Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Picasa 3, Bilder von Picasa 3 komplett auf einen Stick bzw. Festplatte kopieren.
Herbert der PC-L...
Beitrag 31.05.2015, 20:26
Beitrag #1



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 526
Mitglied seit: 21.06.2011
Mitglieds-Nr.: 8.973

Betriebssystem:
Windows 10
Virenscanner:
Norton Internet Security
Firewall:
Norton Internet Security



Hallo!

Wie kann ich meine Bilder von „Picasa 3“ komplett auf einen Stick bzw. Festplatte kopieren?

Gruß
Herbert
Go to the top of the page
 
+Quote Post
StormRider
Beitrag 01.06.2015, 08:20
Beitrag #2



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.228
Mitglied seit: 29.12.2003
Mitglieds-Nr.: 295

Betriebssystem:
LinuxMint
Virenscanner:
Virenscanner? Was'n das?
Firewall:
WLAN-Router



Ich nehme an, dass Du die angepassten Bilder meinst, da die anderen ja unangetastet an ihrem ursprünglichen Ort stehen sollten.

Vielleicht gibt es mehrere Wege, einer davon wäre:
wähle die Bilder aus, die Du speichern möchtest und klicke dann auf Datei und nachfolgend auf Bild in Ordner Exportieren...
Picasa exportiert dann die gewünschten Bilder mit allen durchgeführten Anpassungen in den dort hinterlegten Ordner. Du hast an dieser Stelle auch die Möglichkeit, bestimmte Parameter wie Bildgröße, -Qualität u.ä. einzustellen.
Die Originalbilder bleiben weiterhin da, wo sie vorher waren, und die bearbeiteten Bilder stehen dann nach einer Weile im angegebenen Exportordner.

mfg

StormRider
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Herbert der PC-L...
Beitrag 01.06.2015, 13:11
Beitrag #3


Threadersteller

Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 526
Mitglied seit: 21.06.2011
Mitglieds-Nr.: 8.973

Betriebssystem:
Windows 10
Virenscanner:
Norton Internet Security
Firewall:
Norton Internet Security



Hallo StormRider!

Du schreibst…Ich nehme an, dass Du die angepassten Bilder meinst,

Was verstehst Du unter „angepassten Bilder“?

Du schreibst…da die anderen ja unangetastet an ihrem ursprünglichen Ort stehen sollten.

Was verstehst Du unter „ursprünglichen Ort“? Bei mir sind die Bilder unter--->Dieser PC im Ordner--- >Bilder gespeichert. Gut so?

Du schreibst… wähle die Bilder aus, die Du speichern möchtest

Ich möchte alle Bilder in einem Rutsch und nicht nur einzelne Bilder speichern. Beim Speichern einzelner Bilder in einen „hinterlegten Ordner“ gibt’s überhaupt keine Probleme. Ich dachte, man könnte vielleicht die Bilder (wie z.B. den Ordner „Bilder“ von Microsoft Windows 8.1) einfach so „mir nichts dir nichts“ kopieren und auf einen Stick oder auf eine externe Festplatte speichern. Und das habe ich bereits gemacht.

Was ist aber mit den Bildern in Picasa 3, wenn ich „irgendwann mal“ mein Notebook auf Vordermann bringe und alle Zusatzprogramme dabei gelöscht werden? Stehen mir bei einer Neuinstallation von Picasa 3 dann alle meine Bilder wieder zur Verfügung? Anmerkung; Ich habe mich bei Picasa 3 „irgendwann mal“ registriert.

Gruß
Herbert
Go to the top of the page
 
+Quote Post
StormRider
Beitrag 01.06.2015, 14:32
Beitrag #4



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.228
Mitglied seit: 29.12.2003
Mitglieds-Nr.: 295

Betriebssystem:
LinuxMint
Virenscanner:
Virenscanner? Was'n das?
Firewall:
WLAN-Router



Hm, Du scheinst mit Deinen Bildern doch einiges anders zu machen, als ich. Da ist dann die Gefahr groß, dass ich Dich falsch verstehe und Unfug verzapfe. Schaun mer mal, was ich da so anstelle...

Ich werfe meine Bilder in Verzeichnisse auf meinem PC, und zwar in unbearbeiteter Form, quasi so, wie sie aus der Kamera kommen. Picasa findet diese dann selbst oder ich helfe bei Bedarf nach. Dann bearbeite ich diese Dinger mit Picasa, rücke sie gerade, mache Ausschnitte davon, ändere Beleuchtung, Farben usw., so dass diese Bilder nun so aussehen, wie ich sie gerne hätte. Picasa merkt sich diese Änderungen (die Parameter werden im Bildordner gespeichert), tastet aber die Original-Bilder nicht an. Wenn ich nun die geänderten Bilder z.B. für Fotoalben oder CDs usw. benötige, exportiere ich diese aus Picasa. Dadurch erhalte ich eine Kopie der Fotos, bei der die Anpassungen berücksichtigt sind (die Originale sollten Tabu bleiben). Es ist ein wenig Klickarbeit in Picasa nötig, denn ich muss dem Programm sagen, welche Fotos ich möchte, oder halt auch alle. Irgendwohin hochladen (Cloud) will ich nicht. Wenn ich einen weiteren PC verwenden möchte, kopiere ich die Fotos (Originale und die angepassten Versionen davon) mittels Explorer auf den neuen PC oder halt einen externen Datenträger (man sollte immer Sicherungen seiner Fotos haben), dafür brauche ich aber Picasa nicht mehr, da alles bereits vorher erledigt wurde. Auf meinem PC sind also 2 Versionen meiner Bilder vorhanden: die Originaldateien, welche niemals verändert werden dürfen, und eine Arbeitskopie zwecks weiterer Verwendung, wo alle gewünschten Veränderungen vorgenommen wurden.

Nun weiß ich nicht, wie Du das handhabst. Du kannst beim Exportieren natürlich gleich auf einen Stick, DVD, oder eine externe Platte sichern, so dass Deine Fotos auf diesem neuen Datenträger liegen. Wenn Du aber die Originalbilder, also jene, die nicht bearbeitet wurden, auch speichern möchtest, geht dass auch ohne Picasa. Mit Picasa habe ich das noch nie gemacht, könnte aber durchaus auch möglich sein.

Vielleicht willst Du aber auch ganz was anderes machen oder ich drücke mich unklar aus?

mfg

StormRider

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_J4U_*
Beitrag 01.06.2015, 15:32
Beitrag #5






Gäste








Klick
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Herbert der PC-L...
Beitrag 02.06.2015, 06:50
Beitrag #6


Threadersteller

Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 526
Mitglied seit: 21.06.2011
Mitglieds-Nr.: 8.973

Betriebssystem:
Windows 10
Virenscanner:
Norton Internet Security
Firewall:
Norton Internet Security



Hallo StormRider!

Du schreibst…Wenn ich einen weiteren PC verwenden möchte, kopiere ich die Fotos (Originale und die angepassten Versionen davon) mittels Explorer auf den neuen PC oder halt einen externen Datenträger

Und das: Foto für Foto?

Du schreibst…Auf meinem PC sind also 2 Versionen meiner Bilder vorhanden: die Originaldateien, welche niemals verändert werden dürfen, und eine Arbeitskopie zwecks weiterer Verwendung, wo alle gewünschten Veränderungen vorgenommen wurden.

Und das werde ich in Zukunft genauso machen, wie Du es machst.

Hallo J4U!

Der Link ist (wie von Dir gewohnt) mal wieder hervorragend.

Aber auch hier fand ich keine Antwort auf meine Zusatzfrage: Was ist aber mit den Bildern in Picasa 3, wenn ich „irgendwann mal“ mein Notebook auf Vordermann bringe und alle Zusatzprogramme dabei gelöscht werden? Stehen mir bei einer Neuinstallation von Picasa 3 dann alle meine Bilder wieder zur Verfügung?

Ich möchte mich bei Euch beiden sowohl für die guten Anregungen als auch für den guten Link bedanken.

Ach ja:
Hallo J4U! Ich hoffe nicht, dass der Wink mit der Fahne, nicht auch ein Wink mit dem "Zaunpfahl" war. (Spaß)

Gruß
Herbert
Go to the top of the page
 
+Quote Post
StormRider
Beitrag 02.06.2015, 07:10
Beitrag #7



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.228
Mitglied seit: 29.12.2003
Mitglieds-Nr.: 295

Betriebssystem:
LinuxMint
Virenscanner:
Virenscanner? Was'n das?
Firewall:
WLAN-Router



ZITAT(Herbert der PC-Laie @ 02.06.2015, 07:50) *
Hallo StormRider!

Du schreibst…Wenn ich einen weiteren PC verwenden möchte, kopiere ich die Fotos (Originale und die angepassten Versionen davon) mittels Explorer auf den neuen PC oder halt einen externen Datenträger

Und das: Foto für Foto?


Warum sollte ich das für jedes Foto einzeln machen? Da bräuchte ich ja Wochen für ein paar Tausend Bilder...
Mit dem Explorer (oder Dateimanager in Linux oder...) kann man ganze Verzeichnisse auf einen Rutsch kopieren, in Picasa geht das ähnlich, vielleicht sind zwei/drei Tastendrucke mehr nötig, aber jedes Foto einzeln braucht man nicht zu klicken.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_J4U_*
Beitrag 02.06.2015, 19:53
Beitrag #8






Gäste






ZITAT(Herbert der PC-Laie @ 02.06.2015, 07:50) *
Aber auch hier fand ich keine Antwort auf meine Zusatzfrage: Was ist aber mit den Bildern in Picasa 3, wenn ich „irgendwann mal“ mein Notebook auf Vordermann bringe und alle Zusatzprogramme dabei gelöscht werden?
Kommt auf den Speicherort an. Sind sie auf einer lokalen Festplatte, auf einer externen, in der Cloud.
Die Bilder sollten sich unabhängig vom verwendeten Programm sichern lassen und dann sind die halt in der Sicherung. Sollte so ähnlich auch auf der verlinkten Seite stehen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Passionflower
Beitrag 14.07.2015, 09:05
Beitrag #9



Ist neu hier


Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitglied seit: 14.07.2015
Wohnort: Frankfurt
Mitglieds-Nr.: 10.109

Betriebssystem:
Windows
Virenscanner:
Kaspersky
Firewall:
nein



Hallo° smile.gif

Bin neu hier im Forum und nutze auch Picasa - bzw. habe gerade damit begonnen, es zu nutzen: Nutzt jemand auch Picasa Webalben? Habe bisher Flickr genutzt, will aber umsteigen.

Viele Grüße
Passionflower


--------------------
you only live once, but if you do it right, once is enough
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rene-gad
Beitrag 14.07.2015, 12:25
Beitrag #10



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.034
Mitglied seit: 14.08.2003
Wohnort: Linz
Mitglieds-Nr.: 149

Betriebssystem:
Windows 10 Home x64
Virenscanner:
Windows Defender
Firewall:
Router+Windows Firewall



Hallo
ZITAT(Passionflower @ 14.07.2015, 10:05) *
Nutzt jemand auch Picasa Webalben?

Ich smile.gif
Zur Info: Zurzeit gibt es keine Picasa-WebAlben, die heißen http://photos.google.com. Leider sad.gif


--------------------
Gruß
Rene-gad

Sobald ein Troll, DAU oder Elch im Lauf eines Threads auf heftige Kritik stößt, argumentiert er mit der Arroganz des Kritikers. Dies kann auch vorsorglich erfolgen.
Roesen's Law
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Passionflower
Beitrag 15.07.2015, 11:21
Beitrag #11



Ist neu hier


Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitglied seit: 14.07.2015
Wohnort: Frankfurt
Mitglieds-Nr.: 10.109

Betriebssystem:
Windows
Virenscanner:
Kaspersky
Firewall:
nein



Hey Rene-gad,

vielen Dank für die Info! Da war ich ja mal wieder schlecht informiert stirnklatsch.gif

Bist du zufrieden damit?

Ich habe vor kurzem auch angefangen, meine Bilder offline in Alben zu archivieren - die Schönsten Fotos würde ich nun gerne in ein Buch drucken lassen. Ich habe im Bekanntenkreis viel von Cewe.de gehört, wo man wohl ein Fotobuch günstig online erstellen lassen kann. Zufällig damit Erfahrung gemacht?

Danke smile.gif
Gruß,
Passionflower


--------------------
you only live once, but if you do it right, once is enough
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rene-gad
Beitrag 15.07.2015, 12:39
Beitrag #12



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.034
Mitglied seit: 14.08.2003
Wohnort: Linz
Mitglieds-Nr.: 149

Betriebssystem:
Windows 10 Home x64
Virenscanner:
Windows Defender
Firewall:
Router+Windows Firewall



ZITAT(Passionflower @ 15.07.2015, 12:21) *
Bist du zufrieden damit?

Ich bearbeite Fotos mit PS, Webalben benutze ich nur, um meinen Freunden zu zeigen, wo ich war smile.gif
ZITAT(Passionflower @ 15.07.2015, 12:21) *
Zufällig damit Erfahrung gemacht?
nein, ich drucke keine Fotos von mir, die gibt es nur digital.


--------------------
Gruß
Rene-gad

Sobald ein Troll, DAU oder Elch im Lauf eines Threads auf heftige Kritik stößt, argumentiert er mit der Arroganz des Kritikers. Dies kann auch vorsorglich erfolgen.
Roesen's Law
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_J4U_*
Beitrag 28.07.2015, 16:23
Beitrag #13






Gäste






Ich habe bei Cewe anderes Zeug machen lassen (Tassen u.ä.) und war damit bisher immer zufrieden. In Tests schneidet das Fotobuch immer gut ab, etliche große Drogerie- und Handelsketten lassen bei Cewe fertigen. Wenn Du nicht zufrieden bist, dann gibt es eine umfangreiche Zufriedenheitsgarantie, einfach ausprobieren. Kannst ja mit einer Postkarte anfangen, um die Bildqualität einzuschätzen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 16.10.2018, 16:34
Impressum