Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> ein neuer Schädling?
Capulcu
Beitrag 22.12.2015, 22:44
Beitrag #1



Kennt sich hier aus
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 217
Mitglied seit: 27.06.2015
Mitglieds-Nr.: 10.103

Betriebssystem:
Windows 7 x64
Virenscanner:
EMSISOFT + Brain
Firewall:
TinyWall



ich will nicht lange um den heißen Brei herumreden - mir ist heute etwas seltsames passiert, dass ich im Moment nicht einordnen kann

Ich bekam plötzlich die Anzeige



und ich wunderte mich, dass dort keine Informationen zu dem angeblichen Update zu sehen waren und auch als ich "1 wichtiges Update" anklickte bekam ich nur das



zu sehen, was vollkommen unlogisch ist, denn von MS kommen keine Updates die nicht irgend eine KBXXXXXXXXX Bezeichnung tragen und über die man dann Infos im Netz findet.

Nein ich hab es natürlich nicht installiert, denn davor sind einige Vorarbeiten nötig. Ich werde morgen ein Image machen und dann ein Systemsnapshot erstellen, dann das ominöse Update installieren und einen weiteren Systemsnapshot erstellen und beide Snapshots vergleichen um heraus zu bekommen was dieses Pseudoupdate denn gerne tun will, wo es sich reinhängt.


Hat schon mal jemand etwas ähnliches erlebt?


--------------------
496620796F752068617665206E6F7468696E6720746F206C6F73652C20796F7520646F6E2774
206861766520746F2062652070617469656E74
Go to the top of the page
 
+Quote Post
wotan
Beitrag 25.12.2015, 11:24
Beitrag #2



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 497
Mitglied seit: 23.09.2014
Wohnort: Rheinland
Mitglieds-Nr.: 10.026

Betriebssystem:
Win 7 Prof. 64 Bit
Virenscanner:
KAV 2018 + ZAM Premium
Firewall:
Win FW



@Capulcu

Also ich habe gerade Updates (für Win 7 - Sytem) installiert.
Dein Update wurde nicht angeboten bzw. war nicht dabei.
Also Vorsicht... thumbup.gif


--------------------
Nach Wissen suchen, heißt Tag für Tag dazu gewinnen... (Laotse)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rene-gad
Beitrag 25.12.2015, 14:16
Beitrag #3



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.993
Mitglied seit: 14.08.2003
Wohnort: Linz
Mitglieds-Nr.: 149

Betriebssystem:
Windows 10 Home x64
Virenscanner:
Windows Defender
Firewall:
Router+Windows Firewall



Hallo
ZITAT(Capulcu @ 22.12.2015, 22:44) *
Hat schon mal jemand etwas ähnliches erlebt?

bis jetzt noch nicht.
Schaue dir das Workaround an: http://wiki.winboard.org/index.php/Windows..._Fehler_beheben


--------------------
Gruß
Rene-gad

Sobald ein Troll, DAU oder Elch im Lauf eines Threads auf heftige Kritik stößt, argumentiert er mit der Arroganz des Kritikers. Dies kann auch vorsorglich erfolgen.
Roesen's Law
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Solution-Design
Beitrag 25.12.2015, 20:31
Beitrag #4



Ist unverzichtbar
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11.168
Mitglied seit: 28.11.2004
Mitglieds-Nr.: 1.621

Betriebssystem:
Windows 10 pro x64
Virenscanner:
Emsisoft Anti-Malware
Firewall:
Sandboxie | cFos



Natürlich hat man so etwas schon gehabt. Unter Windows XP über Vista bis Windows 7. Arbeite den Link von @Rene-gad ab und es funktioniert wieder alles so, wie es soll wink.gif


--------------------
Yours sincerely

Uwe Kraatz
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Capulcu
Beitrag 28.12.2015, 20:12
Beitrag #5


Threadersteller

Kennt sich hier aus
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 217
Mitglied seit: 27.06.2015
Mitglieds-Nr.: 10.103

Betriebssystem:
Windows 7 x64
Virenscanner:
EMSISOFT + Brain
Firewall:
TinyWall



@all

Sorry das ich erst jetzt antworte - ich hatte die Heise Redaktion angeschrieben und die waren der Ansicht, dass es eine "falsche Darstellung" sein könnte. Dem war aber vermutlich nicht so, denn diese Meldung kam über 2 Tage ( mehrfache reboots) bei unterschiedlichen Leitungen und mit VPN und ohne. Ich hab das ominöse Update natürlich nicht installiert



und kein Test (Kaspersky Rescue usw.) hat auf dem System nach dem Verschwinden der Updateaufforderung was gefunden und nach 2 Tagen war der Spuk wie von selbst vorbei und nein, es kam dann auch kein sinnvolles Update was den Verdacht der Falschdarstellung irgendwie plausibel gemacht hätte (an der ich wegen der NVIDA mit aktuellen Treibern eh meine Zweifel hatte).

Verschwörungstheoretiker würde jetzt vermutlich an so was wie einen Bundestrojaner denken, denn der Effekt trat ja scheinbar nur bei mir auf und ja denkbar wäre so was, würde aber nur zeigen wie dämlich "die" dann wären, denn wer mich tatsächlich beobachten sollte hätte dann auch festgestellt, dass ich ziemlich oft Tails einsetze und manches auch nur aus dem Internetkaffee mache (dort geh ich immer ohne Handy hin) und letztlich (was sie allerdings nicht wissen können) benutze ich für Win Aktivitäten die niemand etwas angehen einen AirGap der noch nie im Netz war, denn wer keine Schädlinge bekommen kann braucht auch keine Sicherheitsupdates.

jetzt könnte man natürlich noch esoterische Aspekte (Geister usw.) beleuchten / diskutieren was dann aber endgültig OT wäre weshalb ich es lasse.

PS

@Rene-gad



denn den Tipp kannte ich noch nicht



Der Beitrag wurde von Capulcu bearbeitet: 28.12.2015, 20:15


--------------------
496620796F752068617665206E6F7468696E6720746F206C6F73652C20796F7520646F6E2774
206861766520746F2062652070617469656E74
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 26.04.2018, 23:40
Impressum