Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Suche Linux LiveCD, mit Wine emmulator
Catweazle
Beitrag 27.05.2011, 18:21
Beitrag #1



Salmei, Dalmei, Adonei
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4.868
Mitglied seit: 28.05.2003
Mitglieds-Nr.: 95



Suche eine Linux Live Cd, mit dem Wine emmulator, und die mann eventuell leicht mit kleinen Windows Programmen erweitern kann. Als Beispiel soll jetzt mal Malwarebytes' Anti-Malware herhalten.

Sinnvoll, machbar, brauchbar ?

PS: Ich will damit nicht alle Windows Programme unter Linux laufen lassen, oder bzw. "nachahmen".

Catweazle


--------------------
Ich habe keine Homepage, wers nicht glaubt:

http://catweazle.hat-gar-keine-homepage.de/

Spend most of my time in a state of Dementa wondering where I am.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
FreeBSDler
Beitrag 27.05.2011, 20:57
Beitrag #2



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 687
Mitglied seit: 24.08.2009
Wohnort: Königswinter
Mitglieds-Nr.: 7.694

Betriebssystem:
Manjaro Linux x64 XFCE
Virenscanner:
ClamTk
Firewall:
Router




Mir fällt momentan dazu keine Linux Live-CD Disto ein.
Aber, du könntest dich doch hier mal durch-klicken ?
Distrowatch

Vielleicht kennst du diese Seite ja noch nicht.


ZITAT(Catweazle @ 27.05.2011, 19:20) *
Suche eine Linux Live Cd, mit dem Wine emmulator, und die mann eventuell leicht mit kleinen Windows Programmen erweitern kann. Als Beispiel soll jetzt mal Malwarebytes' Anti-Malware herhalten.

Sinnvoll, machbar, brauchbar ?

PS: Ich will damit nicht alle Windows Programme unter Linux laufen lassen, oder bzw. "nachahmen".

Catweazle



--------------------
Notebook: Manjaro Linux XFCE x64
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Vic
Beitrag 28.05.2011, 13:38
Beitrag #3



War schon oft hier
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 114
Mitglied seit: 07.04.2009
Wohnort: "vorderalpin"
Mitglieds-Nr.: 7.499

Betriebssystem:
LMDE | OI | Sabayon
Virenscanner:
wozu?
Firewall:
(wenn dann Iptables)



Hallo,

also IMHO war bei dem Mint 11- iso Wine bereits mit drauf.
Ich empfehle Dir den LinuxLive USB Creator herunter zu laden.

Damit erstellst Du dir einen Live-Stick {das geht mit fast allen Linux - ISOs !!!}.

Dieser Live-Stick ist anpassbar! Es können Daten gespeichert werden und zusätzliche Programme geladen werden.
Zitat: "Persistence
Having a Live USB is better than just using a Live CD because you can even save your datas and install softwares. This feature is called persistence "

Wine findest Du in der Paketverwaltung. [Einfachster Weg]

Begehrst Du die [derzeit] *allerneueste* Version: Zum Download des Sourcecodes bitte folgenden Befehl in der Kommandozeile eingeben:

wget http://sourceforge.net/projects/wine/files...?use_mirror=dfn (18.5 MB)

Weitere Schritte siehe *Hier*.

Ich kann Dir Wine nur empfehlen.
Damit kann man sehr viele MS-Windows Programme {quasi alles von PortableApps.com} unter einer Linux-Distribution laufen lassen. thumbup.gif

MfG ... Vic



--------------------


Go to the top of the page
 
+Quote Post
Catweazle
Beitrag 28.05.2011, 17:48
Beitrag #4


Threadersteller

Salmei, Dalmei, Adonei
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4.868
Mitglied seit: 28.05.2003
Mitglieds-Nr.: 95



Hm, danke für die Antworten.

Habe mir gestern Plop Linux angeguckt, da soll Win 3.1.1 mit dabei sein, aber wirklich noch nicht am laufen gehabt, Quelle zu Plop Linux www.plop.at.

Werde mir die anderen Sachen auch mal angucken.

Aber macht den das überhaupt Sinn bei meinem "alten" System ?

Meine Hardware Details:

1 Gb Ram, 2,04 Ghz CPU

Ich glaube das macht keinen großen Spaß, oder ?

Catweazle


--------------------
Ich habe keine Homepage, wers nicht glaubt:

http://catweazle.hat-gar-keine-homepage.de/

Spend most of my time in a state of Dementa wondering where I am.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
FreeBSDler
Beitrag 28.05.2011, 17:51
Beitrag #5



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 687
Mitglied seit: 24.08.2009
Wohnort: Königswinter
Mitglieds-Nr.: 7.694

Betriebssystem:
Manjaro Linux x64 XFCE
Virenscanner:
ClamTk
Firewall:
Router




Versuch macht kluch IMHO. wink.gif

Außer Zeit hast du doch nichts zu verlieren, oder ?

Und wenn es passt freust du dich umso mehr.



ZITAT(Catweazle @ 28.05.2011, 18:47) *
Hm, danke für die Antworten.

Habe mir gestern Plop Linux angeguckt, da soll Win 3.1.1 mit dabei sein, aber wirklich noch nicht am laufen gehabt, Quelle zu Plop Linux www.plop.at.

Werde mir die anderen Sachen auch mal angucken.

Aber macht den das überhaupt Sinn bei meinem "alten" System ?

Meine Hardware Details:

1 Gb Ram, 2,04 Ghz CPU

Ich glaube das macht keinen großen Spaß, oder ?

Catweazle



--------------------
Notebook: Manjaro Linux XFCE x64
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Catweazle
Beitrag 28.05.2011, 17:53
Beitrag #6


Threadersteller

Salmei, Dalmei, Adonei
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4.868
Mitglied seit: 28.05.2003
Mitglieds-Nr.: 95



Danke, für den Mut den du mir zusprichst thumbup.gif

Catweazle


--------------------
Ich habe keine Homepage, wers nicht glaubt:

http://catweazle.hat-gar-keine-homepage.de/

Spend most of my time in a state of Dementa wondering where I am.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Vic
Beitrag 01.06.2011, 16:47
Beitrag #7



War schon oft hier
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 114
Mitglied seit: 07.04.2009
Wohnort: "vorderalpin"
Mitglieds-Nr.: 7.499

Betriebssystem:
LMDE | OI | Sabayon
Virenscanner:
wozu?
Firewall:
(wenn dann Iptables)



ZITAT(Catweazle @ 28.05.2011, 18:47) *
... Habe mir gestern Plop Linux angeguckt, da soll Win 3.1.1 mit dabei sein, ...

Hallo Catweazle,

also Wine liegt in dieser Version IMHO noch nicht vor - siehe Wine Development HQ.

Das mit den Systemvoraussetzungen wird gut klappen! wink.gif
Wie geschrieben, sich Wine mit in Linux rein zu nehmen ist absolut unproblematisch [ und wirklich *lohnend!* ].

MfG ... Vic


--------------------


Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19.10.2018, 17:41
Impressum