Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Festplattengeräusche reduzieren, Automatic acoustic management (AAM)
Caimbeul
Beitrag 23.02.2007, 00:56
Beitrag #1



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.239
Mitglied seit: 07.09.2006
Wohnort: blup!
Mitglieds-Nr.: 5.308

Betriebssystem:
Windows 10 Pro
Virenscanner:
F-Secure Safe
Firewall:
Router



Hab ja wie einige vielleicht gelesen haben meinen Laptop aufgerüstet und dabei herausgefunden, dass das AAM Automatic Acoustic Management einiger Festplatten echt eine Wohltat ist.

Daher hier mal ein paar Hinweise dazu für alle die noch nichts davon wissen oder noch keine Versuche es zu nutzen unternommen haben (wie ich bisher):

http://de.wikipedia.org/wiki/Automatic_acoustic_management

Einstellungen am Laptop wurden mit dem Programm Notebook Hardware Control durchgeführt, am PC geht das entweder mit Programmen vom Hersteller oder 3rd Party Programmen, eine Liste findet sich in dem Artikel von Wikipedia.

Mein Laptop ist fast unhörbar und bei meinem PC summt nur noch der Lüfter die Festplattengeräusche sind verschwunden, aber er startet noch whistling.gif

Also auf einen ruihgen PC! wink.gif


--------------------
Grüße
Caimbeul

Xeon E3-1230 V2 + Macho HR-02 | 16GB DDR3 | ASUS GTX660 TI DirectCU II OC 2GB | ASRock H77 Pro4/MVP
Samsung SSD 840 Pro 256GB | Dell UltraSharp U2311H - IPS | Lancool K58 + Dämmung | Steelseries Sensei Raw
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 15.12.2018, 06:27
Impressum