Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Closed TopicStart new topic
> Nervige Toolbars und unerwünschte Browsererweiterungen
simracer
Beitrag 28.05.2013, 11:35
Beitrag #1



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3.083
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 bzw. 10 64
Virenscanner:
Avast Antivirus Free
Firewall:
Comodo Firewall 11



J4U, ich selbst kann nicht mehr editieren, habe das aber an JFK weitergegeben das er bitte den anklickbaren Link entfernen möchte.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_J4U_*
Beitrag 28.05.2013, 11:54
Beitrag #2






Gäste






Danke!
Nicht dass wir den nächsten Kandidaten haben, der Norton & Co. eine Toolbar in die Schuhe schiebt. wink.gif

In Deinem Fall gab es aber auch einige Möglichkeiten im Vorfeld, um die Installation zu verhindern. Die Anzeichen sind immer sehr vergleichbar.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 28.05.2013, 12:09
Beitrag #3


Threadersteller

Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3.083
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 bzw. 10 64
Virenscanner:
Avast Antivirus Free
Firewall:
Comodo Firewall 11



Wie schon erwähnt war ich da auch etwas fahrlässig was normal nicht der Fall ist und dementsprechend bekam ich dann auch die "Quittung" dafür. Weil es SLE ja erwähnt hatte:
ZITAT
Die meisten Toolbars sind so gnädig und bringen einen Uninstaller mit - Systemsteuerung-Software. Das ist der erste Weg.
Ich fand in Systemsteuerung/Software auch 2 neue Einträge und die Möglichkeit mit denen die Toolbar usw zu deinstallieren, führte diese auch aus inkl. Intensiv Scan von IObit Uninstaller, aber trotzdem wurde damit nicht alles deinstalliert/gelöscht.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 28.05.2013, 12:51
Beitrag #4


Threadersteller

Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3.083
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 7 64 bzw. 10 64
Virenscanner:
Avast Antivirus Free
Firewall:
Comodo Firewall 11



Wohl passend zur Überschrift des Threads gibt es einen Report über Toolbars im Avast Blog: http://blog.avast.com/de/. und auch hier: http://blog.avast.com/de/2013/03/19/avast-...-in-der-praxis/.

Der Beitrag wurde von simracer bearbeitet: 28.05.2013, 15:06


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_J4U_*
Beitrag 29.05.2013, 06:53
Beitrag #5






Gäste






ZITAT(simracer @ 28.05.2013, 13:50) *
Report über Toolbars im Avast Blog: http://blog.avast.com/de/.

Das Wichtigste steht auch in diesem Blog:

ZITAT
Eine recht einfache Regel hilft (meistens) diese Plug-Ins zu vermeiden:

Die Toolbars werden meistens während der Installation von kostenlosen Programmen anderer Hersteller angeboten. Sie dienen diesen Herstellern häufig als zusätzliche Einnahmequelle. Die Toolbars sind dabei meist optional zu deaktivieren(opt-out), d.h. Sie müssen ein oder mehrere Häkchen entfernen, um die Installation zu verhindern. Daher sollten Sie alle angezeigten Dialoge während der Installation eines derartigen Programmes genau lesen und prüfen. Entfernen Sie die Häkchen von allem, was Sie nicht kennen. Wenn Sie unsicher sind, sollten Sie das entsprechende Programm ggf. auch komplett vermeiden.

Als Zusatz: Wenn sich unerwünschte Teile nicht deaktivieren lassen, dann auf die Installation verzichten. Und, auch wichtig, auf obskure Downloadquellen verzichten.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Closed TopicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 16.10.2018, 16:36
Impressum