Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

2 Seiten V  < 1 2  
Reply to this topicStart new topic
> #1 Backup Software von Acronis True Image 2017., Wie erstelle ich eine Rettungs-CD?
Herbert der PC-L...
Beitrag 19.01.2017, 21:04
Beitrag #21


Threadersteller

Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 495
Mitglied seit: 21.06.2011
Mitglieds-Nr.: 8.973

Betriebssystem:
Windows 10
Virenscanner:
Norton Internet Security
Firewall:
Norton Internet Security



Hallo,

wenn ich mit der rechten Maustaste auf den Ordner „Acronis Media“ klicke, dann öffnet sich ein Fenster und es geht gleich weiter mit dem Hinweis: Eigenschaften. Klicke ich auf Eigenschaften, dann öffnet ein Fenster: Eigenschaften von "Acronis Media" und ab jetzt wird es hoch interessant.

Typ: Dateiordner
Ort: G:\Bootfähiges Acronis Notfallmedium 19.01.2017
Größe: 604 MB (634.350.994 Bytes)
Größe auf Datenträger: 605 MB (635.092.992 Bytes)
Inhalt: 71 Dateien, 3 Ordner
Erstellt: Heute, 19. Januar 2017, Vor 7 Stunden
Attribute: Der Punkt ist vor „Schreibgeschützt“ (Betrifft nur Dateien im Ordner). Gesetzt.

Wenn ich auf den Ordner „Acronis Media“ klicke, dann habe ich volle Einsicht über den kompletten Inhalt. Unmittelbar unter dem Ordner: „Recovery Manager“ befinden sich gleich vier nicht ganz uninteressante Dateien.

bootmenu Typ: Anwendung, Größe: 32 KB
bootmenu Typ: XML-Dokument, Größe: 2 KB
bootwiz.cfg Typ: CFG Datei, Größe: 1 KB
bootwiz.sys Typ: Systemdaten, Größe 26 KB

Wenn ich als (der ewige) PC-Laie so etwas lese, dann bin ich der festen Meinung, dass das was ich gemacht habe, völlig in Ordnung ist. Versucht doch bitte mal mich davon zu überzeugen, dass mein Handeln kontraproduktiv war.

Gruß
Herbert
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 19.01.2017, 21:35
Beitrag #22



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.981
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 Prof.
Virenscanner:
Avast Antivirus Free



Herbert du machst eine Show daraus whistling.gif prüfe doch ganz einfach ob dein vermeintlicher Acronis Boot USB Stick funktioniert, indem du den anschliesst, deinen PC neu startest und du dann versuchst von dem USB Stick aus zu booten. Dann siehste es schon.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Herbert der PC-L...
Beitrag 20.01.2017, 08:03
Beitrag #23


Threadersteller

Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 495
Mitglied seit: 21.06.2011
Mitglieds-Nr.: 8.973

Betriebssystem:
Windows 10
Virenscanner:
Norton Internet Security
Firewall:
Norton Internet Security



Hallo simracer,

Du schreibst…prüfe doch ganz einfach ob dein vermeintlicher Acronis Boot USB Stick funktioniert. Und das mache ich erst dann, wenn ich es benötige. Jedoch wünsche ich mir, dass der Fall niemals eintritt.

Ach ja! Wenn ich mir ein neues oder gebrauchtes Auto kaufe, dann prüfe ich ja auch nicht, ob das Lochbild eines (ggf.) beigelegten Reserverades (Notfallrad) mit dem Lochbild der Radaufnahme identisch ist und auch passt.

Gruß
Herbert
Go to the top of the page
 
+Quote Post
achtsam 01
Beitrag 20.01.2017, 08:29
Beitrag #24



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 524
Mitglied seit: 21.12.2008
Mitglieds-Nr.: 7.288

Betriebssystem:
WIN 10 HP/PRO/64Bit
Virenscanner:
EMSI/Avira Pro/Sandboxie
Firewall:
WIN-FW/Spyshelter-FW



ZITAT(Herbert der PC-Laie @ 20.01.2017, 09:03) *
Hallo simracer,

Du schreibst…prüfe doch ganz einfach ob dein vermeintlicher Acronis Boot USB Stick funktioniert. Und das mache ich erst dann, wenn ich es benötige. Jedoch wünsche ich mir, dass der Fall niemals eintritt.

Ach ja! Wenn ich mir ein neues oder gebrauchtes Auto kaufe, dann prüfe ich ja auch nicht, ob das Lochbild eines (ggf.) beigelegten Reserverades (Notfallrad) mit dem Lochbild der Radaufnahme identisch ist und auch passt.

Gruß
Herbert


Also, Herbert ich lese ja gerne Deine Dialoge mit, ich gebe zu, mit leichtem Augenzwinkern...
@simracer hat vollkommen recht: Boote mit Deinem Acronis USB Stick, teste es aus.
Du kannst Notfallautoreifen nicht mit EDV-Sicherheit vergleichen.
Teste es aus und gut ist. Läuft es - ist alles o.k. Läuft es nicht, melde Dich wieder.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 20.01.2017, 13:28
Beitrag #25



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.981
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 Prof.
Virenscanner:
Avast Antivirus Free



ZITAT(Herbert der PC-Laie @ 20.01.2017, 08:03) *
Hallo simracer,

Du schreibst…prüfe doch ganz einfach ob dein vermeintlicher Acronis Boot USB Stick funktioniert. Und das mache ich erst dann, wenn ich es benötige. Jedoch wünsche ich mir, dass der Fall niemals eintritt.

Ach ja! Wenn ich mir ein neues oder gebrauchtes Auto kaufe, dann prüfe ich ja auch nicht, ob das Lochbild eines (ggf.) beigelegten Reserverades (Notfallrad) mit dem Lochbild der Radaufnahme identisch ist und auch passt.

Gruß
Herbert

Herbert du hast eine Logik und kommst mit Argumenten, da stellen sich mir die Nackenhaare ph34r.gif wenn ich jetzt böse wäre würde ich schreiben hoffentlich tritt bei dir mal zeitnah der Fall ein das du das Acronis Boot Medium brauchen würdest und du würdest dann feststellen müssen das du dieses doch nicht richtig gemacht hast und es nicht funktioniert. Und jetzt hab ich keine Lust mehr mit dir, du ignorierst eh fast alles was dir andere User an Tipps geben ph34r.gif

Der Beitrag wurde von simracer bearbeitet: 20.01.2017, 13:31


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Herbert der PC-L...
Beitrag 20.01.2017, 14:18
Beitrag #26


Threadersteller

Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 495
Mitglied seit: 21.06.2011
Mitglieds-Nr.: 8.973

Betriebssystem:
Windows 10
Virenscanner:
Norton Internet Security
Firewall:
Norton Internet Security



Hallo simracer,

Du schreibst…Herbert du machst eine Show daraus. Meine Antwort mit dem Notfallautoreifen war nur eine (berechtigte) Reaktion auf das Wort: „Show“ und dagegen wehre ich mich nun mal. Erledigt.

Du schreibst…Und jetzt habe ich keine Lust mehr mit dir, du ignorierst eh fast alles was dir andere User an Tipps geben. Falsch. Wie das! Im Beitrag #19 schieb ich folgenden Satz…ich habe Eure recht guten Vorschläge zuerst einmal zusammengefasst und daraus habe ich mir dann die „Rosinen“ herausgepickt. Erledigt.

Du schreibst…lege eine leere CD ins DVD Laufwerk und starte dann den Brennvorgang. Und das habe ich gerade eben mit einer DVD+R 120 MIN / 4,7 GB gemacht. Erledigt.

Hallo achtsam 01,

Du schreibst…Teste es aus und gut ist. Und dazu fehlt mich einfach der Mut.

Gruß
Herbert
Go to the top of the page
 
+Quote Post
achtsam 01
Beitrag 20.01.2017, 14:35
Beitrag #27



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 524
Mitglied seit: 21.12.2008
Mitglieds-Nr.: 7.288

Betriebssystem:
WIN 10 HP/PRO/64Bit
Virenscanner:
EMSI/Avira Pro/Sandboxie
Firewall:
WIN-FW/Spyshelter-FW



Herbert, erkläre doch noch bitte, aus welchen Gründen Dir der Mut fehlt.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 20.01.2017, 14:38
Beitrag #28



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.981
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 Prof.
Virenscanner:
Avast Antivirus Free



ZITAT
Du schreibst…lege eine leere CD ins DVD Laufwerk und starte dann den Brennvorgang. Und das habe ich gerade eben mit einer DVD+R 120 MIN / 4,7 GB gemacht. Erledigt.

Dabei ist zu beachten das du bei deinem Brennprogramm den Modi auswählst Iso Image brennen so wie beispielsweise hier: dann musst du das Acronis Iso Image auswählen(in meinem fall ist es ein Iso Image von Paragon): und dann kannst du den Brennvorgang starten. Wichtig ist das du beim Brennprogramm den Modi wählst zum Iso Image brennen(kann unterschiedliche Bezeichnungen haben je nachdem welches Brennprogramm du hast)


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Herbert der PC-L...
Beitrag 20.01.2017, 21:09
Beitrag #29


Threadersteller

Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 495
Mitglied seit: 21.06.2011
Mitglieds-Nr.: 8.973

Betriebssystem:
Windows 10
Virenscanner:
Norton Internet Security
Firewall:
Norton Internet Security



Hallo simracer,

ich habe einfach mal die DVD+R in die Schublade vom Notebook gelegt um zu sehen, um welchen Dateityp es sich hierbei handelt. Im Fenster von „Eigenschaften von AcronisBootableMedia“ finde ich unter Dateityp folgenden Eintrag: Datenträgerimagedatei (.iso). Ist das so i.O. und entspricht das Deinen Erwartungen?

Hallo achtsam 01,

Du schreibst…aus welchen Gründen Dir der Mut fehlt. Wenn ich bloß einen schwarzen Bildschirm mit weißer Schrift vor mir habe, dann ist das für mich ein Horror. Wie das? Am vorhergehenden Notebook habe ich nur 1x mal in so einem schwarz/weißen Bild einen „falschen“ Fehler gemacht und das hatte verheerende Folgen. Und so etwas passiert mir nur 1x.

Gruß
Herbert
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schulte
Beitrag 21.01.2017, 02:28
Beitrag #30



"Anti-Spam"
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 878
Mitglied seit: 24.07.2008
Wohnort: Hechingen
Mitglieds-Nr.: 6.979
Virenscanner:
KAV/KES/KIS
Firewall:
WatchGuard Firebox X550e



Hallo Herbert,

soweit ich das beurteilen kann, hast Du noch immer keine bootfähige CD/DVD.
Wie das Hauptverzeichnis aussehen müsste, hat Dir Andy89 in Post #16 gezeigt.

Du möchtest nicht testen, ob Deine DVD funktioniert, da Du Angst vor schwarzen Bildschirmen hast. Dann wirst Du auch niemals ein komplettes Image zurückspielen können.

Ich weiss beim besten Willen nicht, wie wir Dir hier weiterhelfen können. Überwinde Deine Angst oder wende Dich an einen Fachmann vor Ort.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Herbert der PC-L...
Beitrag 21.01.2017, 07:54
Beitrag #31


Threadersteller

Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 495
Mitglied seit: 21.06.2011
Mitglieds-Nr.: 8.973

Betriebssystem:
Windows 10
Virenscanner:
Norton Internet Security
Firewall:
Norton Internet Security



Hallo Schulte,

Du schreibst…oder wende Dich an einen Fachmann vor Ort. Und genau das werde ich dann auch machen. Wie heißt es doch so schön: „Schuster, bleib bei deinem Leisten!

Gruß
Herbert

Der Beitrag wurde von Herbert der PC-Laie bearbeitet: 21.01.2017, 07:58
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V  < 1 2
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22.01.2018, 13:39
Impressum