Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> McAfee Total Protection
DerHexer
Beitrag 02.01.2018, 23:14
Beitrag #1



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 393
Mitglied seit: 30.09.2006
Wohnort: neuss
Mitglieds-Nr.: 5.391

Betriebssystem:
Win 7 Pro
Virenscanner:
360 Total Security
Firewall:
keine



benutzt es einer wenn ja kan man das programm vom schutz her empfehlen
weil ich von 360 Total Security weg möchte und ich eine 6 monate trial version noch habe von McAfee Total Protection
Go to the top of the page
 
+Quote Post
amico81
Beitrag 03.01.2018, 02:14
Beitrag #2



War schon oft hier
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 84
Mitglied seit: 04.12.2014
Wohnort: Saarland
Mitglieds-Nr.: 10.043

Betriebssystem:
Win 10 pro
Virenscanner:
Gdata AV



kommt drauf an meiner Meinung nach:

1. Benutzt du McAfee alleine ohne weitere Schutzmaßnahmen ( wie z.B. Anti-Exe, Zemana Antimalware, Secureaplus,etc) und bist ein Happy-Klicker wo sämtliche Banner und fremde Emails anklickt.....dann lieber nicht !!!

2. Bist du ein bewusster User, der keine fremden Mails öffnet, sich von Torrents und Keygens fernhält, dann reicht dir Mcafee als alleinige Schutzlösung aus.



Der Beitrag wurde von amico81 bearbeitet: 03.01.2018, 02:18
Go to the top of the page
 
+Quote Post
calimero
Beitrag 09.01.2018, 08:04
Beitrag #3



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 586
Mitglied seit: 24.10.2014
Wohnort: nahe Bremen
Mitglieds-Nr.: 10.033

Betriebssystem:
Windows 10 64Bit
Virenscanner:
Norton Security
Firewall:
Norton Security



wie begründest du diese beiden antworten?


--------------------
*** MS Windows 10
*** Norton Security
*** Kaspersky Passwort Manager Pro
*** Malwarebytes Anti-Exploit Premium
*** Steganos Online-Shield Premium
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Deluxe
Beitrag 09.01.2018, 09:30
Beitrag #4



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.941
Mitglied seit: 24.08.2009
Mitglieds-Nr.: 7.693

Betriebssystem:
Windows 10 Pro x64
Virenscanner:
Bitdefender IS 2016
Firewall:
Bitdefender IS 2016



Problem bei McAfee: Bei solchen Promo-Aktionen (Beispiel 6 Monate) erhälst du praktisch nie die aktuelle Version.
Meist ist es die Vorgängerversion, die so nochmal verteilt wird.


Hier ein Beispiel:

Die aktuelle McAffe-Version hat folgende GUI:


Über diese Promos wird aber die alte Version mit folgender GUI verteilt:



Um an die aktuellsten Versionen zu kommen, benötigt man eigentlich immer die Kaufversion.

Der Beitrag wurde von Deluxe bearbeitet: 09.01.2018, 09:31


--------------------

Bitdefender Internet Security 2016 + BRAIN.exe
Go to the top of the page
 
+Quote Post
amico81
Beitrag 09.01.2018, 15:18
Beitrag #5



War schon oft hier
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 84
Mitglied seit: 04.12.2014
Wohnort: Saarland
Mitglieds-Nr.: 10.043

Betriebssystem:
Win 10 pro
Virenscanner:
Gdata AV



McAfee behandelt leider die Home-User sehr schlecht...ihr Endpoint-Produkt ist um Welten besser.

Daher ist das Home-User Produkt (siehe auch die Tests von vers. AV-Labs) eins der schlechtesten auf dem Markt.

was zwar nicht unbedingt an den Signaturen liegt, ganz im Gegenteil, sondern eher an dem miserablen Verhaltenswächter.
Daher große Anfälligkeit gegen 0-day-Malware. hinzu kommt einer der schlechtesten Schutzmodule gegen Phishing-Seiten.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 09.01.2018, 15:55
Beitrag #6



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.981
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 Prof.
Virenscanner:
Avast Antivirus Free



amico81, so schlecht wie du sagst ist es aber nicht finde ich. Beispiel AV Comparatives Real World Protection Test Juli bis November 2017: http://chart.av-comparatives.org/chart1.ph...rt=0&zoom=2
Oder auch AV Test vom Oktober 2017 mit Windows 10: https://www.av-test.org/de/antivirus/privat...ty-20.2-174064/

Der Beitrag wurde von simracer bearbeitet: 09.01.2018, 15:55


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
amico81
Beitrag 09.01.2018, 16:26
Beitrag #7



War schon oft hier
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 84
Mitglied seit: 04.12.2014
Wohnort: Saarland
Mitglieds-Nr.: 10.043

Betriebssystem:
Win 10 pro
Virenscanner:
Gdata AV



alles was schlechter als der Defender ist, ist für mich schlecht. meine persönliche Richtlinie.
die kann ja jeder anders auslegen smile.gif

nur meine Meinung ist auch folgende: Wenn Samples so ausgelegt werden, dass mehrere AV's 100% schaffen,
dann sind es für mich schlechte Samples.

es gibt Malwareforen, die mit eigenen Tests die Ergebnisse von manchen Glänzern hier ganz schön in den Schatten stellen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 09.01.2018, 16:37
Beitrag #8



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.981
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 Prof.
Virenscanner:
Avast Antivirus Free



amico81, jeder hat seine eige Meinung und für mich sind Testergebnisse egal von welchem Testinstitut nur Anhaltspunkte. Vor Jahren wurde ich teilweise in Foren ausgelacht weil Avast Free damals bestenfalls im Mittelfeld war bei Tests aber ich hatte nie eine ernsthafte Infektion damit die mich gezwungen hätte ein Systembackup einzuspielen zum Beispiel. und jetzt ist Avast bei AV-C und AV Test fast schon auf Augenhöhe mit BitDefender und Kaspersky und hatte bei AV-C immer mindestens 99,7% Erkennung und öfters 100% aber das juckt mich nicht. Was mir auch gefällt ist das Kaspersky Free das hatte bzw habe ich auf der Windows 10 Installation die ich aber jetzt nicht drauf habe sondern Windows 7.
@DerHexer: schau dir mal Kaspersky Free an wenn du das noch nicht hattest.

Der Beitrag wurde von simracer bearbeitet: 09.01.2018, 16:38


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
amico81
Beitrag 09.01.2018, 16:48
Beitrag #9



War schon oft hier
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 84
Mitglied seit: 04.12.2014
Wohnort: Saarland
Mitglieds-Nr.: 10.043

Betriebssystem:
Win 10 pro
Virenscanner:
Gdata AV



ein Meinungsaustausch hat ja immer auch was Gutes :-)
Avast hat durch die Fusion mit AVG enorm an Potential gewonnen..freut mich für die.

Was mir an Kaspersky free nicht gefällt ist der fehlende Verhaltenswächter. warum dann nicht Bitdefender free, der hat einen (ATC).
Go to the top of the page
 
+Quote Post
wotan
Beitrag 09.01.2018, 17:25
Beitrag #10



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 484
Mitglied seit: 23.09.2014
Wohnort: Rheinland
Mitglieds-Nr.: 10.026

Betriebssystem:
Win 7 Prof. 64 Bit
Virenscanner:
Kaspersky Free
Firewall:
Win FW



Gebe ich @amico81 grundsätzlich recht.
Bitdefender Free ist keine schlechte Wahl. Problem ist nur, daß die Bitdefender Server oft nur schlecht oder gar nicht erreichbar sind.
Schlecht, da dann keine Signaturen geladen werden können.
Das Problem habe ich bei Kaspersky nicht.
Allerdings sollte man Kaspersky Free - das keinen Verhaltenswächter hat - nur zusammen mit einem anderen Tool nutzen,
das diese Aufgabe übernimmt.
McAfee überzeugt mich aufgrund seiner Gesamtleistung nicht.

Der Beitrag wurde von wotan bearbeitet: 09.01.2018, 17:28


--------------------
Malwarebytes Anti Exploit + Cybereason Ransom Free, Malwarebytes Free, Spybot-S&D
Nach Wissen suchen, heißt Tag für Tag dazu gewinnen... (Laotse)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 09.01.2018, 17:30
Beitrag #11



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.981
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 Prof.
Virenscanner:
Avast Antivirus Free



wotan, stellt sich aber die Frage die jeder User für sich beantworten muss, ob der jeweilige User auch wirklich die fehlende Verhaltensüberwachung bei Kaspersky Free braucht bzw will oder nicht.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
wotan
Beitrag 09.01.2018, 20:16
Beitrag #12



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 484
Mitglied seit: 23.09.2014
Wohnort: Rheinland
Mitglieds-Nr.: 10.026

Betriebssystem:
Win 7 Prof. 64 Bit
Virenscanner:
Kaspersky Free
Firewall:
Win FW



ZITAT(simracer @ 09.01.2018, 17:30) *
wotan, stellt sich aber die Frage die jeder User für sich beantworten muss, ob der jeweilige User auch wirklich die fehlende Verhaltensüberwachung bei Kaspersky Free braucht bzw will oder nicht.

Sicher @simracer.
Ob sie wirklich unbedimgt von Nöten ist, darüber lässt sich trefflich streiten.
Ich bin aber der Meinung, dass ein wenig mehr durchaus nützlich sein kann smile.gif

Der Beitrag wurde von wotan bearbeitet: 09.01.2018, 20:17


--------------------
Malwarebytes Anti Exploit + Cybereason Ransom Free, Malwarebytes Free, Spybot-S&D
Nach Wissen suchen, heißt Tag für Tag dazu gewinnen... (Laotse)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 09.01.2018, 20:36
Beitrag #13



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.981
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 Prof.
Virenscanner:
Avast Antivirus Free



wotan, ohne Kaspersky näher zu kennen, mal folgendes Szenario: wenn Kaspersky Kaspersky Free jetzt auch noch die Verhaltensüberwachung spendieren würde, wo wäre dann noch ein Unterschied zwischen Kaspersky Free und Kaspersky Antivirus und wer würde sich dann noch Kaspersky Antivirus kaufen? So wie es jetzt ist, finde ich das vollkommen okay.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
GerhardKO
Beitrag 09.01.2018, 20:55
Beitrag #14



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 697
Mitglied seit: 17.09.2012
Wohnort: Bodensee
Mitglieds-Nr.: 9.425

Betriebssystem:
Windows 10 (x64)
Virenscanner:
Defender-ZAM Pr.
Firewall:
Windows Firewall



so schlecht ist McAfee nun mal auch nicht, die haben eine sehr gute Erkennung und für die meisten reicht das vollkommen aus. Sie sind nicht besser oder schlechter als andere.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DerHexer
Beitrag 21.01.2018, 12:43
Beitrag #15


Threadersteller

Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 393
Mitglied seit: 30.09.2006
Wohnort: neuss
Mitglieds-Nr.: 5.391

Betriebssystem:
Win 7 Pro
Virenscanner:
360 Total Security
Firewall:
keine



Kaspersky Free hatte ich benutzt nur dabei is mein ganzes internet blockiert wenn ich das program drauf habe keinen plan warum
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 21.01.2018, 14:10
Beitrag #16



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.981
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 Prof.
Virenscanner:
Avast Antivirus Free



Ist es dir passiert das du bestimmte HTTPS Webseiten nicht aufrufen konntest? wenn ja, man muss dann unter Netzwerkschutz die Option deaktivieren "Sichere Verbindungen immer untersuchen".


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DerHexer
Beitrag 21.01.2018, 17:05
Beitrag #17


Threadersteller

Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 393
Mitglied seit: 30.09.2006
Wohnort: neuss
Mitglieds-Nr.: 5.391

Betriebssystem:
Win 7 Pro
Virenscanner:
360 Total Security
Firewall:
keine



muss ich mal sehen instaliere es nochmal gerade
Go to the top of the page
 
+Quote Post
eXer
Beitrag 21.01.2018, 23:36
Beitrag #18



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 366
Mitglied seit: 06.02.2016
Wohnort: Schöllkrippen
Mitglieds-Nr.: 10.157

Betriebssystem:
Windows 10 Pro
Virenscanner:
Bitdefender TS
Firewall:
Bitdefender TS



Ich kenn dich nun soo viele Jahre. So richtig zufrieden bist immer noch nicht mit deiner AV Software.
Werde dir eine Lizenz mal schenken.


--------------------
Nicht jeder, der sondelt ist ein Raubgräber, es gibt auch andere Gründe.
Mein Metallalldetektor ist ein Goldenmask 5 ( Dual-Frequenz: 8 + 18 kHz )
https://sondenforum.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 22.01.2018, 10:07
Beitrag #19



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.981
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 Prof.
Virenscanner:
Avast Antivirus Free



ZITAT
Ich kenn dich nun soo viele Jahre. So richtig zufrieden bist immer noch nicht mit deiner AV Software.

eXer, das ist mir auch schon bei ihm aufgefallen all die Jahre, er sollte sich lieber mal damit befassen, wie er sein System sonst noch absichern und aktualisieren kann zusätzlich zur Verwendung eines Virenschutz Programmes deren Status von vielen Usern eh zu hoch eingeordnet wird weil viele User fälschlicherweise denken wenn Sie ein Virenschutz Programm installiert haben, dann übernimmt das schon den Schutz des gesamten Windows Systems und das ist falsch, reicht einfach nicht. In einem anderen Forum habe ich mal was gepostet was jeder User umsetzen/machen kann um sein System abzusichern und zu aktualisieren: https://www.computerbase.de/forum/showthrea...93#post20535493


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DerHexer
Beitrag 22.01.2018, 19:02
Beitrag #20


Threadersteller

Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 393
Mitglied seit: 30.09.2006
Wohnort: neuss
Mitglieds-Nr.: 5.391

Betriebssystem:
Win 7 Pro
Virenscanner:
360 Total Security
Firewall:
keine



simracer hab mirdeinen beitrag mal durchgelesen nehme mir es zu herzen hab einige punkte abgearbeitet bisher
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24.01.2018, 07:00
Impressum