Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Linux Mint 9 Anleitung
subset
Beitrag 02.10.2010, 21:53
Beitrag #1



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.902
Mitglied seit: 05.11.2007
Wohnort: Österreich
Mitglieds-Nr.: 6.548

Betriebssystem:
Linux, Windows
Virenscanner:
Sandboxie
Firewall:
Privatefirewall



Eine bebilderte Anleitung für Anfänger und Umsteiger.
Oder auch für Windows User, die nur mal sehen wollen, wie kompliziert das ist mit Linux.
Was es gar nicht ist, wie man hier sehen kann... http://subsetlines.wordpress.com/anleitungen/linux-mint/

MfG



--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dataandi
Beitrag 02.10.2010, 22:48
Beitrag #2



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.082
Mitglied seit: 27.08.2007
Mitglieds-Nr.: 6.384

Betriebssystem:
Win 7 + Ubuntu
Virenscanner:
Avast IS
Firewall:
DrayTek Vigor2130



Ein wirklich schöner Überblick !

Bin selbst mit Linux Mint sehr zufrieden und kann jedem nur einen Test sehr empfehlen.


--------------------
Gruß Andi

Go to the top of the page
 
+Quote Post
StormRider
Beitrag 02.10.2010, 23:05
Beitrag #3



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.228
Mitglied seit: 29.12.2003
Mitglieds-Nr.: 295

Betriebssystem:
LinuxMint
Virenscanner:
Virenscanner? Was'n das?
Firewall:
WLAN-Router



Auf dem kürzlich von mir gebraucht erworbenen PC läuft Mint; ich kannte das bereits von der Version 5 her. Sehr feine Distro mit Ubuntu/Debian als Unterbau. Und kompliziert ist das ganze doch auch nicht, denn mittlerweile breche ich mir eher etwas mit Windows ab, als mit Linux. Aber manchmal kommt man an Windows doch nicht vorbei, daher habe ich beides - was besonders nützlich ist, wenn man sich mal was auf dem PC zerschossen hat. Frickeln muß man leider hin und wieder bei allen Betriebssystemen, aber was solls...

mfg
StormRider
Go to the top of the page
 
+Quote Post
subset
Beitrag 03.10.2010, 15:59
Beitrag #4


Threadersteller

Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.902
Mitglied seit: 05.11.2007
Wohnort: Österreich
Mitglieds-Nr.: 6.548

Betriebssystem:
Linux, Windows
Virenscanner:
Sandboxie
Firewall:
Privatefirewall



ZITAT(dataandi @ 02.10.2010, 22:47) *
Ein wirklich schöner Überblick !



ZITAT(StormRider @ 02.10.2010, 23:04) *
Und kompliziert ist das ganze doch auch nicht, denn mittlerweile breche ich mir eher etwas mit Windows ab, als mit Linux.

Die OS Installation ist jedenfalls sicher nicht komplizierter als bei Windows.
Die Zeiten, wo man dabei Romane in den Terminal schreiben musste, sind scheinbar bei fast allen Linux Distros vorbei.

MfG


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
aido
Beitrag 03.10.2010, 18:52
Beitrag #5



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 21.12.2008
Mitglieds-Nr.: 7.287

Betriebssystem:
Arch, Win 8 Pro
Virenscanner:
EAM
Firewall:
Win



Eine Frage, wie funktioniert bei Mint der Bootloader mit Win 7 einwandfrei? Habe es noch nicht getestet, da ich mit BSD-Systemen arbeite und diese einen anderen Loader haben.


--------------------
System: Intel Core2 Duo, Broadcom NetXtreme II GB-LAN, 4 TB, 8 GB Corsair, Zotac GTX275
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
serpent's embrace
Chas Computer Club Sabayon Linux Das Fedora Projekt Computerguard Wilders Security 28C3 behind enemy lines

The White Stripes: http://www.youtube.com/watch?v=0J2QdDbelmY
frei.Wild: http://www.youtube.com/watch?v=CYxrCtFlXEA
Go to the top of the page
 
+Quote Post
subset
Beitrag 03.10.2010, 19:09
Beitrag #6


Threadersteller

Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.902
Mitglied seit: 05.11.2007
Wohnort: Österreich
Mitglieds-Nr.: 6.548

Betriebssystem:
Linux, Windows
Virenscanner:
Sandboxie
Firewall:
Privatefirewall



ZITAT(aido @ 03.10.2010, 18:51) *
Eine Frage, wie funktioniert bei Mint der Bootloader mit Win 7 einwandfrei?

Funktioniert bei mir problemlos bei zwei Systemen.
Ich habe sogar noch ein Windows Programm (FirstDefense-ISR), dass sich nach der MBR in die PBR (Partition Boot Record) schreibt und sogar das hat GRUB am Leben lassen.

Aufpassen muss man natürlich mit den Windows Image-Programmen, die lassen bei der Wiederherstellung oft gar nichts am Leben. ph34r.gif
Aber mit den Linux Tools wie Clonezilla ist das kein Problem, die rechnen mit der Anwesenheit des Bootloaders.

MfG


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
aido
Beitrag 03.10.2010, 19:56
Beitrag #7



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 21.12.2008
Mitglieds-Nr.: 7.287

Betriebssystem:
Arch, Win 8 Pro
Virenscanner:
EAM
Firewall:
Win



Vielen Dank Subset tolle Anleitung thumbup.gif

Das mit den Image-Programmen ich kann ja bei der Wiederherstellung das Überschreiben des MBR deaktiviren (bei SD) also kein Problem ich werde Mint aber erst in der VM testen ob es mir zusagt.


--------------------
System: Intel Core2 Duo, Broadcom NetXtreme II GB-LAN, 4 TB, 8 GB Corsair, Zotac GTX275
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
serpent's embrace
Chas Computer Club Sabayon Linux Das Fedora Projekt Computerguard Wilders Security 28C3 behind enemy lines

The White Stripes: http://www.youtube.com/watch?v=0J2QdDbelmY
frei.Wild: http://www.youtube.com/watch?v=CYxrCtFlXEA
Go to the top of the page
 
+Quote Post
subset
Beitrag 09.10.2010, 16:40
Beitrag #8


Threadersteller

Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.902
Mitglied seit: 05.11.2007
Wohnort: Österreich
Mitglieds-Nr.: 6.548

Betriebssystem:
Linux, Windows
Virenscanner:
Sandboxie
Firewall:
Privatefirewall



thx1138 hat das Mint Handbuch für die Version 9 überarbeitet bzw. aktualisiert.
Das ist natürlich viel umfangreicher als meine Anleitung und kann hier heruntergeladen werden:
Isadora-Handbuch auf deutsch http://forums.linuxmint.com/viewtopic.php?f=64&t=57080

MfG


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Stefan
Beitrag 26.02.2011, 09:50
Beitrag #9



Gehört zum Inventar
Gruppensymbol

Gruppe: Freunde
Beiträge: 3.968
Mitglied seit: 27.03.2004
Mitglieds-Nr.: 522

Betriebssystem:
Windows 10 Pro x64
Virenscanner:
Emsisoft Anti-Malware
Firewall:
Router, Windows-Firewall



Nachdem mein Laptop von der Reparatur zurück kam, habe ich Linux Mint auch mal eine Chance gegeben.

Vista wollte ja gleich wieder 109 Updates installieren und brauchte dafür Stunden (wegen dem vorinstallierten Bullguard), wobei ich dann eingeschlafen bin. Anschließend konnte er ein Update nicht verknusen und startete immer wieder nach Schritt 3 von 3 neu.
Die Systemwiederherstellung hatte den Fehler dann erst mal ausgebügelt, aber irgendwie hatte ich keine Lust mehr auf Vista.

Die Installation von Mint und die Updates liefen recht zügig.
Auch die Verbindung mit meinem Wlan-Router war fix gemacht.
Opera hat meine Mailkonten auch richtig übernommen und sogar mein Password Depot läuft ohne Mucken unter Wine.

Alles in allem bin ich wirklich angenehm überrascht. smile.gif

Nun ja, als nächstes steht die TV-Karte an. Mal sehen, wie das funktioniert.

Auch von mir ein Danke für die tolle Anleitung, die ich zwar bislang nicht gebraucht habe, aber froh bin, dass ich weiß wo ich etwas Nachschlagen kann. thumbup.gif


--------------------
Gruß
Stefan
--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24.01.2018, 12:44
Impressum