Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Cortana deinstalliert
Astor27
Beitrag 16.07.2016, 15:04
Beitrag #1



War schon oft hier
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 80
Mitglied seit: 18.04.2016
Mitglieds-Nr.: 10.174

Betriebssystem:
Win7/Win10
Virenscanner:
KIS17
Firewall:
KIS17



Hallo
ich habe jetzt Cortana seid 8 Tagen deinstalliert und kann außer das die Win suche nicht mehr funktioniert keine Einschränkungen feststellen können . Im Task Manager erscheinen Cortana Daten nicht mehr.
mfg

Der Beitrag wurde von Astor27 bearbeitet: 16.07.2016, 15:27
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rene-gad
Beitrag 16.07.2016, 16:02
Beitrag #2



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.981
Mitglied seit: 14.08.2003
Wohnort: Linz
Mitglieds-Nr.: 149

Betriebssystem:
Windows 10 Home x64
Virenscanner:
Windows Defender
Firewall:
Router+Windows Firewall



Hallo Astor27
ZITAT(Astor27 @ 16.07.2016, 16:04) *
ich habe jetzt Cortana seid 8 Tagen deinstalliert und kann außer das die Win suche nicht mehr funktioniert keine Einschränkungen feststellen können . Im Task Manager erscheinen Cortana Daten nicht mehr.

aber warum hast du Cortana deinstalliert? Das Fehlen der Windows Suche wäre für mich schon ein Problem: dabei werden auch die Apps wie Fotos, Groove etc. ohne Verwaltungs-Funktion der entsprechenden Dateitypen.
Wenn du Cortana nicht magst - kannst du die einfach deaktivieren.


--------------------
Gruß
Rene-gad

Sobald ein Troll, DAU oder Elch im Lauf eines Threads auf heftige Kritik stößt, argumentiert er mit der Arroganz des Kritikers. Dies kann auch vorsorglich erfolgen.
Roesen's Law
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Astor27
Beitrag 16.07.2016, 16:41
Beitrag #3


Threadersteller

War schon oft hier
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 80
Mitglied seit: 18.04.2016
Mitglieds-Nr.: 10.174

Betriebssystem:
Win7/Win10
Virenscanner:
KIS17
Firewall:
KIS17



ZITAT(Rene-gad @ 16.07.2016, 17:02) *
Hallo Astor27

aber warum hast du Cortana deinstalliert? Das Fehlen der Windows Suche wäre für mich schon ein Problem: dabei werden auch die Apps wie Fotos, Groove etc. ohne Verwaltungs-Funktion der entsprechenden Dateitypen.
Wenn du Cortana nicht magst - kannst du die einfach deaktivieren.


Hallo Rene-gad
das war eigentlich nur ein Test mehr nicht da das deaktivieren ja nichts bringt es sendet weiter Daten.Ich bin auch davon ausgegangenen das mehrere Funktionen im WIN10 beim deinstallieren von Cortana nicht mehr funktionieren würden bis auf deine auch schon genannten Apps.
mfg

Der Beitrag wurde von Astor27 bearbeitet: 16.07.2016, 16:42
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Doominik
Beitrag 18.07.2016, 16:13
Beitrag #4



War schon mal da
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitglied seit: 23.06.2016
Wohnort: Paderborn
Mitglieds-Nr.: 10.197



Anscheinend kannst du die Übermittlung von Daten nur vollständig unterbinden, wenn Du das etwa im Regitry Editor oder dem Group Policy Editor festlegst, erklärt zumindest dieser Artikel ganz unten auf der Seite samt Link zur einer ausführlichen Beschreibung.


--------------------
"Wer nie einen schlechten Anfang gemacht hat, wird nie einen guten machen" - lettisches Sprichwort
Go to the top of the page
 
+Quote Post
eXer
Beitrag 18.07.2016, 21:56
Beitrag #5



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 365
Mitglied seit: 06.02.2016
Wohnort: Schöllkrippen
Mitglieds-Nr.: 10.157

Betriebssystem:
Windows 10 Pro
Virenscanner:
Bitdefender TS
Firewall:
Bitdefender TS



ZITAT(Astor27 @ 16.07.2016, 16:04) *
Hallo
ich habe jetzt Cortana seid 8 Tagen deinstalliert und kann außer das die Win suche nicht mehr funktioniert keine Einschränkungen feststellen können . Im Task Manager erscheinen Cortana Daten nicht mehr.
mfg


Auf Windows 10 Pro nutze ich ein Script dafür. Keine Probleme damit.
http://www.chip.de/downloads/Uninstall-Cor...0_85948569.html

Der Beitrag wurde von eXer bearbeitet: 18.07.2016, 22:01


--------------------
Nicht jeder, der sondelt ist ein Raubgräber, es gibt auch andere Gründe.
Mein Metallalldetektor ist ein Goldenmask 5 ( Dual-Frequenz: 8 + 18 kHz )
https://sondenforum.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Jürgen
Beitrag 04.11.2016, 15:25
Beitrag #6



War schon mal da
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 17
Mitglied seit: 21.09.2016
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 10.211



Jetzt lässt sich Cortana standardmäßig nich einmal mehr deaktivieren (seit dem Anniversary Update). Nur noch per Registry-Key soll das möglich sein...
Windows 10 wird so langsam aber sicher immer unattraktiver für mich. Werde wohl vorerst bei Windows 7 bleiben.


--------------------
Die Sicherheit starb an Altersschwäche. (Spanisches Sprichwort)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Solution-Design
Beitrag 04.11.2016, 22:58
Beitrag #7



Ist unverzichtbar
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11.168
Mitglied seit: 28.11.2004
Mitglieds-Nr.: 1.621

Betriebssystem:
Windows 10 pro x64
Virenscanner:
Emsisoft Anti-Malware
Firewall:
Sandboxie | cFos



Cortana ist die neue Suche. https://www.deskmodder.de/blog/2016/07/28/c...hin-abschalten/


--------------------
Yours sincerely

Uwe Kraatz
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_J4U_*
Beitrag 04.11.2016, 23:51
Beitrag #8






Gäste






ZITAT(Solution-Design @ 04.11.2016, 22:58) *
Cortana ist die neue Suche.
Suche oder Seuche confused.gif

Ich habe in den Einstellungen der Kurtisane alles auf "Aus" gesetzt und der Rest ist mir Rille. Die Jünger der Apfelsekte beten ihre Göttin Siri an und der Durchschnittliche Anwender Unseres Windows versucht alles, um seiner Helferin den Hals umzudrehen. Muss man nicht verstehen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Solution-Design
Beitrag 06.11.2016, 21:35
Beitrag #9



Ist unverzichtbar
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11.168
Mitglied seit: 28.11.2004
Mitglieds-Nr.: 1.621

Betriebssystem:
Windows 10 pro x64
Virenscanner:
Emsisoft Anti-Malware
Firewall:
Sandboxie | cFos



Ist normal. Windows ist böse und muss seit 1991 mit Tuningtools optimiert werden. Schreibt auch jede PC-Fachzeitschrift lmfao.gif


--------------------
Yours sincerely

Uwe Kraatz
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Jürgen
Beitrag 07.11.2016, 10:00
Beitrag #10



War schon mal da
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 17
Mitglied seit: 21.09.2016
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 10.211



ZITAT(J4U @ 04.11.2016, 23:51) *
Suche oder Seuche confused.gif


Ich musste auch zwei mal lesen whistling.gif

Grundsätzlich stimmt es ja: Cortana soll die Windows-Entsprechung zu Siri sein. Ist ja auch alles schön und gut, aber in einem Zeitalter in dem Datenschutz ein immer sensibleres Thema wird, kann ich gut verstehen, warum Nutzer sich gegen solche Dienste streuben. Wie gesagt, ich spreche nicht aus Erfahrung, da ich vorerst bei Windows 7 geblieben bin, aber verstehen kann ich die Sorgen trotzdem. Früher oder später kann man sich dem aber wohl nicht mehr verwehren. Immerhin wird der Support für Win 7 auch in absehbarer Zeit eingestellt, dann hat man mit dem alten Betriebssystem aber ganz andere Sorgen.


--------------------
Die Sicherheit starb an Altersschwäche. (Spanisches Sprichwort)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Solution-Design
Beitrag 07.11.2016, 23:05
Beitrag #11



Ist unverzichtbar
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11.168
Mitglied seit: 28.11.2004
Mitglieds-Nr.: 1.621

Betriebssystem:
Windows 10 pro x64
Virenscanner:
Emsisoft Anti-Malware
Firewall:
Sandboxie | cFos



http://blog.fefe.de/?ts=ab221a0d


--------------------
Yours sincerely

Uwe Kraatz
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_J4U_*
Beitrag 08.11.2016, 00:03
Beitrag #12






Gäste






ZITAT(Jürgen @ 07.11.2016, 10:00) *
in einem Zeitalter in dem Datenschutz ein immer sensibleres Thema wird
Das Thema, besser die Vokabel, Datenschutz wurde für Beamte erfunden, um sie mit einem Persilschein für Untätigkeit auszustatten. wink.gif
So lange diese Cortana meine Porns in Ruhe lässt... biggrin.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Jürgen
Beitrag 09.11.2016, 16:48
Beitrag #13



War schon mal da
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 17
Mitglied seit: 21.09.2016
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 10.211



ZITAT(J4U @ 08.11.2016, 00:03) *
Das Thema, besser die Vokabel, Datenschutz wurde für Beamte erfunden, um sie mit einem Persilschein für Untätigkeit auszustatten. wink.gif


Hehe ja, da ist vermutlich etwas dran whistling.gif lmfao.gif


--------------------
Die Sicherheit starb an Altersschwäche. (Spanisches Sprichwort)
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21.01.2018, 00:13
Impressum