Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Closed TopicStart new topic
> Stellt dein Browser die Farben richtig dar ?
maxos
Beitrag 03.09.2009, 19:49
Beitrag #1



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.653
Mitglied seit: 20.05.2005
Mitglieds-Nr.: 2.761

Betriebssystem:
Windows 7 (64 bit)
Virenscanner:
Eset NOD 32 Antivirus
Firewall:
Win 7



Farbmanagement im Browser u. wie es verbessert werden kann.

Firefox soll lt. Artikel es am besten beherrschen, zumindest wenn man ihn richtig einstellt:

Tipp: So stellen sie das Farbmanagement in Firefox ein (Ohne diese Einstellungen bietet Firefox 3.0 gar kein und Firefox 3.5 nur ein unvollständiges Farbmanagement.)
In die Adresszeile "about:config" eingeben und die Sicherheitsfrage bestätigen.
In Firefox 3.0 die Zeile "gfx.color_management.enabled" suchen und den Wert auf "true" schalten (steht zunächst auf "false").
In Firefox 3.5 die Zeile "gfx.color_management.mode" suchen und den Wert auf 1 stellen (steht zunächst auf 2).


Bisherige Beobachtungen mit Browsern:
Farbmanagement beherrschen bereits die Mac-Browser Safari, Internet Explorer 5 und OmniWeb. Mit Safari für Windows und Firefox 3.0/3.5 (Mac, Windows, Linux) geht es ebenfalls; in Firefox 3.0 muss man noch manuell das Farbmanagement aktivieren.
Die anderen bekannten Browser können noch kein Farbmanagement.

Ja u. kann Opera das nun nicht ?

aber testet u. lest selber

http://foto.beitinger.de/browser_farbmanag...l#ff_einstellen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lucky
Beitrag 04.09.2009, 06:05
Beitrag #2



Gehört zum Inventar
Gruppensymbol

Gruppe: Freunde
Beiträge: 3.252
Mitglied seit: 21.04.2003
Mitglieds-Nr.: 51



Also ich kann im Firefox 3.5 keinen Unterschied feststellen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
maxos
Beitrag 04.09.2009, 08:19
Beitrag #3


Threadersteller

Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.653
Mitglied seit: 20.05.2005
Mitglieds-Nr.: 2.761

Betriebssystem:
Windows 7 (64 bit)
Virenscanner:
Eset NOD 32 Antivirus
Firewall:
Win 7



Ich persönlich sehe auch eigentlich keinen.

Aber ist aus einem Fotoforum u. die sind dort penibel bzw. werken mit Hochleistungsschirmen stimmen diese hinsichtlich Farben noch genauestens ab.

Sind aber dann erstaunt, wenn ihr Bild z.b. in IrvanView od. mit anderer Fotosoftware immer etwas anders ausschaut bzw. auf Web Seiten nicht so rüberkommt wie sie es in Kleinarbeit abgestimmt haben.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
rolarocka
Beitrag 24.11.2009, 14:12
Beitrag #4



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.173
Mitglied seit: 11.06.2007
Wohnort: Whitelist
Mitglieds-Nr.: 6.272



Ich benutze WiziWYG XP von Praxisoft um die Farben des Monitors richtig einzustellen. Ohne das Programm sieht alles zu dunkel aus und alles hat ein Rotstich sad.gif. Kommt bei mir immer als erstes auf Festplatte drauf. Leider nicht für Vista und 7, funktionieren tuts aber trotzdem smile.gif.
Hier die drei üblichen Verdächtigen:
[attachment=5498:2009_11_24_141313.jpg]
Danach wird das ganze als Profil gespeichert und jedes mal bei booten mitgestartet.

Der Beitrag wurde von rolarocka bearbeitet: 24.11.2009, 14:28
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ikari
Beitrag 29.11.2009, 14:54
Beitrag #5



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 590
Mitglied seit: 05.01.2005
Mitglieds-Nr.: 1.724

Betriebssystem:
Mac OS 10.6|Debian 6.0
Virenscanner:
keinen
Firewall:
Router



Ich benutze ja seit kurzem, wie an andere Stelle erwähnt, OmniWeb (welcher es ja auch beherrschen soll). Es wird alles, wie erwartet, korrekt dargestellt. Bei Opera hatte ich das Problem das alles, nun wie soll ich sagen, in "Lila-blass-blau mit rosa Elefanten" Farbend dargestellt wurde.

ZITAT
Ja u. kann Opera das nun nicht


So wie es aussieht, leider ja. Opera scheint hier ein Problem mit der Darstellung zu haben. Vielleicht kann man Opera dahingehend konfigurieren das es korrekt dargestellt wird?

ikari

Der Beitrag wurde von ikari bearbeitet: 29.11.2009, 14:54


--------------------
Wer alle erreichen will, muß auf den Sinn verzichten.

Matthias Deutschmann
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Solution-Design
Beitrag 29.11.2009, 17:37
Beitrag #6



Ist unverzichtbar
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11.168
Mitglied seit: 28.11.2004
Mitglieds-Nr.: 1.621

Betriebssystem:
Windows 10 pro x64
Virenscanner:
Emsisoft Anti-Malware
Firewall:
Sandboxie | cFos



[attachment=5525:Color.png]

Links IE8, rechts Opera

Also, unter Windows sehe ich da jetzt kein Schweinchenrosa

Der Beitrag wurde von Solution-Design bearbeitet: 29.11.2009, 17:37


--------------------
Yours sincerely

Uwe Kraatz
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ikari
Beitrag 29.11.2009, 18:40
Beitrag #7



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 590
Mitglied seit: 05.01.2005
Mitglieds-Nr.: 1.724

Betriebssystem:
Mac OS 10.6|Debian 6.0
Virenscanner:
keinen
Firewall:
Router



ZITAT
Also, unter Windows sehe ich da jetzt kein Schweinchenrosa


So so, ich glaube eher weniger das es am OS liegt. Man mag mich da eines Besseren belehren, aber ich glaube das es sich hier eher um den Wunsch handelt, welcher der Vater der Gedanken ist. wink.gif Wenn Mac OS nun aber doch am Ende der Schuldige ist, so soll es denn sein. Nur der Glaube will mir irgendwie fehlen. Die anderen Browser können es ja auch. Dann dürften ja der Safari & Co die Seite auch nicht richtig darstellen.

ikari


--------------------
Wer alle erreichen will, muß auf den Sinn verzichten.

Matthias Deutschmann
Go to the top of the page
 
+Quote Post
rolarocka
Beitrag 29.11.2009, 18:46
Beitrag #8



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.173
Mitglied seit: 11.06.2007
Wohnort: Whitelist
Mitglieds-Nr.: 6.272



Ich glaub hier liegt ein Missverständnis vor. Ihr wollt dass ein Browser die Farben richtig darstellt? Ich würde erstmal die Farben des Monitors richtig einstellen dann kommt das andere ganz von alleine.
Dafür gibts teure Hardware oder das von mir vorgestellte Programm s.o. - was natürlich professionelle Hardware nicht ersetzt.

Der Beitrag wurde von rolarocka bearbeitet: 29.11.2009, 18:47
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ikari
Beitrag 29.11.2009, 20:19
Beitrag #9



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 590
Mitglied seit: 05.01.2005
Mitglieds-Nr.: 1.724

Betriebssystem:
Mac OS 10.6|Debian 6.0
Virenscanner:
keinen
Firewall:
Router



ZITAT
Ich glaub hier liegt ein Missverständnis vor. Ihr wollt dass ein Browser die Farben richtig darstellt? Ich würde erstmal die Farben des Monitors richtig einstellen dann kommt das andere ganz von alleine.


Du meinst das dann nicht nur einige, sondern plötzlich alle Browser alles korrekt darstellen? Weiterhin ist das der Grund warum einige Browser dieses Bild nicht richtig darstellen, weil die Farben des Monitors nicht richtig eingestellt sind?

Warum stellen dann aber ein paar (Safari, OmniWeb, IE, Firefox) es doch korrekt dar? Ist denen die Farbeinstellung des Monitors egal?

Ein völlig überforderter ikari


--------------------
Wer alle erreichen will, muß auf den Sinn verzichten.

Matthias Deutschmann
Go to the top of the page
 
+Quote Post
rolarocka
Beitrag 29.11.2009, 21:09
Beitrag #10



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.173
Mitglied seit: 11.06.2007
Wohnort: Whitelist
Mitglieds-Nr.: 6.272



Sorry ich hör zum ersten mal dass Browser die Farben der Bilder verschieden darstellen. Hast du ein paar Beispiele? Das finde ich sehr interessant.
Kann ein Browser wissen wie dein Monitor eingestellt ist (Farben) und dann selbständig die Farben seiner Bilder korrigieren? Unwahrscheinlich...

Ok ich lese mal den ersten Beitrag... biggrin.gif

edit:
Ok so wie es aussieht muss man erst den Monitor richtig einstellen und dann ein Browser suchen der Farbmanagemnet beherrscht. Wieder was gelernt. Also den Monitor hab ich bei mir schon richtig eingestellt. Firefox benutze ich nicht P:

Der Beitrag wurde von rolarocka bearbeitet: 29.11.2009, 21:22
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ikari
Beitrag 29.11.2009, 21:17
Beitrag #11



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 590
Mitglied seit: 05.01.2005
Mitglieds-Nr.: 1.724

Betriebssystem:
Mac OS 10.6|Debian 6.0
Virenscanner:
keinen
Firewall:
Router



ZITAT
Sorry ich hör zum ersten mal dass Browser die Farben der Bilder verschieden darstellen. Hast du ein paar Beispiele? Das finde ich sehr interessant.


Ich erlaube mir mal mich kurz selbst zu zitieren:

ZITAT
Ich benutze ja seit kurzem, wie an andere Stelle erwähnt, OmniWeb (welcher es ja auch beherrschen soll). Es wird alles, wie erwartet, korrekt dargestellt. Bei Opera hatte ich das Problem das alles, nun wie soll ich sagen, in "Lila-blass-blau mit rosa Elefanten" farbend dargestellt wurde.



ZITAT
Kann ein Browser wissen wie dein Monitor eingestellt ist (Farben) und dann selbständig die Farben seiner Bilder korrigieren? Unwahrscheinlich....


Eben, das war in etwa die Intention meines vorangegangenen Beitrages. wink.gif Ich bin froh das wir dahingehend also offensichtlich einer Meinung sind. smile.gif


--------------------
Wer alle erreichen will, muß auf den Sinn verzichten.

Matthias Deutschmann
Go to the top of the page
 
+Quote Post
rolarocka
Beitrag 29.11.2009, 21:19
Beitrag #12



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.173
Mitglied seit: 11.06.2007
Wohnort: Whitelist
Mitglieds-Nr.: 6.272



Habs editiert.

Du benutzt ein Mac. Ist vielleicht alles ganz anders als in der Windows Welt biggrin.gif

Der Beitrag wurde von rolarocka bearbeitet: 29.11.2009, 21:21
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ikari
Beitrag 29.11.2009, 21:32
Beitrag #13



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 590
Mitglied seit: 05.01.2005
Mitglieds-Nr.: 1.724

Betriebssystem:
Mac OS 10.6|Debian 6.0
Virenscanner:
keinen
Firewall:
Router



und wieder zitiere ich mich selbst:

ZITAT
So so, ich glaube eher weniger das es am OS liegt. Man mag mich da eines Besseren belehren, aber ich glaube das es sich hier eher um den Wunsch handelt, welcher der Vater der Gedanken ist. Wenn Mac OS nun aber doch am Ende der Schuldige ist, so soll es denn sein. Nur der Glaube will mir irgendwie fehlen. Die anderen Browser können es ja auch. Dann dürften ja der Safari & Co die Seite auch nicht richtig darstellen.


Zumal ja auch der jeweilige Browser die ihm jeweils eigene "Engine" implementiert hat. Das hätte ja sonst zur Folge das auf jedem Betriebssystem Seiten komplett anders angezeigt werden würden.

Nee, nee, das mit der anderen Welt will mir irgendwie auch nicht den Pfad zur Erleuchtung weisen. Das muß schon irgendwie am Browser und dem ihm gegebenen Eigenschaften liegen. Zumindest muß es in irgendeiner Form einen Zusammenhang zwischen Browser und Darstellung dieses Bildes geben, alles andere würde mich bösartig verwirren. lmfao.gif

ikari


--------------------
Wer alle erreichen will, muß auf den Sinn verzichten.

Matthias Deutschmann
Go to the top of the page
 
+Quote Post
rolarocka
Beitrag 29.11.2009, 22:26
Beitrag #14



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.173
Mitglied seit: 11.06.2007
Wohnort: Whitelist
Mitglieds-Nr.: 6.272



Also im Gegensatz zu Firefox beherrscht Opera keine Farbprofile. Deshalb sieht das Beispielbild auch sch***** aus:
[attachment=5537:2009_11_30_005706.jpg]

Tja da freuen sich aber die Fotografen.

Der Beitrag wurde von rolarocka bearbeitet: 30.11.2009, 00:59
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ikari
Beitrag 30.11.2009, 09:19
Beitrag #15



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 590
Mitglied seit: 05.01.2005
Mitglieds-Nr.: 1.724

Betriebssystem:
Mac OS 10.6|Debian 6.0
Virenscanner:
keinen
Firewall:
Router



Danke, da ist er also, der Pfad der Erleuchtung. smile.gif thumbup.gif

ikari


--------------------
Wer alle erreichen will, muß auf den Sinn verzichten.

Matthias Deutschmann
Go to the top of the page
 
+Quote Post
rolarocka
Beitrag 30.11.2009, 14:08
Beitrag #16



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.173
Mitglied seit: 11.06.2007
Wohnort: Whitelist
Mitglieds-Nr.: 6.272



Haha Danke. Es war für mich bis jetzt selbstverständlich daß die Browser Farben richtig darstellen. Das kann doch nicht so schwer sein...
Hab aber schon gehört dass das eher eine Performance frage ist, sprich das korrekte darstellen der Farben verbraucht mehr CPU / verlangsamt den Browser. Kann natürlich auch ein Gerücht sein...

Der Beitrag wurde von rolarocka bearbeitet: 30.11.2009, 14:10
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Closed TopicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 13.12.2018, 10:37
Impressum