Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Neue Firewall von "Bartware", Gibt's da genauere Infos drüber?
MyThinkTank
Beitrag 15.01.2004, 19:41
Beitrag #1



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.234
Mitglied seit: 08.12.2003
Mitglieds-Nr.: 261

Betriebssystem:
WinXP SP3
Virenscanner:
KAV 2009



Hi!
Ich bin beim Herumsurfen auf eine mir unbekannte Firewall-Software (Freeware) gestoßen von der Firma "Bartware". Google war hierzu nicht allzu informativ. Meine Frage:
Hat jemand das Teil ausprobiert und praktische Erfahrungen?
Hat das vielleicht schon einen Test durchlaufen?

Link: http://www.freeware.de/software/Programm_B...wall_12439.html

Gruß!
MyThinkTank


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_rock_*
Beitrag 15.01.2004, 19:44
Beitrag #2






Gäste






ich kenn die wall nicht, aber hast du dir schon die screenshotgalerie angeschaut...
http://www.cherubijntje.org/bartware/fwscr.html

gruss
rock ph34r.gif

Der Beitrag wurde von rock bearbeitet: 15.01.2004, 19:44
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Joerg
Beitrag 15.01.2004, 19:53
Beitrag #3



Orakel-Profi
Gruppensymbol

Gruppe: Freunde
Beiträge: 5.200
Mitglied seit: 07.12.2003
Wohnort: Weiden (Oberpfalz)
Mitglieds-Nr.: 256

Betriebssystem:
Linux Mint 17.1



Hab mir die Screenshots mal angeschaut, aber so prickelnd ist die ja nicht. Man kann laut den Screenshots für einzelne Anwendungen keine eigenen Regeln erstellen, sondern nur Ports generell freigeben bzw. sperren (das Gleiche mit IPs).
Lustig finde ich ja auch "Download Latest Port Definitions"... ich frag mich, was man da downloaden muss? confused.gif
Wenn Personal Firewall, dann Kerio 2.15 wink.gif

Grüße Jörg


--------------------
Grüße, Jörg
Go to the top of the page
 
+Quote Post
MyThinkTank
Beitrag 16.01.2004, 21:10
Beitrag #4


Threadersteller

Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.234
Mitglied seit: 08.12.2003
Mitglieds-Nr.: 261

Betriebssystem:
WinXP SP3
Virenscanner:
KAV 2009



Ich hatte auch keine wirkliche Lust, das Teil jetzt probeweise zu installieren, da ich im Moment ohne Test-Rechner bin und am derzeitigen System nicht drehen möchte (trotz Backup).
Naja, vielleicht meldet sich ja noch jemand mit praktischen Erfahrungen...

Gruß!
MyThinkTank


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 12.12.2018, 13:53
Impressum