Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

2 Seiten V  < 1 2  
Reply to this topicStart new topic
> Die Testrunde 2018
GerhardKO
Beitrag 01.02.2018, 00:13
Beitrag #21



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 704
Mitglied seit: 17.09.2012
Wohnort: Bodensee
Mitglieds-Nr.: 9.425

Betriebssystem:
Windows 10 (x64)
Virenscanner:
G Data AV
Firewall:
G Data Firewall



hm versteh ich jetzt nicht ganz, warum G Data so abgestraft wird. Andere wie KIS und Co. hatten auch mal solche Werte gehabt und keiner hat sich so tierisch aufgeregt. Natürlich sind 97,2 nicht gerade berauschend, aber das kann sich auch wieder bessern. KIS hatte das auch mal und sind die Leute gleich wieder abgesprungen ? Wenn man nach den Tests geht, müsste man jeden Tag sein AV wechseln und könnte keinem mehr vertrauen. Warum G Data jetzt so versagt hat, was jetz mal kein Weltuntergang ist, kann nur G Data selber erklären. Es ist nun mal Fakt, kein AV kann zu 100% Schutz bieten, haben wir ja jetzt schon beim Staats Trojaner, gerne Stasi 2.0 genannt, gesehen. Das BKA kann sich wunderbar in die Phones einlocken und die Verschlüsselungen durch Trojaner umgehen und alles mitlesen. So wo sind den da die AV`s ? den da haben alle durchgehend versagt (man könnte meinen, beabsichtigt!). Nur mal so zum Nachdenken.

Und zu guter letzt, hat einer in einem anderem Forum was geschrieben, worüber man mal nachdenken sollte:

Was ein sinnloser bzw. sinn freier Test...
Entweder man testet von allen Anbietern die FREE-Versionen (kostenlosen Versionen), oder von allen die PRO-Versionen (kostenpflichtige Versionen).
Was bringt es das kostenpflichtige Avira Professional mit Avast Free zu vergleichen?
Denn mal ganz ehrlich, warum sollte ein Hersteller ein fehlerfreies und zu 100 Prozent funktionierendes und schützendes Programm verschenken, wenn er es auch verkaufen kann?
Ich behaupte mal das AVIRA FREE im Test auch ganz anders abschneiden würde und dann nicht mehr auf Platz 1 steht, es sei denn der Test wird geschmiert.
Denkt mal drüber nach... und vor allem, schafft mal gleiche Testverhältnisse.
In diesem Sinne, noch einen schönen Tag.

Der Beitrag wurde von GerhardKO bearbeitet: 01.02.2018, 00:41
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Firefox 1947
Beitrag 01.02.2018, 11:27
Beitrag #22



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 411
Mitglied seit: 31.12.2008
Wohnort: Deutschland
Mitglieds-Nr.: 7.302

Betriebssystem:
Windows 10 64-Bit
Virenscanner:
Emisoft/NOD 32 - Sboxie
Firewall:
Windows /NAT



Ich stimme dir voll zu, man kann Äpfel nicht mit Birnen vergleichen.


--------------------
Erst denken, dann handeln.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
olli
Beitrag 01.02.2018, 13:40
Beitrag #23



Ist unverzichtbar
Gruppensymbol

Gruppe: Freunde
Beiträge: 5.266
Mitglied seit: 30.11.2003
Wohnort: Dortmund
Mitglieds-Nr.: 242

Betriebssystem:
Windows 10 Prof 64Bit
Virenscanner:
GData/ MS Defender
Firewall:
Router/ Windows 10



Aber es ist doch nicht von der Hand zu weisen, dass GData zur Zeit gerade in Access sehr schwach ist. Und das nicht nur bei av-test.org. Auch bei av-comparatives erreichte GData nur noch 96,8% Real-world (Testergebnis aus der PC Go die bei av-comparatives testen lassen). Warum soll ich denn auch AV-Programm installieren, wenn das schon vorhandene (sprich der Windows Defender) bessere Erkennung bei weniger Theater bietet?
Das Problem mit dem Netzwerk und Bitdefender habe ich auch. Wenn ich Bitty installiert habe, funktioniert meine Synchronisieren mit dem NAS nicht...


--------------------
...und sonst bin ich mit einem VW T3 oder einer V-Strom unterwegs...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 01.02.2018, 13:49
Beitrag #24



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.996
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 Prof.
Virenscanner:
Avast Antivirus Free



ZITAT
Und zu guter letzt, hat einer in einem anderem Forum was geschrieben, worüber man mal nachdenken sollte:

Würdest du uns mal den Link geben damit man dort mitlesen kann? denn ich finde was der geschrieben hat gut aber die Virenschutz Hersteller bestimmen glaube ich welche Schutzlösung Sie bei AV-C und AV Test testen lassen wollen und ich fände es auch besser wenn Freeware AV's nicht vermischt würden mit Bezahl AV's und Internet Securitys.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
amico81
Beitrag 01.02.2018, 14:22
Beitrag #25



War schon oft hier
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 96
Mitglied seit: 04.12.2014
Wohnort: Saarland
Mitglieds-Nr.: 10.043

Betriebssystem:
Win 10 pro
Virenscanner:
Gdata AV



der Defender hat aber absolut keinen Phishing-Schutz...das vergessen viele !!!!
Desweiteren kann er die erweiterten Schutzlevel nur ab der WIN 10 PRO-Version ausspielen...die nicht jeder Homeuser besitzt.
Die Samples sind teilweise auch der letzte Müll von AV-Test....aber klar die müssen ja möglichst vielen dadurch 6 Punkte erreichen lassen,
denn welcher Hersteller bezahlt sonst dafür, wenn sein Produkt nicht so gut darsteht in dem Ranking.

AV-Test und AV-Comp kann nun mal leider nur Geld verdienen, was sie von den AV-Herstellern zugeschoben bekommen.
So unabhängig wie sie groß werben, können Sie gar nicht sein...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
GerhardKO
Beitrag 01.02.2018, 17:33
Beitrag #26



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 704
Mitglied seit: 17.09.2012
Wohnort: Bodensee
Mitglieds-Nr.: 9.425

Betriebssystem:
Windows 10 (x64)
Virenscanner:
G Data AV
Firewall:
G Data Firewall



ZITAT(olli @ 01.02.2018, 13:40) *
Aber es ist doch nicht von der Hand zu weisen, dass GData zur Zeit gerade in Access sehr schwach ist. Und das nicht nur bei av-test.org. Auch bei av-comparatives erreichte GData nur noch 96,8% Real-world (Testergebnis aus der PC Go die bei av-comparatives testen lassen). Warum soll ich denn auch AV-Programm installieren, wenn das schon vorhandene (sprich der Windows Defender) bessere Erkennung bei weniger Theater bietet?
Das Problem mit dem Netzwerk und Bitdefender habe ich auch. Wenn ich Bitty installiert habe, funktioniert meine Synchronisieren mit dem NAS nicht...


Olli, ich versteh schon, aber auch Kaspersky hatte mal schlechte Zeiten, die macht jeder durch. Nur weil ein Test raus kommt, muss ich nicht gleich wechseln, weil es mal schlecht abschneidet. Eset ist auch so ein kandidat, hat auch oft schlechte Werte, aber die Leute bleiben bei denen und und und ....

wie gesagt, keiner kann und wird 100% Schutz bieten können, da kann einer 100% im Test haben, aber im Real versagen und was sagt uns dass dann ? Youtuber testen mit der aktuellsten Malware und da lässt KIS auch den einen oder anderen durch.

Man sieht, die ganzen Tests machen die Leute verrückt und wechseln ihr AV wie ihre Unterhosen:jeden Tag. Hat dich G Data jemals im Stich gelassen ? Natürlich krippels mir auch in den Händen zu wechseln, aber ich sage mir, nein, dass werde ich nicht tun, den es kann sich wieder bessern.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
wotan
Beitrag 01.02.2018, 21:09
Beitrag #27



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 493
Mitglied seit: 23.09.2014
Wohnort: Rheinland
Mitglieds-Nr.: 10.026

Betriebssystem:
Win 7 Prof. 64 Bit
Virenscanner:
KAV 2018 + ZAM Premium
Firewall:
Win FW



Wenn man die Threats der letzten Jahre so mal Revue passieren lässt, ist GData bei Problemen immer wieder ganz vorne mit dabei.
Warum sollte man sich dann als User ein AV ins System pflastern, das immer wieder Probleme bereitet und auch in der Erkennung nicht top ist?
Eigentlich kann man einem "Ottonormalverbraucher" nur raten, die Finger davon zu lassen.
Was die AV-Tests angeht, gebe ich @GerhardKO recht. 100% Schutz gibts es nicht und ein AV hat auch mal schwächere Erkennungsphasen.
Das ist noch lange kein Grund, hektisch zu wechseln.
Aber dennoch, wenn vermehrt oder kontinuierlich Probleme bei bestimmten AVs auftreten, sollte man mal über einen Wechsel nachdenken.

Der Beitrag wurde von wotan bearbeitet: 01.02.2018, 21:24


--------------------
Nach Wissen suchen, heißt Tag für Tag dazu gewinnen... (Laotse)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
GerhardKO
Beitrag 01.02.2018, 22:07
Beitrag #28



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 704
Mitglied seit: 17.09.2012
Wohnort: Bodensee
Mitglieds-Nr.: 9.425

Betriebssystem:
Windows 10 (x64)
Virenscanner:
G Data AV
Firewall:
G Data Firewall



also bei mir läuft G Data sehr geschmeidig und bremst bei mir nicht und verursacht bei mir keine Probleme. Ich habe nur dass AV, die Firewall und sonst nichts installiert. Ich denke, die Erkennung wird auch wieder gut werden. Man sollte G Data schon eine Chance geben. Man sollte nur daran denken, Emsisoft, Kaspersky, Eset hatten schon Tests gehabt, wo sie nicht gerade berauschend waren. Und das nicht nur einmal und deswegen stimme ich dir zu, man sollte nicht zu hektisch wechseln und einfach abwarten. Es liegt an G Data, dass sie vielleicht ihren BH Blocker und die Cloud etwas schärfer stellen, dann ist aber die Gefahr gegeben, dass es zu viele FP`s geben wird und das gefällt auch niemanden.

Der Beitrag wurde von GerhardKO bearbeitet: 01.02.2018, 22:11
Go to the top of the page
 
+Quote Post
flexibel44
Beitrag 08.02.2018, 19:29
Beitrag #29


Threadersteller

Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.731
Mitglied seit: 25.01.2004
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 364

Betriebssystem:
Win 10 Home
Virenscanner:
Kaspersky Anti-Virus 2016
Firewall:
Router



Der "Summary-Report" von av-c ist da: https://www.av-comparatives.org/
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V  < 1 2
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 20.02.2018, 05:06
Impressum