PDF-XChange Viewer" ist eine freie Alternative zu Adobe Reader & Co. Mit einigen Extras.

Mit dem "PDF-XChange Viewer" können Sie schnell und einfach jede Art von PDF-Dokumenten öffnen, lesen und ausdrucken. Mehrseitige Dokumente lassen sich mittels einer Minivorschau schnell durchblättern, mehrere Dateien können mit Hilfe von Tabs gleichzeitig gestartet werden.

Soweit so gut. Was den "PDF-XChange Viewer" aber von ähnlichen Programmen abhebt, ist die Möglichkeit, Kommentare, Notizen und Markierungen am Text direkt am PC vorzunehmen. Anderswo kostet solch eine Funktion richtig Geld. Mit der Screenshot-Funktion können Teile eines Dokuments in andere Anwendungen kopiert werden, die Export-Funktion erlaubt es, das PDF als ganzes in ein beliebiges Grafikformat zu konvertieren.

Das neue Release 2.0 von "PDF-XChange Viewer" gibt es jetzt auch in einer kostenpflichtigen Pro-Version mit noch mehr Features, als in der Kostenlos-Ausgabe.

Fazit: Der "PDF-XChange Viewer" ist unsere Nummer 1 unter den PDF-Betrachtern. Ähnlich schnell wie der Foxit Reader bietet die Freeware noch mehr nützliche Werkzeuge. Und dem Adobe Reader bleibt bei der Konkurrenz schon länger nur das Nachsehen.

Perfekt für Studenten: Skripte werden häufig nur noch als PDFs ausgegeben. Dank dem "PDF-XChange Viewer" lässt sich der Lernstoff so bearbeiten, als wäre er auf Papier. Trennen Sie Wichtiges vom Unwichtigen und durchstreichen, unterstreichen und hervorheben Sie beliebige Textbausteine. Selbst kleine Zeichnungen sind kein Problem.
tpro
Update wurde durchgeführt, vielleicht sind ja einige Bugfixes dabei whistling.gif
Rios
Könnte aber auch das gewesen sein. Klick. tomato.gif
diddsen
hy leute.
kenn jemand eine alternative zu acrobat?
brauche den weil ich in pdf dokumente schreiben können muss...bzw. bestellformulare usw. wo "ausfüllbar" sind.

ube
Ueberzeugende Alternative zu Adobe Acrobat suche ich auch.

Jaws PDF Editor (Vollversion auf der ct 6/09 beiliegenden DVD) und NitroPDF sind kommerzielle Alternativen mit wesentlich weniger Features.

jawspdf.com

nitropdf.com

Falls die beiden Alternativen nicht die benoetigten Features besitzen, wuerde ich aeltere Acrobat Version vom serioesen eBay Haendler kaufen.

Brauchbare Freeware PDF Editoren kenne ich leider nicht.

ABE
Ich benutze den Foxit Reader, er besitzt die Features die ich benötige.
diddsen
wie gesagt, ich habe bislang nicht gefunden wo das kann

ZITAT
brauche den weil ich in pdf dokumente schreiben können muss...bzw. bestellformulare usw. wo "ausfüllbar" sind.
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2019 Invision Power Services, Inc.