Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

7 Seiten V   1 2 3 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Online Armor 5 RC ist erschienen!
Wodde
Beitrag 30.03.2011, 22:39
Beitrag #1



War schon mal da
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 19
Mitglied seit: 31.10.2010
Mitglieds-Nr.: 8.235

Betriebssystem:
Windows 7
Virenscanner:
Norton Antivirus 2011
Firewall:
Online Armor ++



Hi Leute!


zur Info: Online Armor 5 RC

Neu ist ein Registry Shield, und ein Redesign der GUI.

Viel Spass smile.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Deluxe
Beitrag 31.03.2011, 06:38
Beitrag #2



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.958
Mitglied seit: 24.08.2009
Mitglieds-Nr.: 7.693

Betriebssystem:
Windows 10 Pro x64
Virenscanner:
Bitdefender IS 2016
Firewall:
Bitdefender IS 2016



Spätestens jetzt ist OA ein Produkt von Emsisoft biggrin.gif


--------------------

Bitdefender Internet Security 2016 + BRAIN.exe
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Alexausmdorf
Beitrag 31.03.2011, 07:54
Beitrag #3



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 622
Mitglied seit: 01.11.2009
Mitglieds-Nr.: 7.817

Betriebssystem:
MS W 7 64Bit / OS X 10.8
Virenscanner:
EAM / OS X :P



Gefällt mir sehr gut, das neue GUI.
Rennt bei mir tadellos.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
SLE
Beitrag 31.03.2011, 08:40
Beitrag #4



Gehört zum Inventar
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 3.994
Mitglied seit: 30.08.2009
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7.705

Betriebssystem:
Win10 Pro (x64)
Virenscanner:
none | Sandboxie
Firewall:
WinFW



ZITAT(Deluxe @ 31.03.2011, 07:37) *
Spätestens jetzt ist OA ein Produkt von Emsisoft biggrin.gif

Wegen dem ollen Gaul?

ZITAT(Alexausmdorf @ 31.03.2011, 08:53) *
Gefällt mir sehr gut, das neue GUI.

Stimmt besser. Schlimmer gings ja auch nimmer, wobei doch noch einiges nicht ganz passt...

Aber egal - mich interessieren vorerst andere Dinge bei OA, mal testen. smile.gif


--------------------
Don't believe the hype!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Deluxe
Beitrag 31.03.2011, 09:23
Beitrag #5



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.958
Mitglied seit: 24.08.2009
Mitglieds-Nr.: 7.693

Betriebssystem:
Windows 10 Pro x64
Virenscanner:
Bitdefender IS 2016
Firewall:
Bitdefender IS 2016



ZITAT(SebastianLE @ 31.03.2011, 09:39) *
Wegen dem ollen Gaul?


Auch:D

An sich ist die GUI sehr dem AM-Produkt angepasst...-> Nicht die schlechteste Entscheidung wink.gif


--------------------

Bitdefender Internet Security 2016 + BRAIN.exe
Go to the top of the page
 
+Quote Post
SLE
Beitrag 31.03.2011, 09:31
Beitrag #6



Gehört zum Inventar
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 3.994
Mitglied seit: 30.08.2009
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7.705

Betriebssystem:
Win10 Pro (x64)
Virenscanner:
none | Sandboxie
Firewall:
WinFW



Wie war das gleich nochmal mit der AV-Integration in OA++? Sollte doch das lahme EAM/Ikarus Gespann, oder? wink.gif

Unter Antivirus habe ich testweise Scan auf "vollständig" eingestellt und per Kontextmenu einen Ordner mit ca. 160 Samples gescannt.

OA: 3 Erkennungen
Angehängte Datei  OA.jpg ( 34.99KB ) Anzahl der Downloads: 51

Angehängte Datei  o2.jpg ( 62.37KB ) Anzahl der Downloads: 46



Emsisoft: 161 Erkennungen
Angehängte Datei  eam.jpg ( 21.59KB ) Anzahl der Downloads: 37


Wo liegt mein Fehler??

Edit: Ok, die AV-Signaturen werden im Rahmen der Installation und der folgenden Neustarts nicht geupdatet - nach Update, selbes Ergebnis.

Der Beitrag wurde von SebastianLE bearbeitet: 31.03.2011, 09:38


--------------------
Don't believe the hype!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ChP
Beitrag 31.03.2011, 09:37
Beitrag #7



War schon oft hier
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 119
Mitglied seit: 11.01.2010
Mitglieds-Nr.: 7.904



Hallo,

ohne das Testset zu kennen wird eine Aussgae schwierig werden. Könntest Du die Samples in einem Archiv bitte einmal mit Verweis auf diesen Thread an support@emsisoft.com schicken?


--------------------
Christian Peters
Emsisoft Team - www.emsisoft.com
Go to the top of the page
 
+Quote Post
scu
Beitrag 31.03.2011, 12:20
Beitrag #8



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.188
Mitglied seit: 07.08.2007
Mitglieds-Nr.: 6.352
Virenscanner:
G Data



ZITAT(SebastianLE @ 31.03.2011, 09:39) *
Wegen dem ollen Gaul?

Hat Emsisoft schon immer ein Trojanisches Pferd als Logo gehabt? Passt irgendwie nicht zu dem, was die Firma macht...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Alexander Robrec...
Beitrag 31.03.2011, 14:23
Beitrag #9



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.441
Mitglied seit: 26.04.2009
Wohnort: Ratingen
Mitglieds-Nr.: 7.525

Betriebssystem:
Windows 8.1 x64
Firewall:
SpyShelter Firewall



Hi

Wollten sie nicht ersteinmal Betaversionen herausbringen oder nicht
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Julian
Beitrag 31.03.2011, 14:28
Beitrag #10



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3.794
Mitglied seit: 28.06.2007
Mitglieds-Nr.: 6.287

Betriebssystem:
Windows 7 x64
Virenscanner:
Sandboxie
Firewall:
NAT|Comodo (HIPS)



ZITAT(Alexausmdorf @ 31.03.2011, 08:53) *
Rennt bei mir tadellos.

Bei mir die Premium auch, und das seit Monaten als Beta.
Wenn ich OA in den Lernmodus stelle, merke ich gar nicht, dass es da ist, braucht also so gut wie keine Systemressourcen.
Das Programm wird zwar nicht mehr bei Matousec getestet, es würde aber vermutlich alle Tests bestehen. Das HIPS muss sich im Vergleich zu anderen kein bisschen verstecken, was Schutz vor Malware angeht absolut top.
Es ist übrigens nicht nur ein Registry-Shield neu, für Dateien gibts das auch. wink.gif
Man kann jetzt wie bei anderen HIPSen seine eigenen Dateien vor Ransomware und "begehrte" Daten wie Serials, Accountdaten etc. auch vor dem Auslesen schützen. Muss man nur eben manuell einrichten.
Abgesehen davon sind andere HIPSe auf x64 im Vergleich zu OA alle Schrott, mal etwas überspitzt gesagt.

Wer mit 4.5 Probleme hatte, sollte noch mal auf 5 einen Blick werfen, es wurden zig Fehler beseitigt (z.B. dass es die Framerate von bestimmten Spielen ruiniert, @Abe wink.gif ).
Mit Sandboxie kann es immer noch Probleme geben, z.B. mit Chrome, aber da kann man sich mit Ausnahmen bei OA helfen. Adobe Reader X mit Sandbox sollte allerdings kein Problem mehr sein.
Das Problem mit Chrome ist auch einem Entwickler zugeordnet, es wird also wohl in nicht allzu ferner Zukunft gefixt werden.

ZITAT(Alexander Robrecht @ 31.03.2011, 15:22) *
Hi

Wollten sie nicht ersteinmal Betaversionen herausbringen oder nicht

Die gab es schon vor Monaten, allerdings nur für Tester. Jetzt gibts halt nen öffentlichen RC.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Alexander Robrec...
Beitrag 31.03.2011, 15:09
Beitrag #11



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.441
Mitglied seit: 26.04.2009
Wohnort: Ratingen
Mitglieds-Nr.: 7.525

Betriebssystem:
Windows 8.1 x64
Firewall:
SpyShelter Firewall



ZITAT(Julian @ 31.03.2011, 15:27) *
Bei mir die Premium auch, und das seit Monaten als Beta.
Wenn ich OA in den Lernmodus stelle, merke ich gar nicht, dass es da ist, braucht also so gut wie keine Systemressourcen.
Das Programm wird zwar nicht mehr bei Matousec getestet, es würde aber vermutlich alle Tests bestehen. Das HIPS muss sich im Vergleich zu anderen kein bisschen verstecken, was Schutz vor Malware angeht absolut top.
Es ist übrigens nicht nur ein Registry-Shield neu, für Dateien gibts das auch. wink.gif
Man kann jetzt wie bei anderen HIPSen seine eigenen Dateien vor Ransomware und "begehrte" Daten wie Serials, Accountdaten etc. auch vor dem Auslesen schützen. Muss man nur eben manuell einrichten.
Abgesehen davon sind andere HIPSe auf x64 im Vergleich zu OA alle Schrott, mal etwas überspitzt gesagt.

Wer mit 4.5 Probleme hatte, sollte noch mal auf 5 einen Blick werfen, es wurden zig Fehler beseitigt (z.B. dass es die Framerate von bestimmten Spielen ruiniert, @Abe wink.gif ).
Mit Sandboxie kann es immer noch Probleme geben, z.B. mit Chrome, aber da kann man sich mit Ausnahmen bei OA helfen. Adobe Reader X mit Sandbox sollte allerdings kein Problem mehr sein.
Das Problem mit Chrome ist auch einem Entwickler zugeordnet, es wird also wohl in nicht allzu ferner Zukunft gefixt werden.


Die gab es schon vor Monaten, allerdings nur für Tester. Jetzt gibts halt nen öffentlichen RC.



Na dann danke ich dir für diese Info dann kommt ja bald die Final heraus
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kenshiro
Beitrag 31.03.2011, 15:12
Beitrag #12



Ist unverzichtbar
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5.321
Mitglied seit: 02.04.2005
Wohnort: Localhost
Mitglieds-Nr.: 2.320

Betriebssystem:
W10 [x64]
Virenscanner:
KTS v19.0.x
Firewall:
KTS v19.0.x



Also der GUI gefällt mir: Sehr gut strukturiert thumbup.gif

Der Beitrag wurde von Kenshiro bearbeitet: 31.03.2011, 15:13


--------------------
Dr. Web live
Dr. Web´s History

"Kenshi" sagt sayonara
Wer lächelt statt zu toben, ist immer der Stärkere. [japan. Sprichwort]


Das Internet ist ein gefährlicher Ort, und Windows-Nutzer wissen, dass man eine Rüstung tragen sollte. Apple-Nutzer tragen stattdessen Hawaii-Hemden."
[Jewgenij Kaspersky]

Ubuntu Beryl Matrix 3D Desktop
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ABE
Beitrag 31.03.2011, 15:30
Beitrag #13



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 453
Mitglied seit: 10.08.2008
Wohnort: Dresden, Sachsen
Mitglieds-Nr.: 7.003

Betriebssystem:
Windows 10
Virenscanner:
Kaspersky Secure Cloud
Firewall:
TP-Link WR841ND DD-WRT



ZITAT(Julian @ 31.03.2011, 15:27) *
Wer mit 4.5 Probleme hatte, sollte noch mal auf 5 einen Blick werfen, es wurden zig Fehler beseitigt (z.B. dass es die Framerate von bestimmten Spielen ruiniert, @Abe wink.gif ).


Jo, das Problem ist gefixt... Nebenbei frage ich noch einmal, ob sich bei der v5 etwas getan hat bei der Regelerstellung in der Free-Variante?


--------------------
Fachmann für PCs Notebooks und Handys seit 1995
Ich helfe wenn was klemmt :)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
SLE
Beitrag 31.03.2011, 15:58
Beitrag #14



Gehört zum Inventar
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 3.994
Mitglied seit: 30.08.2009
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7.705

Betriebssystem:
Win10 Pro (x64)
Virenscanner:
none | Sandboxie
Firewall:
WinFW



ZITAT(ChP @ 31.03.2011, 10:36) *
ohne das Testset zu kennen wird eine Aussgae schwierig werden. Könntest Du die Samples in einem Archiv bitte einmal mit Verweis auf diesen Thread an support@emsisoft.com schicken?


Sorry, ich halte es derzeit für unnötig das Paket hochzuladen. Kann aber gerne eine Liste der FileHashes zur Verfügung stellen.
Der Punkt ist folgender: Der Großteil dieser Malware wird ja von Ikarus/A2 erkannt - sonst würde der Scanner ja nicht anschlagen und die 161 Signaturenfunde bringen. Also kennen eure Signaturen die Malware.
Kernpunkt meiner Frage: Warum erkennt ein Virenscan mittels OA++, das ja diesselben Av Signaturen verwendet, dann nur 3 Dinge? Andere Einstellung oder Bug? Das Phänomen sollte sich mit jedem etwas größeren Sampleset prüfen lassen.


--------------------
Don't believe the hype!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Fabian Wosar_*
Beitrag 31.03.2011, 16:07
Beitrag #15






Gäste






ZITAT(SebastianLE @ 31.03.2011, 16:57) *
Warum erkennt ein Virenscan mittels OA++, das ja diesselben Av Signaturen verwendet, dann nur 3 Dinge? Andere Einstellung oder Bug?

Das Online Armor Setup enthält keinerlei Signaturen. Die Erkennungen die Du dort gesehen hast, waren generische Erkennungen die fester Bestandteil der Ikarus Engine sind und nicht etwa Signaturerkennungen. Beim ersten Update werden die Signaturen erst installiert. Sofern ich Dein Edit richtig deute, war das bei Dir dann ja auch der Fall und nach dem ersten Update war die Erkennungsleistung identisch.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
SLE
Beitrag 31.03.2011, 16:08
Beitrag #16



Gehört zum Inventar
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 3.994
Mitglied seit: 30.08.2009
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7.705

Betriebssystem:
Win10 Pro (x64)
Virenscanner:
none | Sandboxie
Firewall:
WinFW



ZITAT(Julian @ 31.03.2011, 15:27) *
Es ist übrigens nicht nur ein Registry-Shield neu, für Dateien gibts das auch. wink.gif
Man kann jetzt wie bei anderen HIPSen seine eigenen Dateien vor Ransomware und "begehrte" Daten wie Serials, Accountdaten etc. auch vor dem Auslesen schützen. Muss man nur eben manuell einrichten.

Klasse. Wobei man hier für ein paar Standardpfade und Programme schon eine Liste mitliefern könnte. Wäre zumindest für Normalanwender ganz nützlich.

ZITAT
Abgesehen davon sind andere HIPSe auf x64 im Vergleich zu OA alle Schrott, mal etwas überspitzt gesagt.

Aber ganz spitz wink.gif Nein im Ernst die 64bit HIPS-Nische sollte man besetzen, da sehe ich auch Chancen von OA.

Insgesamt ein netter & solider Eindruck - viel Potential und recht gut erklärte Popups waren ja schon immer die Stärke von OA.
Hoffentlich kommt bald die v6. Einige nette Sachen die es leider erst in diese Version schaffen sollen sind ja im Emsisoft Forum angesprochen.


--------------------
Don't believe the hype!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
SLE
Beitrag 31.03.2011, 16:12
Beitrag #17



Gehört zum Inventar
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 3.994
Mitglied seit: 30.08.2009
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7.705

Betriebssystem:
Win10 Pro (x64)
Virenscanner:
none | Sandboxie
Firewall:
WinFW



@Fabian:
Eben nicht. Ich dachte auch erst an diese Fehlerursache als ich die Erkennungen und die Signaturenanzahl sah. Habe es ja in meinem obigen Edit so geschrieben. Nur Fakt ist: Auch nach AV-Signaturenupdates und einigen Neustarts sind nur die 3 Erkennen des zweiten OA-Screenshots aus dem Programm herauskitzelbar. (Das meinte ich mit selbes Ergebnis. 3 Erkennungen - wenn auch diesmal per Sig.) Gerade nochmals getestet. Somit schließe ich einen Fehler auf meiner Seite jetzt erstmal aus.

Generell: Wenn man aber schon den an sich guten Nach-Installations Assistent anbietet sollte dieser doch bitte auch eine Option zum AV-Signaturenupdate bieten.

Der Beitrag wurde von SebastianLE bearbeitet: 31.03.2011, 16:13


--------------------
Don't believe the hype!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Fabian Wosar_*
Beitrag 31.03.2011, 16:29
Beitrag #18






Gäste






ZITAT(SebastianLE @ 31.03.2011, 17:07) *
Klasse. Wobei man hier für ein paar Standardpfade und Programme schon eine Liste mitliefern könnte. Wäre zumindest für Normalanwender ganz nützlich.

Pfade sind halt schwierig, weil man schlecht wissen kann wo der User für gewöhnlich seine privaten Daten speichert. Einige benutzen die Default Windows Pfade (Eigene Dateien etc.) aber andere haben halt ganz eigene Systeme.

ZITAT(SebastianLE @ 31.03.2011, 17:07) *
Hoffentlich kommt bald die v6. Einige nette Sachen die es leider erst in diese Version schaffen sollen sind ja im Emsisoft Forum angesprochen.

Version 6.0 wird ein wenig auf sich warten lassen, was einfach daran liegt das der "Unterbau" ein komplett neuer sein wird. Ich bin jedenfalls ebenfalls gespannt wie einige der Funktionen von OA 6.0, EAM 7.0 und Mamutu 4.0 ankommen werden bei den Nutzern smile.gif.

ZITAT(SebastianLE @ 31.03.2011, 17:11) *
@Fabian:
Eben nicht. Ich dachte auch erst an diese Fehlerursache als ich die Erkennungen und die Signaturenanzahl sah. Habe es ja in meinem obigen Edit so geschrieben. Nur Fakt ist: Auch nach AV-Signaturenupdates und einigen Neustarts sind nur die 3 Erkennen des zweiten OA-Screenshots aus dem Programm herauskitzelbar.

Oh, da hab ich das "Selbes Ergebnis" völlig misverstanden. In dem Fall wär ich an den Sample Hashes durchaus interessiert. Ebenfalls wäre es nett wenn Du einmal den Debug Mode in den Optionen aktivieren, dann einen Scan durchführen und die erzeugten Dateien aus dem Logs Unterordner an fw@emsisoft.com schicken könntest. Den Debug Modus kannst Du danach direkt wieder deaktivieren.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
SLE
Beitrag 31.03.2011, 16:41
Beitrag #19



Gehört zum Inventar
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 3.994
Mitglied seit: 30.08.2009
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7.705

Betriebssystem:
Win10 Pro (x64)
Virenscanner:
none | Sandboxie
Firewall:
WinFW



ZITAT(Fabian Wosar @ 31.03.2011, 17:28) *
Pfade sind halt schwierig, weil man schlecht wissen kann wo der User für gewöhnlich seine privaten Daten speichert. Einige benutzen die Default Windows Pfade (Eigene Dateien etc.) aber andere haben halt ganz eigene Systeme.

Ja aber bestimmte Pfade wo bekannte Programme ihre Einstellungen speichern, kann man über die Systemvariablen ganz gut auslesen. Schaue dir das z.B. mal bei KIS an.

ZITAT
Ich bin jedenfalls ebenfalls gespannt wie einige der Funktionen von OA 6.0, EAM 7.0 und Mamutu 4.0 ankommen werden bei den Nutzern smile.gif.

Mich interessiert die Art des Zusammenwachsens.

ZITAT
Ebenfalls wäre es nett wenn Du einmal den Debug Mode in den Optionen aktivieren, dann einen Scan durchführen und die erzeugten Dateien aus dem Logs Unterordner an fw@emsisoft.com schicken könntest. Den Debug Modus kannst Du danach direkt wieder deaktivieren.


Weil es mich selbst interessiert mache ich es gleich fertig. Ich zeige es an 15 Samples mittels EAM und OA und lade dir das Samplepaket hoch. (Führe ja keine willkürlichen Flash Tests aus und teile gern wink.gif ) Weiteres per Mail...
Ist es möglich, dass das Programm irgendwas cacht, weil ich erst ohne Signaturen gescannt habe - und deshalb jetzt auch nach dem updaten die Dateien brav ignoriert? Weil mit anderen Samplesets konnte ich es jetzt nicht reproduzieren...

Der Beitrag wurde von SebastianLE bearbeitet: 31.03.2011, 17:25


--------------------
Don't believe the hype!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Alexausmdorf
Beitrag 31.03.2011, 16:43
Beitrag #20



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 622
Mitglied seit: 01.11.2009
Mitglieds-Nr.: 7.817

Betriebssystem:
MS W 7 64Bit / OS X 10.8
Virenscanner:
EAM / OS X :P



ZITAT(Julian @ 31.03.2011, 15:27) *
Bei mir die Premium auch, und das seit Monaten als Beta.
Wenn ich OA in den Lernmodus stelle, merke ich gar nicht, dass es da ist, braucht also so gut wie keine Systemressourcen.
Das Programm wird zwar nicht mehr bei Matousec getestet, es würde aber vermutlich alle Tests bestehen. Das HIPS muss sich im Vergleich zu anderen kein bisschen verstecken, was Schutz vor Malware angeht absolut top.
Es ist übrigens nicht nur ein Registry-Shield neu, für Dateien gibts das auch. wink.gif
Man kann jetzt wie bei anderen HIPSen seine eigenen Dateien vor Ransomware und "begehrte" Daten wie Serials, Accountdaten etc. auch vor dem Auslesen schützen. Muss man nur eben manuell einrichten.
Abgesehen davon sind andere HIPSe auf x64 im Vergleich zu OA alle Schrott, mal etwas überspitzt gesagt.

Wer mit 4.5 Probleme hatte, sollte noch mal auf 5 einen Blick werfen, es wurden zig Fehler beseitigt (z.B. dass es die Framerate von bestimmten Spielen ruiniert, @Abe wink.gif ).
Mit Sandboxie kann es immer noch Probleme geben, z.B. mit Chrome, aber da kann man sich mit Ausnahmen bei OA helfen. Adobe Reader X mit Sandbox sollte allerdings kein Problem mehr sein.
Das Problem mit Chrome ist auch einem Entwickler zugeordnet, es wird also wohl in nicht allzu ferner Zukunft gefixt werden.


Die gab es schon vor Monaten, allerdings nur für Tester. Jetzt gibts halt nen öffentlichen RC.


Leider funktioniert Battlefield Bad Company 2 nicht, aber das liegt eher am Spiel selbst als an OA. Sowohl ESS, als auch Outpost Pro haben mit dem Game Schwierigkeiten.
Dooferweise werden zur Serverabfrage irgendwelche IMCP Pakete geschickt, was zu Problemen führt.
Aber habs in die Ausnahmen getan und fertig.

Zu Sandboxie: Ich weiß nicht, ob es an meinen Einstellungen liegt, aber es werden immer wieder Programme geblockt, die auf bestimmte Windows Dateien zugreifen wollen. So zb Teamspeak oder Skype. Erst wenn ich den Dateischutz deaktiviere, funktioniert es.
Sowohl die Installer, als auch Sandboxie sind als sicher eingestuft. Werd mich mal im Emsi Forum schlau machen.

Ansonsten: Top HIPS, hab diverse Leaktests gemacht, und er erkennt die Zugriffe, was bei allen anderen HIPSen nicht der Fall ist. Bin auf x64 unterwegs.
Bin positiv überrascht, da ich gerade erst vor ca. einem Monat mit HIPSen ( was für ein Wort ) angefangen habe. Und OA 5 ist im Gegensatz zum 4.5er wirklich leichtfüssig, merke auch keine Verzögerung beim Systemstart oder sonstige Nachteile.
Lediglich beim 1. Mal hochfahren und beim 1. Starten eines neuen Programmes gibt es einen sanften Lag. Aber das wars dann schon.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

7 Seiten V   1 2 3 > » 
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 17.08.2019, 22:38
Impressum