Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Wird Rokop-Security bald geschlossen?, neues Telemediengesetz heute im Bundestollhaus
StormRider
Beitrag 18.01.2007, 10:07
Beitrag #1



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.228
Mitglied seit: 29.12.2003
Mitglieds-Nr.: 295

Betriebssystem:
LinuxMint
Virenscanner:
Virenscanner? Was'n das?
Firewall:
WLAN-Router



Man lese sich mal das hier durch und lasse es langsam auf der Zunge zergehen stirnklatsch.gif ^99

Wenn hier dann noch einer was unrichtiges postet, wirds teuer, wenn nicht sogar am Ende der Strang droht (naja, ein ganz wenig ist das übertrieben). Evtl. befindet sich dieses Posting jetzt auf einer journalistischen Webseite mit den gleichen Rechten und Pflichten, wie sie halt für Journalisten gelten.
Und unsere Daten müssen wohl pingelig hinterlegt werden, denn sobald das Gesetz in dieser Form gültig ist, darf fast jeder Hinz und Kunz auf die herausgabe drängen. Wohl dem, der hier nicht irgendwas verbotenes gebeichtet hat.

Zu diesem ganzen groben Unfug kommen dann noch die anderen Segnungen, die uns im Kampf gegen
Windmühlen Terrorismus bevorstehen. Gute Nacht Deutschland, gute Nacht EU, der letzte mache bitte das Licht aus!

Unwissen, Intoleranz, Lernresistenz und Macht-/Geldbesennenheit der Landesfürsten sind gerade am Siegen. Willkommen im Mittelalter.

Ich möchte auswandern - evtl. polit. Asyl beantragen. Hat jemand außerhalb der EU einen gut bezahlten Arbeitsplatz für mich? Es müßte aber ein Land sein, wo Firmen und Politiker noch das nötige Augenmaß haben und die Bürger in einer freiheitlichen Gesellschaftsform leben können und ohne das man hinter jeder Litfaßsäule einen Schlapphut vermuten muss.

mfg
StormRider, vermutlich bald ein geächteter im Datawood Forrest
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_skep_*
Beitrag 18.01.2007, 10:21
Beitrag #2






Gäste






Hier noch ein wenig mehr + Videointerview:
http://netzpolitik.org/2007/morgen-bundest...z-ab/?from=feed
Und wenn wir schon dabei sind, die meisten hier nutzen ja scheinbar Windows:
Tor Middleman Node unter Windows betreiben

Nachtrag: Heiseartikel: Nutzerdaten sollen zur Gefahrenabwehr freigeben werden

Der Beitrag wurde von skep bearbeitet: 18.01.2007, 10:34
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Rudi Carrera_*
Beitrag 18.01.2007, 10:32
Beitrag #3






Gäste






Ich google manchmal nach Kinderspielzeug und Kinderklamotten. Ich kaufe solche Dinge auch bei EBAY und im Onlinehandel. Leibliche Kinder hab ich gar keine. Bedeutet das, dass ich pädophil veranlagt bin, könnte man ja aus meinem Kauf- und Informationsprofil schließen.

Rudi

Der Beitrag wurde von Rudi Carrera bearbeitet: 18.01.2007, 10:32
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Caimbeul
Beitrag 18.01.2007, 10:54
Beitrag #4



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.239
Mitglied seit: 07.09.2006
Wohnort: blup!
Mitglieds-Nr.: 5.308

Betriebssystem:
Windows 7 Ultimate 64
Virenscanner:
F-Secure IS 2015
Firewall:
Router



Also auswandern halte ich für keine sinvolle Idee das ist UNSER LAND. Nicht das Land der Politiker.

Wir sollten mal alle etwas tun und wenn es nur die Wahl einer Partei ist die ansonsten nicht ganz unserer politischen Überzeugung entspricht, aber ein deutliches Signal gegen das setzen würde was z.Z. bzgl. des Themas Datenschutz und Terrorismusbekämpfung passiert.

Ich wandere nicht aus, aber ich werde sicher Abstand davon nehmen auch nur eine der Parteien zu wählen, welche diesem Gesetz zustimmt. Bei der zurückliegenden Wahl sind z.B. beide großen Parteien abgestraft worden. Wenn es bei der kommenden keine der beiden über die 30% Grenze schafft, fangen vielleicht einige Politkier an mal nachzudenken. Wenn nicht müssen die Wähler eben dafür sorgen, dass beide unter 10% sinken.

Vielleicht schreibe ich noch ein paar Briefe an die Bundestagsabgeordneten aus meiner Region, um dort meinen Unmut Kund zu tun, wenn ja werde ich den Inhalt hier veröffentlichen vielleicht als Musteranfrage, mal sehen.

Auswandern ist keine Alternative. Widerstand schon!


--------------------
Grüße
Caimbeul

Xeon E3-1230 V2 + Macho HR-02 | 16GB DDR3 | ASUS GTX660 TI DirectCU II OC 2GB | ASRock H77 Pro4/MVP
Samsung SSD 840 Pro 256GB | Dell UltraSharp U2311H - IPS | Lancool K58 + Dämmung | Steelseries Sensei Raw
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Heike
Beitrag 18.01.2007, 11:26
Beitrag #5



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.694
Mitglied seit: 15.04.2003
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 13

Betriebssystem:
win2k, XP, Vista
Virenscanner:
keinen
Firewall:
keine



QUOTE
Die Reform des neuen Telemediengesetzes ist wohl nur noch eine Frage der Zeit. Die handwerklichen Fehler seien damit jedoch nicht ausgeräumt, glaubt Netz-Aktivist Beckedahl: "Die Bundesregierung hat im aktuellen Gesetzgebungsverfahren wenig Kompetenz für Internet-Fragen gezeigt. Ich glaube, in den oberen Ebenen der Ministerien befindet sich keiner, der das Internet wirklich verstanden hat."

hmmm, "unsere" Politiker haben sich also ganz normal und so wie immer verhalten, aus meiner ganz persönlichen Sicht. "Jedes Volk hat die Politiker, das es verdient!", auch darin ist etwas Wahrheit enthalten.

manchmal möchte ich so sein.

IPB Image



--------------------


Lust auf Telefonsex? Unbeschwert nur hier.

Es ist besser für das, was man ist, gehasst, als für das, was man nicht ist, geliebt zu werden.
(Kettcar)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
StormRider
Beitrag 18.01.2007, 11:31
Beitrag #6


Threadersteller

Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.228
Mitglied seit: 29.12.2003
Mitglieds-Nr.: 295

Betriebssystem:
LinuxMint
Virenscanner:
Virenscanner? Was'n das?
Firewall:
WLAN-Router



ZITAT(Caimbeul @ 18.01.2007, 10:53) [snapback]182351[/snapback]

Vielleicht schreibe ich noch ein paar Briefe an die Bundestagsabgeordneten aus meiner Region, um dort meinen Unmut Kund zu tun, wenn ja werde ich den Inhalt hier veröffentlichen vielleicht als Musteranfrage, mal sehen.

Auswandern ist keine Alternative. Widerstand schon!

Unseren Herren Volkstreter ist es sche*egal, wieviel Stimmen sie bei einer Wahl bekommen. Immerhin werden z.B. nicht fälschungssichere Wahlcomputer per Dektret als ok bezeichnet und Wahleinspruchsverfahren vom Wahlleiter somit abgeschmettert. Außerdem gibt es nur Wahlgewinner. Die etabl. Parteien bekommen ja jetzt kaum noch Stimmen, denn eigentlich müßten die Nichtwähler mit berücksichtigt werden. Damit sinkt dann die Prozentzahl bedrohlich ans untere Ende der Skala.
Anschreiben der Parlamentarier ist sinnlos. Der ak-vorrat bietet auf seiner Webseite einen Generator an, mit denen Du die Parlamentarierer per Mail erreichen kannst. Wenn eine Antwort von denen kommt (wenn!), dann Textbausteine mit blabla, warum das gut so ist. Kannste also knicken.
Petitionen scheinen ebenfalls nur einen Placebo-Effekt zu bewirken. Man tut so, als würde einen das interessieren, aber ich wundere mich nicht, wenn die Eingaben bei dev/null landen.
Widerstand ist zwecklos. Durch die evtl. bald stattfindenen Maßnahmen wird man Aufmärsche mit Dreschflegel udgl. bereits im Vorfeld erkennen. Alleine das suchen in Suchmaschinen bzw. bei Amazon fällt auf, dank Datenspeicherung. Und wenn der Herr Polizeikommisar bei Rokop fragt, wer denn bitteschön dieser Widerstandskämpfer Cambeul oder dieser aufrührerische Stormrider ist, muß das rausgerückt werden, falls vorhanden - oder Rokop spürt die Macht des Gesetzgebers (deshalb auch die provokante Überschrift).

Sollten aber die Gewerkschaften mal aufwachen und zu einem Generalstreik aufrufen, bin ich dabei. Vorgestern gab es hier eine Demo, an der ich auch teilnehmen wollte - leider kam mir was eklatantes dazwischen.

mfg
StormRider
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_skep_*
Beitrag 18.01.2007, 12:26
Beitrag #7






Gäste






Alles wird laut der (un)informierten Verbraucherschutzbeauftragten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Julia Klöckner:
ZITAT
Mit der anstehenden Verabschiedung des Telemediengesetzes bringt die Große Koalition eine richtige Neuregelung und vor allem eine deutliche Vereinfachung des Internetrechts auf den Weg. Durch die Einstufung von so genannten Spam-Mails als Ordnungswidrigkeit wird auch den Verbrauchern Rechnung getragen und ein verbesserter Schutz vor irreführenden Angaben bei E-Mail-Werbung angestrebt. Charakter und Herkunft einer E-Mail-Werbung müssen sich künftig bereits aus Kopf- und Betreffzeile der Nachricht ergeben, damit die Empfänger frei entscheiden kann, wie sie mit der E-Mail umgehen, ohne sie erst öffnen zu müssen. Absender, die bewusst irreführen, müssen zukünftig mit einem Bußgeld bis zu 50.000 Euro rechnen. So werden viele Verbraucher von unseriöser E-Mail-Werbung abgeschreckt.
Ein Kommentar dazu auf: Union kommentiert Telemediengesetz, Stichwort: Spambots, von denen die CDU/CSU scheinbar noch nie was gehoert hat..

Der Beitrag wurde von skep bearbeitet: 18.01.2007, 12:27
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voyager
Beitrag 18.01.2007, 12:36
Beitrag #8



Ist unverzichtbar
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14.840
Mitglied seit: 05.07.2004
Mitglieds-Nr.: 1.143

Betriebssystem:
Windows 7 SP1 (x64)
Virenscanner:
NIS2013
Firewall:
NIS2013



Etwas gutes hat die Sache doch, Microsoft und Sicherheitssoftwarehersteller können etwas gegen Webseiten unternehmen auf denen nur rufschädigendes Geschwätz verbreitet wird wink.gif


--------------------
Der Beitrag wurde von Unbekannt bearbeitet: Morgen, 06:00
System:
Intel C2Q9550 , Gigabyte GA-P35-DS3L , 8GB Mushkin , XFX HD6670 , Samsung SATA2 (750GB, 500GB, 2x 1TB) , ATAPI & NEC DVDRAM , TFT Samsung T260 26" , Case Lian Li PC-7FNW , Corsair Accelerator SSD 60GB

"Irgendwelche Politiker mögen irgendwann mal einen cleveren Gedanken haben, aber in der Regel plappern sie nur die Agenda der Lobbyisten nach."
Lobbyismus für Dummies : http://www.youtube.com/watch?v=P_QVyOGnIrI
Einschätzung zur Wikileaks Lage : http://www.youtube.com/watch?v=HVJAUECLdo8 , http://www.youtube.com/watch?v=gWR4VAyva6s
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sasser
Beitrag 18.01.2007, 12:46
Beitrag #9



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.760
Mitglied seit: 31.07.2006
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 5.175

Betriebssystem:
W7 Prof. /Linux div.
Virenscanner:
F-Secure / Eset
Firewall:
Router



ZITAT(bond7 @ 18.01.2007, 12:35) [snapback]182370[/snapback]

Etwas gutes hat die Sache doch, Microsoft und Sicherheitssoftwarehersteller können etwas gegen Webseiten unternehmen auf denen nur rufschädigendes Geschwätz verbreitet wird wink.gif


Da fallen mir aber gleich etliche Grundrechte ein. Das Recht auf eine freie Meinung, das Recht auf
freie Meinungsäußerung in Wort, Bild und Schrift. Das Recht auf persönliche Unversehrtheit, das Recht
auf Glaubensfreiheit. Und glauben tun wir hier ja alle an unsere Sicherheit, na ja wir hofften es
bislang. whistling.gif


--------------------
Sicherheit ist kein Zustand sondern ein stetiger Prozess.

Das Leben ist ein Stirb und Werde.










Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voyager
Beitrag 18.01.2007, 13:02
Beitrag #10



Ist unverzichtbar
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14.840
Mitglied seit: 05.07.2004
Mitglieds-Nr.: 1.143

Betriebssystem:
Windows 7 SP1 (x64)
Virenscanner:
NIS2013
Firewall:
NIS2013



Sicher , man kann diese Rechte aber auch mißbrauchen. wink.gif


--------------------
Der Beitrag wurde von Unbekannt bearbeitet: Morgen, 06:00
System:
Intel C2Q9550 , Gigabyte GA-P35-DS3L , 8GB Mushkin , XFX HD6670 , Samsung SATA2 (750GB, 500GB, 2x 1TB) , ATAPI & NEC DVDRAM , TFT Samsung T260 26" , Case Lian Li PC-7FNW , Corsair Accelerator SSD 60GB

"Irgendwelche Politiker mögen irgendwann mal einen cleveren Gedanken haben, aber in der Regel plappern sie nur die Agenda der Lobbyisten nach."
Lobbyismus für Dummies : http://www.youtube.com/watch?v=P_QVyOGnIrI
Einschätzung zur Wikileaks Lage : http://www.youtube.com/watch?v=HVJAUECLdo8 , http://www.youtube.com/watch?v=gWR4VAyva6s
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Rudi Carrera_*
Beitrag 18.01.2007, 13:06
Beitrag #11






Gäste






Norton is doof.... biggrin.gif

Rudi
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voyager
Beitrag 18.01.2007, 13:13
Beitrag #12



Ist unverzichtbar
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14.840
Mitglied seit: 05.07.2004
Mitglieds-Nr.: 1.143

Betriebssystem:
Windows 7 SP1 (x64)
Virenscanner:
NIS2013
Firewall:
NIS2013



@Rudi
Denk drann , ohne Spezialstatus kannst du genauso Warnstufenmässig an die Leine genommen werden biggrin.gif


--------------------
Der Beitrag wurde von Unbekannt bearbeitet: Morgen, 06:00
System:
Intel C2Q9550 , Gigabyte GA-P35-DS3L , 8GB Mushkin , XFX HD6670 , Samsung SATA2 (750GB, 500GB, 2x 1TB) , ATAPI & NEC DVDRAM , TFT Samsung T260 26" , Case Lian Li PC-7FNW , Corsair Accelerator SSD 60GB

"Irgendwelche Politiker mögen irgendwann mal einen cleveren Gedanken haben, aber in der Regel plappern sie nur die Agenda der Lobbyisten nach."
Lobbyismus für Dummies : http://www.youtube.com/watch?v=P_QVyOGnIrI
Einschätzung zur Wikileaks Lage : http://www.youtube.com/watch?v=HVJAUECLdo8 , http://www.youtube.com/watch?v=gWR4VAyva6s
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Sabine_*
Beitrag 19.01.2007, 00:48
Beitrag #13






Gäste






ZITAT(StormRider @ 18.01.2007, 10:06) [snapback]182338[/snapback]

Man lese sich mal das hier durch und lasse es langsam auf der Zunge zergehen stirnklatsch.gif ^99


Ich möchte auswandern - evtl. polit. Asyl beantragen. Hat jemand außerhalb der EU einen gut bezahlten Arbeitsplatz für mich? Es müßte aber ein Land sein, wo Firmen und Politiker noch das nötige Augenmaß haben und die Bürger in einer freiheitlichen Gesellschaftsform leben können und ohne das man hinter jeder Litfaßsäule einen Schlapphut vermuten muss.

mfg
StormRider, vermutlich bald ein geächteter im Datawood Forrest





Mach es wie ich Domrep. Lohn bekomm ich zwar nicht zu viel weil das läuft alles unter den Namen Rotes Kreuz
und Ärzte ohne Grenzen. Natürlich spanisch solltest du können. Mit DSL schaut es aber schlecht aus in Puerto Plata gibt es nur einige Stunden Internet über Sat. Aber die Leute und das Land entschädigen für die Deutsche Bürokatrie.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
hypnosekroete
Beitrag 25.01.2007, 18:34
Beitrag #14



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.690
Mitglied seit: 11.01.2007
Mitglieds-Nr.: 5.718

Betriebssystem:
Intrepid Ibex / Vista
Virenscanner:
NIS 2009
Firewall:
Router/NIS 2009



ZITAT(Sabine @ 19.01.2007, 00:47) [snapback]182521[/snapback]

Mach es wie ich Domrep. Lohn bekomm ich zwar nicht zu viel weil das läuft alles unter den Namen Rotes Kreuz
und Ärzte ohne Grenzen. Natürlich spanisch solltest du können. Mit DSL schaut es aber schlecht aus in Puerto Plata gibt es nur einige Stunden Internet über Sat. Aber die Leute und das Land entschädigen für die Deutsche Bürokatrie.

lmfao.gif lmfao.gif lmfao.gif


--------------------
Kleiner EKG-Leitfaden - Keine Macht den Drogen - Meine letzte Prüfung - Mein persönlicher Traum - Mein liebstes Arbeitsgerät
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Situation ist aussichtslos aber nicht kritisch.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Vasofix 18G - 30yg Sufenta - 180mg Propofol - 35mg cis-Atra - 8erTubus - Sevo 1,3 MAC - FiO2 0,5 - etCO2 ~30 - alles wird gut!
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Internistisches Verbrechen oder nur ein schlechter Modetrend? Sagt NEIN zu Rosa Braunülen!
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24.01.2018, 08:34
Impressum