Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Vista Ultimate x64 oder x86?
Rokop Security > Offtopic > Windows, Hard- und Software
Alcapone23
erstmal meine Hardware:

ASUS A8N SLI-Premium Mainboard
GeForce 7800 GT
2 GB Arbeitsspeicher
AMD 64 X2 3800+

nun zu meinem Problem:
ich habe vor mir das neue Windows Vista Ultimate SB zu kaufen (bitte keine Antworten in Form von: Vista ist sowieso voll der scheiß, wieso kaufst du dir das nur....usw.)
ich hab schon einige Foren durchsucht, die sich mit dem Problem: Vista x64 oder x86 beschäftigt haben, nur bin ich darus noch nicht ganz zu einer eindeutigen Entscheidung gekommen, welches von beiden ich jetzt kaufen soll.
Ist die x64 Version besser weil ich ja auch nen 64bit CPU hab? ist die Version dann schneller als die 32bit Version? wieso hat die x64 Version eine höhere Hardwarevorraussetzung als die 32bit Version? und das wichtigste: sind Programme und Spiele für beide Versionen (32 und 64 Bit) gleichermaßen kompatibel?

Danke schonmal im Vorraus für eure Antworten
Gruß Al

Voyager
ZITAT
Ist die x64 Version besser weil ich ja auch nen 64bit CPU hab?

Theoretisch ja , bei 64bit wird die doppelte Befehlszeilenlänge in derselben Zeit abgearbeitet als unter 32bit . Von der Theorie her sollte es schneller sein.
ZITAT
ist die Version dann schneller als die 32bit Version?

Das ist der Knackpunkt , so wirklich steckt das scheinbar noch in den Kinderschuhen weil von den Performancevorteilen merkt man noch nichts.
ZITAT
wieso hat die x64 Version eine höhere Hardwarevorraussetzung als die 32bit Version?

Nein eine höhere Hardwarevorrausetzung hast du nicht ! Das Vista64 arbeitet genausogut auf 2GB und benutzt nicht sehr viel Speicher mehr , ich hab Vista32 und 64 drauf.
Das was du gelesen hast ist das 64bit Betriebsystem kann mehr als 4GB Speicher verwenden.
ZITAT
sind Programme und Spiele für beide Versionen (32 und 64 Bit) gleichermaßen kompatibel?

hmm nee ? smile.gif Der jeweilige Softwarehersteller ist hier gefordert seine Software und Spiele für beide Betriebsysteme zu programmieren , falls du Vista64 bit kaufst musst du sozusagen immer erst beim Hersteller nachschauen ob die Software 64bit tauglich ist.
Viele arbeiten dann auch in emulierten 64bit Umgebungen , mit dem Emulator (Wow64) den das 64bit System schon mitbringt, was von der Theorie her Performanceverlust bedeutet. Das sieht man im Taskmanager am *32 hinter dem Prozess.


@Mods
Könnte man das oben anpinnen in der Rubrik , die Fragen kommen in der nächsten Zeit bestimmt öfters
Alcapone23
und was würdest du mir von daher jetzt empfehlen?
ich will halt eher ein Betriebssystem, auf welchem so ziemlich alle (bzw die meinsten) Anwendungen ohne Probleme laufen.
Also wär es von dem her fast noch besser die 32 Bit Version zu kaufen, da es bis jetzt noch mehr Programme gibt, die für 32 Bit programmiert wurden oder bin ich da ganz falsch?
Tuborg.Beer
Hallo meine empfehlung ist 32 Bit habe Ultimate selber seit 25.01.07 auf meinem Rechner und einige Programme Laufen noch nicht bezw, mit Fehlern weiles noch nicht genügent Treiber gibt und in der 64 Bitversion wird es garantiert noch etwas dauern wenn du aber noch 3 bis 4 Monate wartest dann würde ich zur 64 Bitversion Tendieren . thumbup.gif
Aber alles im allenist Vista Ultimate ein super Program .
Habe mir XP auch schon am anfang direkt Gekauft als alle Rummoserten ranting.gif
thumbdown.gif
und am 10.01.07 Ultimate es wird ihmer welche geben die fragen Warum mann mit Vista haben muß ich teste gerne und dann Sparen
und Kaufen. : whistling.gif
Faith
ZITAT(Tuborg.Beer @ 28.01.2007, 20:32) [snapback]183750[/snapback]

Hallo meine empfehlung ist 32 Bit habe Ultimate selber seit 25.01.07 auf meinem Rechner und einige Programme Laufen noch nicht bezw, mit Fehlern weiles noch nicht genügent Treiber gibt und in der 64 Bitversion wird es garantiert noch etwas dauern wenn du aber noch 3 bis 4 Monate wartest dann würde ich zur 64 Bitversion Tendieren . thumbup.gif
Aber alles im allenist Vista Ultimate ein super Program .
Habe mir XP auch schon am anfang direkt Gekauft als alle Rummoserten ranting.gif
thumbdown.gif
und am 10.01.07 Ultimate es wird ihmer welche geben die fragen Warum mann mit Vista haben muß ich teste gerne und dann Sparen
und Kaufen. : whistling.gif


stimme dem voll zu.

Allerdings habe ich nur die Home Basic. Die reicht für mich völlig aus und wen ich dann mir einen neuen Rechner gekauft habe ( was noch eine Weile dauern wird ), dann werd ich mir die Premium holen smile.gif
Alcapone23
Hab da mal nochmal ne frage....

wenn ich mir die 32 bit Versoin kauf, gilt dann der Lizenz-Schlüssel auch für die 64 bit?
Dann könnte ich ja die 32 bit kaufen und wenn die 64 bit dann irgendwann mal besser läuft auf die umsteigen..
Zafer
ZITAT(Alcapone23 @ 30.01.2007, 20:45) [snapback]184022[/snapback]

Hab da mal nochmal ne frage....

wenn ich mir die 32 bit Versoin kauf, gilt dann der Lizenz-Schlüssel auch für die 64 bit?
Dann könnte ich ja die 32 bit kaufen und wenn die 64 bit dann irgendwann mal besser läuft auf die umsteigen..


Da ich Vista bereits mehrmals installiert habe, habe ich spaßeshalber einmal die Key von Ultimate-32-BIT für eine Installation von Ultim.-64BIT benutzt. Die installation hat funktioniert. Ich weiß aber nicht wie es dann mitder Aktivirung aussieht. Kann sein, das das vom MS-Server abgelehntwird. unsure.gif
Voyager
Wirds vermutlich nicht , die Lizenz unterscheidet nicht zwischen x32 und x64 sondern nur zwischen Premium, Ultimate ect.
Alcapone23
hab mir vor ner 2 Wochen die Vista Ultimate 64bit sb gekauft

bis jetzt bin ich eigentlich ganz zufrieden bis auf das, dass ich keine Treiber für meinen Epson Stylus Color 895, meinen HP Color Laser 1600 und für meinen Medion Scanner MD 6190 finde...außerdem gibts das den Norton Internet Security 2007 bisher nur auf Englisch was ich aber nicht gerade als Problem empfinde

ansonsten gehts eigentlich....was noch ein bisschen gewöhnungsbedürftig ist, sind die ganzen einstellungen für das Netzwerk...zum Beispiel hab ich es noch nicht geschafft nen MP3-Ordner auf meinem Rechner freizugeben, aufden dann auch mein anderer Rechner zugreifen kann. Was ich auch noch nichg gefunden hab ist die Einstellung, dass man auf die Freigegebenen Ordner zugreifen kann, auch ohne dass ich jeden Benuzer anleg und die Rechte verteil. Im Netzwerk-Freigabecenter steht bei Freigabe von Dateien, dass ich die Einstellung in meinem Firewallprogramm ändern kann. Allerdings ist die Windoes Firewall deaktiviert und wo ich das bei Norton einstellen soll.......keine Ahnung...
falls jemand von euch da irgendwie schon Erfahrung damit gemacht hat kann ers ja hier reinschreiben...

Allgemein hab ich mir das mit der Umstellung auf Vista nicht so Problemlos vorgestellt wies jetzt dann in Wirklichkeit war. Gut ein großes Problem sind immernoch die Treiber aber sonst kann ich es echt empfehlen

gruß Al
Voyager
ZITAT
außerdem gibts das den Norton Internet Security 2007 bisher nur auf Englisch was ich aber nicht gerade als Problem empfinde

http://liveupdate.symantec.com/upgrade/NIS071020GE.exe
NIS Vistaversion (32/64bit) DEUTSCH , als 15 Tage oder Vollversion mit Lizenz verwendbar.

p.s. Wenn deine Lizenz Onlineaktivierungen aufgebraucht sind geh in den Symantec LiveChat rein , die setzen das wieder zurück . Bei mir haben die das kürzlich gemacht.
Solution-Design
ZITAT(bond7 @ 13.02.2007, 23:02) [snapback]185847[/snapback]

p.s. Wenn deine Lizenz Onlineaktivierungen aufgebraucht sind geh in den Symantec LiveChat rein , die setzen das wieder zurück . Bei mir haben die das kürzlich gemacht.


URL (bin zu faul zum Suchen) rolleyes.gif
Voyager
3-2-1...meins.
Solution-Design
Danke, das war ja einfach biggrin.gif
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2014 Invision Power Services, Inc.