Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

4 Seiten V  < 1 2 3 4 >  
Reply to this topicStart new topic
> Cyberlink Media Suite Virus gefunden
Mondeo22TDCI
Beitrag 08.10.2014, 19:33
Beitrag #41


Threadersteller

War schon mal da
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 20
Mitglied seit: 11.01.2014
Mitglieds-Nr.: 9.783



Aber so viele Alternativen gibt es ja nicht, die ein BluRay Abspielsoftware und ein "leichtes" Schnittprogramm aus einer Hand anbieten, ausser Nero und da stört mich der "Mist" mit der Aktivierung.Vor 2 Jahren wollten die mir die Software nach 5 Versuchen nicht mehr freischalten, obwohl ich die Software per Download gekauft hatte und alle Nachweise da hatte.
Werde dann wohl damit leben müssen, das da nichts zu machen ist.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 08.10.2014, 19:42
Beitrag #42



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3.057
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 bzw. 10 64
Virenscanner:
AVG Antivirus Free
Firewall:
GlassWire Free



ZITAT
Werde dann wohl damit leben müssen, das da nichts zu machen ist.

Musst du nicht unbedingt: installiere dir wie gewohnt die Cyperlink Media Suite, nimm dann zum Beispiel AdwCleaner, lass damit dein System überprüfen und wenn der Conduit findet, kannst du es löschen lassen und wenn du Glück hast, bist du Conduit los und das fehlen von Conduit beeinflusst Cyberlink Media Suite nicht. Und dann gibt auch G-Data anzunehmenderweise Ruhe wink.gif

Der Beitrag wurde von simracer bearbeitet: 08.10.2014, 19:43


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_J4U_*
Beitrag 08.10.2014, 20:17
Beitrag #43






Gäste






ZITAT(Mondeo22TDCI @ 08.10.2014, 20:33) *
Werde dann wohl damit leben müssen,
Was Nero betrifft, normalerweise gibt es über den Support kein Problem, die schalten das wieder frei.

Zu Cyberlink: Möglicherweise bekommst Du bei einer benutzerdefinierten Installation schon die Möglichkeit, den Mist abzuwählen. Wenn nicht, dann sollte das Zeug auch wieder runter gehen. Oder halt mit dem Verweis auf Adware zurückgeben, solcher Schrott hat in Kaufsoftware nichts zu suchen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 08.10.2014, 20:34
Beitrag #44



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3.057
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 bzw. 10 64
Virenscanner:
AVG Antivirus Free
Firewall:
GlassWire Free



ZITAT
Zu Cyberlink: Möglicherweise bekommst Du bei einer benutzerdefinierten Installation schon die Möglichkeit, den Mist abzuwählen.

Angeregt duch Mondeo22TDCI hatte ich damals auch das Programm Cyberlink Media Suite runter geladen und installiert und sah bei der Installation keine Option bzw. Möglichkeit bei der man Conduit hätte abwählen können. Es gibt so "fiese" Installer die Adware mitbringen und bei denen man die Adware nicht abwählen/deaktivieren kann. 2 Beispiele dafür:
http://www.freemake.com/de/free_video_downloader/
http://www.freemake.com/de/free_video_converter/
Bei denen ist es OpenCandy und es steht auch dabei, aber man kann OpenCandy nicht abwählen. Hab das vor ein paar Wochen zusammen mit einem anderen User in Kurts Forum getestet und er hat mir das bestätigt das man bei den 2 Installern die Mitinstallation von OpenCandy nur dann umgehen kann wenn man die Installation bleiben lässt und darauf verzichtet.

Der Beitrag wurde von simracer bearbeitet: 08.10.2014, 20:35


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
SLE
Beitrag 09.10.2014, 10:03
Beitrag #45



Gehört zum Inventar
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 3.994
Mitglied seit: 30.08.2009
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7.705

Betriebssystem:
Win10 Pro (x64)
Virenscanner:
none | Sandboxie
Firewall:
WinFW



ZITAT(simracer @ 08.10.2014, 21:34) *
Angeregt duch Mondeo22TDCI hatte ich damals auch das Programm Cyberlink Media Suite runter geladen und installiert und sah bei der Installation keine Option bzw. Möglichkeit bei der man Conduit hätte abwählen können.

Interessant wäre doch nur, was nach der Installation denn da war was auf Conduit verweist, was ja auch nur ein System ist. (vllt. baut ja Cyberlink ne eigene Toolbar auf der Basis???)

Zu Freemake und OpenCandy...wirklich?
OpenCandy selbst ist nur ein System was verschiedene Programme (z.B. TuneUp etc.) bei der Installation vorschlägt. Damit kann man sich als Freewareautor über Partnerinstallationen etwas dazuverdienen. Die EULA von OpenCandy schreibt aber explizit vor, dass man hier eine Auswahl anbieten MUSS.

Und der Autor von Freemake erklärt auch klar, dass es bei ihm so ist


--------------------
Don't believe the hype!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 09.10.2014, 10:36
Beitrag #46



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3.057
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 bzw. 10 64
Virenscanner:
AVG Antivirus Free
Firewall:
GlassWire Free



ZITAT
Zu Freemake und OpenCandy...wirklich?
OpenCandy selbst ist nur ein System was verschiedene Programme (z.B. TuneUp etc.) bei der Installation vorschlägt. Damit kann man sich als Freewareautor über Partnerinstallationen etwas dazuverdienen. Die EULA von OpenCandy schreibt aber explizit vor, dass man hier eine Auswahl anbieten MUSS.

Ja wirklich SLE, man sieht bei den Installern die EULA von OpenCandy und man kann OpenCandy nicht irgendwie abwählen und man bekommt eine benutzerdefinierte Installation angeboten. Scannt man dann nach der Installation das System mit besagten Scannern, wird OpenCady gefunden.

Der Beitrag wurde von simracer bearbeitet: 09.10.2014, 10:44


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
SLE
Beitrag 09.10.2014, 10:50
Beitrag #47



Gehört zum Inventar
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 3.994
Mitglied seit: 30.08.2009
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7.705

Betriebssystem:
Win10 Pro (x64)
Virenscanner:
none | Sandboxie
Firewall:
WinFW



ZITAT(simracer @ 09.10.2014, 11:36) *
Ja wirklich SLE, ma sieht bei den Installern die EULA von OpenCandy und man kann OpenCandy nicht irgendwie abwählen und wenn man nicht aufpasst, würden die Freemake Installer Adware bzw nicht gewollte Software miinstallieren. Selbst wenn man das abwählt und die Freemake Software installiert, finden danach Scanner wie AdwCleaner, Malwarebytes oder EEK OpenCandy.


1. Also was nun? Kann nicht abwählen oder kann? Man kann (auch wenn es wie üblich doof versteckt ist)
Angehängte Datei  2014_10_09_114124.jpg ( 49.45KB ) Anzahl der Downloads: 24

Angehängte Datei  2014_10_09_114039.jpg ( 53.2KB ) Anzahl der Downloads: 17


WinPcap kam noch mit (Netzwerktreiber), aber das braucht dieser billige Donwload-Installer halt ;-)

2. Das System bleibt sauber. Wenn die Scanner was finden, dann nichts infiziertes sondern bestenfalls im Temp Ordner (was normal ist, da der Installer entpackt wird).

Doof aufgebaut und versteckt - ohne Frage. Aber dennoch optional. Wenn die Scanner dann was finden liegt es am Nutzer das zu verstehen - tun leider die meisten nicht und bekommen Panik.


--------------------
Don't believe the hype!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 09.10.2014, 11:25
Beitrag #48



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3.057
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 bzw. 10 64
Virenscanner:
AVG Antivirus Free
Firewall:
GlassWire Free



Ich will es mal so sagen SLE: Emsisoft(Online Armor)warnt davor den Installer auszuführen und verweist dabei auf OpenCandy: klickt man dann doch auf Erlauben, sieht man den starten wollenden Freemake Installer und darin die OpenCandy EULA die man nicht abwählen kann: und daraufhin die Möglichkeit der benutzerdefinierten Installation die du ja auch schon gezeigt hast: Damals vor ein paar Wochen war es dann bei mir so das ein Scanner(ich weiß nicht mehr ob es AdwCleaner, Malwarebytes oder EEK war)beim Scan OpenCandy als Adware auf dem System fand(war kein temporäres Verzeichnis, ich glaube mich entsinnen zu können das es in der Registry war aber die Aussage ohne Gewähr weil es schon Wochen her ist). Heute finden besagte Scanner keine Infizierung mehr.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
SLE
Beitrag 09.10.2014, 12:04
Beitrag #49



Gehört zum Inventar
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 3.994
Mitglied seit: 30.08.2009
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7.705

Betriebssystem:
Win10 Pro (x64)
Virenscanner:
none | Sandboxie
Firewall:
WinFW



Du sagst nichts neues, belegst aber, dass nichts ungefragt untergeschoben wird.
ZITAT(simracer @ 09.10.2014, 12:25) *
Ich will es mal so sagen SLE: Emsisoft(Online Armor)warnt davor den Installer auszuführen und verweist dabei auf OpenCandy

Wenn du anschaust, wovor OA warnt siehst du, dass es schon um die entpackten, teils heruntergeladenen Komponenten des Installers geht - nicht um den eigentlichen. Also erstmal nur temporäres Zeug. Wobei die Warnung gut ist. Noch intelligenter sollte EAM vorgehen wo du dann explizit die PUP Komponente abwählen kannst.

ZITAT(simracer @ 09.10.2014, 12:25) *
klickt man dann doch auf Erlauben, sieht man den starten wollenden Freemake Installer und darin die OpenCandy EULA die man nicht abwählen kann


Eine EULA kannst du nie abwählen, die gilt es eigentlich zu lesen und wenn du damit nicht einverstanden bist kannst du auf der Stelle das Fenster schließen. So sind nahezu alle Installer aufgebaut ("Mit Klick auf weiter akzeptierst du"). Hier ist sogar erkennbar, dass eine Beigabe möglich ist - also "Augen auf im weiteren Verlauf".

ZITAT(simracer @ 09.10.2014, 12:25) *
und daraufhin die Möglichkeit der benutzerdefinierten Installation die du ja auch schon gezeigt hast

Hier dachte ich erst - fies. ABER: auch wenn du vollständig wählst, die Beigabe kannst du im letzten Schritt immer abwählen.
Womit die Aussage von dir falsch wäre, dass hier ungefragt und unabwählbar was untergeschoben wird. Nur darum ging es.

ZITAT(simracer @ 09.10.2014, 12:25) *
Scan OpenCandy als Adware auf dem System fand(war kein temporäres Verzeichnis, ich glaube mich entsinnen zu können das es in der Registry war aber die Aussage ohne Gewähr weil es schon Wochen her ist). Heute finden besagte Scanner keine Infizierung mehr.

Weil vllt. die Scanner mittlerweile intelligenter vorgehen? Auch Registry Funde bedeuten in den allerallerallermeisten Fällen keine Infizierung.
Wenn man sich die Install Logs (im Temp Ordner, 2 Textdateien) anschaut sieht man übrigens wie OpenCandy funktioniert. Es wird geprüft, ob du es schonmal hattest, dann wird eine möglichst interessante Software aus dem Partnerprogramm ANGEBOTEN (nicht untergeschoben!). Am Ende gibt es die Rückmeldung an Freemake: was angeboten wurde und ob es installiert wurde. Wenn ja gibt es Geld.

Um es deutlich zu machen: OpenCandy ist nichts schädliches im Sinne von Spyware (da ist z.B. die AVG-Toolbar schlimmer, oder der Comodo Müll) es ist nur eine Werbenetzwerk. Klar oft ein bissl versteckt, aber das wars auch schon.

OK: BTT. Was passiert bei Cyberlink?


--------------------
Don't believe the hype!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 09.10.2014, 12:31
Beitrag #50



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3.057
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 bzw. 10 64
Virenscanner:
AVG Antivirus Free
Firewall:
GlassWire Free



ZITAT
OK: BTT. Was passiert bei Cyberlink?

Hatte doch Mondeo22TDCI geschrieben: es wird Conduit mitinstalliert bzw nach der Installation auf seinem System erkannt und so wie ich es gesehen hatte, konnte man das bei der Installation nicht abwählen. Zumindest sah ich beim Installer keinen Hinweis auf Conduit bzw "Partnerprogramm" das man hätte abwählen können und trotzdem war dann bei Mondeo22TDCI Conduit vorhanden und G-Data schlug an. Siehe auch was Gopalfreak dazu schrieb: http://www.rokop-security.de/index.php?s=&...st&p=386555. Ich selbst hatte nach der Installation von Cyperlink mein System nicht mit einem Scanner überprüft, wollte nur schauen ob mir bei der Installation etwas auffiel und spielte ein Systembackup ein.

Der Beitrag wurde von simracer bearbeitet: 09.10.2014, 12:36


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
SLE
Beitrag 09.10.2014, 14:00
Beitrag #51



Gehört zum Inventar
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 3.994
Mitglied seit: 30.08.2009
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7.705

Betriebssystem:
Win10 Pro (x64)
Virenscanner:
none | Sandboxie
Firewall:
WinFW



ZITAT(simracer @ 09.10.2014, 13:31) *
Hatte doch Mondeo22TDCI geschrieben: es wird Conduit mitinstalliert bzw nach der Installation auf seinem System erkannt ...

Sprich: Du hast keinen Nachweis wo und was installiert wurde. Wir sind also noch immer auf Anfang, denn bei Mondeo wurde ja nur der Installer bemängelt.
Gopalfreak hat diesen nur entpackt und die Komponente angezeigt.

Der Nachweis fehlt also noch immer.


--------------------
Don't believe the hype!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 09.10.2014, 14:17
Beitrag #52



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3.057
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 bzw. 10 64
Virenscanner:
AVG Antivirus Free
Firewall:
GlassWire Free



ZITAT
Sprich: Du hast keinen Nachweis wo und was installiert wurde. Wir sind also noch immer auf Anfang, denn bei Mondeo wurde ja nur der Installer bemängelt.
Der Nachweis fehlt also noch immer.

So gesehen richtig. Hab ja wie schon gesagt ein Systemback zurück gespielt und als das erstellt wurde(ich lösche das)war entweder Cyperlink noch drauf oder ich hatte es mit IObit Uninstaller deinstalliert und ein Scan mit AdwCleaner ergibt das:
CODE
# AdwCleaner v3.311 - Bericht erstellt am 09/10/2014 um 15:12:57
# Aktualisiert 30/09/2014 von Xplode
# Betriebssystem : Windows 7 Professional Service Pack 1 (64 bits)
# Benutzername :
# Gestartet von : E:\adwcleaner_3.311.exe
# Option : Suchen

***** [ Dienste ] *****


***** [ Dateien / Ordner ] *****


***** [ Tasks ] *****


***** [ Verknüpfungen ] *****


***** [ Registrierungsdatenbank ] *****

Schlüssel Gefunden : HKCU\Software\OCS
Schlüssel Gefunden : [x64] HKCU\Software\OCS
Schlüssel Gefunden : HKLM\SOFTWARE\Google\Chrome\Extensions\bpegkgagfojjbcpkihigfmkojdmmimdf
Schlüssel Gefunden : HKLM\SOFTWARE\Google\Chrome\Extensions\ehgldbbpchgpcfagfpfjgoomddhccfgh
Schlüssel Gefunden : HKLM\SOFTWARE\Google\Chrome\Extensions\jbolfgndggfhhpbnkgnpjkfhinclbigj

***** [ Browser ] *****

-\\ Internet Explorer v11.0.9600.17280


-\\ Mozilla Firefox v32.0.3 (x86 de)

[ Datei : C:\Users\\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\k57t1v1c.default\prefs.js ]


-\\ Google Chrome v37.0.2062.120

[ Datei : C:\Users\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\preferences ]


*************************

AdwCleaner[R3].txt - [1310 octets] - [09/10/2014 13:51:22]
AdwCleaner[R4].txt - [1226 octets] - [09/10/2014 15:12:57]

########## EOF - C:\AdwCleaner\AdwCleaner[R4].txt - [1286 octets] ##########

Wobei ich allerdings nicht weiß ob die Funde im Zusammenhang mit der Installation von Cyberlink stehen.

Der Beitrag wurde von simracer bearbeitet: 09.10.2014, 14:18


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
SLE
Beitrag 09.10.2014, 15:06
Beitrag #53



Gehört zum Inventar
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 3.994
Mitglied seit: 30.08.2009
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7.705

Betriebssystem:
Win10 Pro (x64)
Virenscanner:
none | Sandboxie
Firewall:
WinFW



Richtig sehe ich nicht durch, wie nach Zurückspielen eines Images irgendwas enthalten sein soll? Aber egal.

Die Schlüssel die du zeigst sind belanglos und ungefährlich und zeigen eher die "banale" brute-force Herangehensweise des AdwCleaners.

Details zu den sog. Funden:
Software\OCS ... sollte ein Verweis auf den ChipDownloader sein. Belanglos.
Einer der Chrome Extensions Schlüssel verweist m.W. auf Freemake, aber auch die sind völlig belanglos.



--------------------
Don't believe the hype!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 09.10.2014, 15:13
Beitrag #54



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3.057
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 bzw. 10 64
Virenscanner:
AVG Antivirus Free
Firewall:
GlassWire Free



ZITAT
Richtig sehe ich nicht durch, wie nach Zurückspielen eines Images irgendwas enthalten sein soll? Aber egal.

Dann versuch ich es dir zu erklären: Nachdem ich heute Freemake Downloader installier habe, habe ich ein paar Dateien gesichert und ein Systembackup vom 16.9. zurück gespielt. Kurz vorm 16.9. oder am selben Tag hatte ich Cyperlink installiert gehabt, nach dessen Deinstallation aber das System nicht mit Adwcleaner gescannt. Heute hab ich das gemacht und den Scanbericht hast du ja gesehen. Anhand der 5 Funde in der Registry werde ich das Systembackup vom 16.9. in die Tonne kloppen.

Der Beitrag wurde von simracer bearbeitet: 09.10.2014, 15:21


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
SLE
Beitrag 09.10.2014, 15:29
Beitrag #55



Gehört zum Inventar
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 3.994
Mitglied seit: 30.08.2009
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7.705

Betriebssystem:
Win10 Pro (x64)
Virenscanner:
none | Sandboxie
Firewall:
WinFW



Naja solange du durchsiehst...

denn:

ZITAT(simracer @ 08.10.2014, 21:34) *
Angeregt duch Mondeo22TDCI hatte ich damals auch das Programm Cyberlink Media Suite runter geladen und installiert ...


Mondeo hat das Problem hier am 27.9. geschildert, weshalb du angibst es mal getestet zu haben. Und das am 16.09, also 11 Tage vorher.

ZITAT(simracer @ 09.10.2014, 16:13) *
Kurz vorm 16.9. oder am selben Tag hatte ich Cyperlink installiert gehabt, nach dessen Deinstallation aber das System nicht mit Adwcleaner gescannt. Heute hab ich das gemacht und den Scanbericht hast du ja gesehen. Anhand der 5 Funde in der Registry werde ich das Systembackup vom 16.9. in die Tonne kloppen.


WOW smile.gif

Egal. Zu Cyberlink nichts erkennbar aus deinen Belegen.


--------------------
Don't believe the hype!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 09.10.2014, 15:42
Beitrag #56



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3.057
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 bzw. 10 64
Virenscanner:
AVG Antivirus Free
Firewall:
GlassWire Free



Hmm......dann war das mit den 5 Funden in der Registry eben von etwas anderem(vielleicht noch von Freemaker, hatte damals den Downloader und Converter installiert gehabt, heute ja nur den Downloader). Aber ich kann es nicht leiden wenn ein Scanner etwas auf der Systempartition C findet nachdem ich ein Systemackup(damit meine ich ein Backup/Image der Partition C)eingespielt habe. Ist mir so auch noch nicht passiert, aber irgendwann ist immer das erste Mal.
ZITAT
Egal. Zu Cyberlink nichts erkennbar aus deinen Belegen.

Umso besser für Mondeo wenn Cyperlink ja doch nichts an Adware mitinstalliert.
Theoreisch könnte ich ja biggrin.gif nachdem ich jetzt gerade ein Backup der Partition C erstellt habe, nochmal das "Wagnis" eingehen und Freemaker Converter und Downloader installieren ciao.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 09.10.2014, 16:05
Beitrag #57



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3.057
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 bzw. 10 64
Virenscanner:
AVG Antivirus Free
Firewall:
GlassWire Free



ZITAT
Theoreisch könnte ich ja biggrin.gif nachdem ich jetzt gerade ein Backup der Partition C erstellt habe, nochmal das "Wagnis" eingehen und Freemaker Converter und Downloader installieren Theoreisch könnte ich ja biggrin.gif nachdem ich jetzt gerade ein Backup der Partition C erstellt habe, nochmal das "Wagnis" eingehen und Freemaker Converter und Downloader installieren ciao.gif

Aha jetzt will also der Freemake Downloader Installer so wie damals im September eine Toolbar mitinstallieren: ph34r.gif und wenn ein User nicht die benutzerdefinierte Installation auswählt geschieht das auch. Und im nächsten Fenster kommt die Option auf TuneUp 2014: . Mp3 Jam hab ich abgewählt, heute vormittag nicht und natürlich hab ich auch die Toolbar und TuneUP abgewählt das nur als Ergänzung. Bei der Installation von Freemake Video Converter wiederholt sich das mit der Toolbar und TuneUP 2014: und ich werde nun das System abermals mit AdwCleaner überprüfen, das Log posten, noch nicht bereinigen, dann die beiden Freemake Programme mit IObit Uninstaller deinstallieren und danach mit AdwCleaner erneut das System überprüfen und auch diese Log posten.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 09.10.2014, 16:14
Beitrag #58



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3.057
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 bzw. 10 64
Virenscanner:
AVG Antivirus Free
Firewall:
GlassWire Free



ZITAT
und ich werde nun das System abermals mit AdwCleaner überprüfen, das Log posten, noch nicht bereinigen

ist laut AdwCleaner sauber:
CODE
# AdwCleaner v3.311 - Bericht erstellt am 09/10/2014 um 17:05:56
# Aktualisiert 30/09/2014 von Xplode
# Betriebssystem : Windows 7 Professional Service Pack 1 (64 bits)
# Benutzername :
# Gestartet von : E:\adwcleaner_3.311.exe
# Option : Suchen

***** [ Dienste ] *****


***** [ Dateien / Ordner ] *****


***** [ Tasks ] *****


***** [ Verknüpfungen ] *****


***** [ Registrierungsdatenbank ] *****


***** [ Browser ] *****

-\\ Internet Explorer v11.0.9600.17280


-\\ Mozilla Firefox v32.0.3 (x86 de)

[ Datei : C:\Users\\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\k57t1v1c.default\prefs.js ]


-\\ Google Chrome v37.0.2062.120

[ Datei : C:\Users\\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\preferences ]


*************************

AdwCleaner[R3].txt - [1310 octets] - [09/10/2014 13:51:22]
AdwCleaner[R4].txt - [1351 octets] - [09/10/2014 15:12:57]
AdwCleaner[R5].txt - [922 octets] - [09/10/2014 17:05:56]
AdwCleaner[S3].txt - [1385 octets] - [09/10/2014 16:05:11]

########## EOF - C:\AdwCleaner\AdwCleaner[R5].txt - [1041 octets] ##########



Der Beitrag wurde von simracer bearbeitet: 09.10.2014, 16:15


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
SLE
Beitrag 09.10.2014, 16:24
Beitrag #59



Gehört zum Inventar
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 3.994
Mitglied seit: 30.08.2009
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7.705

Betriebssystem:
Win10 Pro (x64)
Virenscanner:
none | Sandboxie
Firewall:
WinFW



smile.gif So siehst du zweierlei Dinge:

1. unbewusst wird nichts installiert bei Freemake. Deine Behauptung heute morgen war also falsch. (wie schon von mir gezeigt)
2. wie intelligent OpenCandy ist. Mir schlägt es keine Tuningtools und Toolbars vor ;-)

Mit dem Thread hat es aber noch immer nichts zu tun.


--------------------
Don't believe the hype!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 09.10.2014, 17:01
Beitrag #60



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3.057
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 bzw. 10 64
Virenscanner:
AVG Antivirus Free
Firewall:
GlassWire Free



ZITAT
1. unbewusst wird nichts installiert bei Freemake. Deine Behauptung heute morgen war also falsch. (wie schon von mir gezeigt)

Doch wenn man ein unbedarfter User ist der die Standardinstallation benutzt. Und meine Behauptung die ja falsch war, bezog sich auf OpenCandy EULA.
ZITAT
2. wie intelligent OpenCandy ist. Mir schlägt es keine Tuningtools und Toolbars vor ;-)

Und da liegst du leider falsch wink.gif auch wenn du das jetzt nicht glaubst: manchmal wollen die nstaller die Toolbar und TuneUP mitinstallieren und manchmal wiederum nicht.

Der Beitrag wurde von simracer bearbeitet: 09.10.2014, 17:01


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post

4 Seiten V  < 1 2 3 4 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18.09.2018, 17:21
Impressum