Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Closed TopicStart new topic
> Achtung GMX Nutzer
Rios
Beitrag 02.08.2010, 17:36
Beitrag #1



Ist unverzichtbar
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4.242
Mitglied seit: 12.06.2004
Mitglieds-Nr.: 984

Betriebssystem:
Windows 10



Wie hier die PC Welt feststellt, besteht die Möglichkeit eines Phishing-Angriffs auf GMX Kunden.
Zum Bericht: http://www.pcwelt.de/start/sicherheit/back...gen-gmx-kunden/
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lucky
Beitrag 05.08.2010, 06:28
Beitrag #2



Gehört zum Inventar
Gruppensymbol

Gruppe: Freunde
Beiträge: 3.252
Mitglied seit: 21.04.2003
Mitglieds-Nr.: 51



Eigentlich sollte es normal sein, dass man nirgendwo sein Passwort und Benutzername einträgt, oder?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Caimbeul
Beitrag 05.08.2010, 08:23
Beitrag #3



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.239
Mitglied seit: 07.09.2006
Wohnort: blup!
Mitglieds-Nr.: 5.308

Betriebssystem:
Windows 7 Ultimate 64
Virenscanner:
F-Secure IS 2015
Firewall:
Router



Man sollte einfach keine Links in E-Mails klicken, sondern den Browser selber öffnen und die Adresse per Hand eingeben. Damit hat jede Art von "Link-Phising" keinerlei Chance. wink.gif


--------------------
Grüße
Caimbeul

Xeon E3-1230 V2 + Macho HR-02 | 16GB DDR3 | ASUS GTX660 TI DirectCU II OC 2GB | ASRock H77 Pro4/MVP
Samsung SSD 840 Pro 256GB | Dell UltraSharp U2311H - IPS | Lancool K58 + Dämmung | Steelseries Sensei Raw
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Solution-Design
Beitrag 05.08.2010, 11:25
Beitrag #4



Ist unverzichtbar
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11.168
Mitglied seit: 28.11.2004
Mitglieds-Nr.: 1.621

Betriebssystem:
Windows 10 pro x64
Virenscanner:
Emsisoft Anti-Malware
Firewall:
Sandboxie | cFos



Im Moment ist zumindest bei mir im Spamfilter Paypal eher das Angriffsziel. Jeden Tag 10 Emails mit Pishingseiten oder sogar html-Mails mit Direkteingabemöglichkeit. Von gmx landet bei mir sogar deren eigener Spam in deren Filter biggrin.gif


--------------------
Yours sincerely

Uwe Kraatz
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Stefan
Beitrag 05.08.2010, 19:09
Beitrag #5



Gehört zum Inventar
Gruppensymbol

Gruppe: Freunde
Beiträge: 3.968
Mitglied seit: 27.03.2004
Mitglieds-Nr.: 522

Betriebssystem:
Windows 10 Pro x64
Virenscanner:
Emsisoft Anti-Malware
Firewall:
Router, Windows-Firewall



Hier sind schon ewig keine Phishing-Mails angekommen.
Mich will man nur mit Viagra und Armbanduhren versorgen.
Damit ich mir das auch alles Leisten kann, ist man so freundlich und lädt mich vorher ins Online-Casino ein. biggrin.gif


--------------------
Gruß
Stefan
--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Alexausmdorf
Beitrag 06.08.2010, 12:29
Beitrag #6



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 622
Mitglied seit: 01.11.2009
Mitglieds-Nr.: 7.817

Betriebssystem:
MS W 7 64Bit / OS X 10.8
Virenscanner:
EAM / OS X :P



Ich bekomme seit ich auf Gmail umgestiegen bin keinerlei Spam mehr.

Auf meinem 1. GMX Account bekomm ich am Tag ca. 200 neue Spammail.

Den Gmail Account hab ich nun seit 3 Jahren und hatte noch kein einziges Mal ne Spamnachricht bekommen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_daca_*
Beitrag 09.08.2010, 20:28
Beitrag #7






Gäste






ZITAT(Alexausmdorf @ 06.08.2010, 13:28) *
Ich bekomme seit ich auf Gmail umgestiegen bin keinerlei Spam mehr.


Dafür liest und kopiert Google deine Mails whistling.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
SLE
Beitrag 09.08.2010, 20:57
Beitrag #8



Gehört zum Inventar
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 3.994
Mitglied seit: 30.08.2009
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7.705

Betriebssystem:
Win10 Pro (x64)
Virenscanner:
none | Sandboxie
Firewall:
WinFW



ZITAT(daca @ 09.08.2010, 21:27) *
Dafür liest und kopiert Google deine Mails whistling.gif


Wo werden sie denn hinkopiert? Wer ist der Google der alles liest?

Lieber 10mal Google als irgendwas von United Internet wink.gif


--------------------
Don't believe the hype!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
swissandi
Beitrag 02.01.2013, 21:33
Beitrag #9



War schon mal da
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 27
Mitglied seit: 02.01.2013
Mitglieds-Nr.: 9.491

Betriebssystem:
XP, Win 7
Virenscanner:
diverse
Firewall:
diverse



Also man soll nicht blauäugig sein.

Es wird einfach alles per Robotsystemen durchgescannt und teilweise auch per Mensch durchgelsesen, gleich welcher Account und welches Land.
Weltmeister sind die Amis zeit den 9.11 die NSA und FBI haben sogar eigene DNS Server am laufen, ist aber auch zum vorteil für uns !,
Da so die Cyberkriminalität eingefangen wird.

Bei uns in der Schweiz ist es sogar Offiziel das Online Aktvitäten und auch Mail gescannt werden,
die Anlage ist im Berner Oberland und wird durch den Staatschutz betrieben.

Mein neuer DNS ist Google 8.8.8.8 / 8.8.4.4 zum beispiel oder den Comodo Server.

Letztes Jahr hatte ich Propleme mit FBI Server aus NY der mich geblockt hat
da ich eine gewisse Anzahl Anfragen für mein Hobby gemacht habe.
(Keine Illegale Seiten !).

Auch habe ich gemerkt wenn ich heute danach Suche weniger Treffer gibt,
und auch Zensiert wird dabei.


Go to the top of the page
 
+Quote Post

Closed TopicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 16.01.2018, 14:36
Impressum