Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
> Removetool für ZoneAlarm?, Entfernen von Programmresten
Gast_Poulsen_*
Beitrag 27.12.2006, 20:04
Beitrag #1






Gäste






Nabend zusammen,

Ich habe mir heute mal probeweise die ZoneAlarm Pro 6.5 installiert. Nachdem ich damit jedoch beim Runterfahren des Rechners Probleme hatte, habe ich sie wieder deinstaliert. Doch trozt Total Uninstall sind Reste von ZoneAlarm hängen geblieben. Gibt es ein EntfernungsTool, so wie es die für NIS, KAV oder AVK gibt?

Der Beitrag wurde von Poulsen bearbeitet: 27.12.2006, 20:07
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_rock_*
Beitrag 27.12.2006, 20:11
Beitrag #2






Gäste






es gibt zuminderst eine manuelle entfern anleitung: smile.gif
To remove ZoneAlarm completely from your computer in case normal uninstall can’t be run or doesn’t run properly, do the following:
http://forum.zonelabs.org/zonelabs/board/m...;message.id=103

tool, keine ahnung. confused.gif

ph34r.gif

edit: deutsch:
http://www.supernature-forum.de/vbb/top-th...armpro-3-a.html

Der Beitrag wurde von rock bearbeitet: 27.12.2006, 20:17
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Delroy
Beitrag 27.12.2006, 20:18
Beitrag #3



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 365
Mitglied seit: 04.09.2005
Mitglieds-Nr.: 3.524

Betriebssystem:
Windows XP Home



Hi,
ich glaube ein Tool zur automatischen Deinstallation gibt es nicht von ZA.
Aber wie man es manuell bewerkstelligt, wird hier ganz gut auf Deutsch beschrieben.

edit: Rock war schneller :-)

Der Beitrag wurde von Delroy bearbeitet: 27.12.2006, 20:19
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Seeadler
Beitrag 27.12.2006, 20:39
Beitrag #4



War schon oft hier
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 144
Mitglied seit: 25.09.2006
Mitglieds-Nr.: 5.372

Betriebssystem:
XP SP3
Virenscanner:
KIS + Sandboxie
Firewall:
KIS



Hallo Poulsen,

es gibt einen recht simplen Insidertrick, der mir ein ZoneLabs-Mitarbeiter irgendwann mal verraten hatte. Dann ist ZA gründlich weg.

Zitat: "b) Öffnen Sie nun die derzeit installierte Version von ZAAS und deaktivieren Sie bei
"Überblick" und dann "Voreinstellungen" die Option "ZAAS bei Systemstart laden".

c) Rechner erneut starten. Dadurch ist sichergestellt, dass keine Firewallprozesse
mehr aktiv sind.

d) Klicken Sie nun auf Windows "Start" -> "Programme" -> "Zone Labs"

e) Führen Sie einen Rechtsklick auf den Eintrag "Uninstall Zone Labs Security" aus
und wählen Sie "Eigenschaften".

f) Unter "Ziel" sehen Sie nun folgendes:
"C:\Programme\Zone Labs\ZoneAlarm\zauninst.exe"

g) Ändern Sie diesen Eintrag folgendermaßen um:
"C:\Programme\Zone Labs\ZoneAlarm\zauninst.exe" /clean
(also einfach nach dem Anführungszeichen ein Leerzeichen und /clean hinzufügen)

h) Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit "Übernehmen" und klicken Sie dann unter
Windows "Start" -> "Programme" -> "Zone Labs" erneut auf "Uninstall" (Linksklick)
Wichtig! Wählen Sie bei den Sicherheitsabfrage "Ja" um die Entfernung aller Dateien
durchführen zu können.

i) Starten Sie den PC neu.

j) Folgende Dateien (falls vorhanden) sollten Sie noch von Ihrer Festplatte löschen:

ZoneLabs (C:\Programme\ZoneLabs)
Internet Logs (C:\Windows\Internet Logs)
ZoneLabs (C:\Windows\System32)"
Zitat Ende.

Gruß Seeadler



--------------------
Gruß Seeadler
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Poulsen_*
Beitrag 27.12.2006, 20:43
Beitrag #5


Threadersteller




Gäste






Seeadler
ich hoffe damit habe ich mehr Erfolg. Bis jetzt bekomme ich jedesmal diese Meldung angezeigt ranting.gif
IPB Bild
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_rock_*
Beitrag 27.12.2006, 20:48
Beitrag #6






Gäste






deinstallieren im abgesicherten versuchen...!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Poulsen_*
Beitrag 27.12.2006, 20:49
Beitrag #7


Threadersteller




Gäste






Keine Chance irgend einen Ordern oder einer dieser angegebenen Dateien zu löschen. Immer wieder die Meldung; Datei/Ordner kann nicht gelöscht werden......bla bla bal..

Ob ich ZA mal neu instaliere und dann vorgehe wie beschrieben?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
stargate
Beitrag 27.12.2006, 20:54
Beitrag #8



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.397
Mitglied seit: 11.07.2004
Mitglieds-Nr.: 1.190

Betriebssystem:
under construction !!
Virenscanner:
under construction !!
Firewall:
under construction !!



hi

ZITAT
Nachdem ich damit jedoch beim Runterfahren des Rechners Probleme hatte, habe ich sie wieder deinstaliert.


was denn für probleme beim runterfahren?? und nach nem clean deinstall nach der anleitung die ich mal gepostet hab....

ZITAT
1. Aktuelle version der ZA Pro oder ZASS runterladen
2. Öffnen Sie nun die derzeit installierte Version von ZASS und deaktivieren Sie bei
"Overview" und dann "Preferences" die Option "Load ZoneAlarm Security Suite at Startup".

3. Rechner erneut starten. Dadurch ist sichergestellt, dass keine Firewallprozesse mehr aktiv sind.

4. Klicken Sie nun auf Windows "Start" -> "Programme" -> "Zone Labs"

5. Führen Sie einen Rechtsklick auf den Eintrag "Uninstall Zone Labs Security" aus und wählen Sie "Eigenschaften".

6. Unter "Ziel" sehen Sie nun folgendes:
"C:\Program Files\Zone Labs\ZoneAlarm\zauninst.exe"

7. Ändern Sie diesen Eintrag folgendermaßen um:
"C:\Program Files\Zone Labs\ZoneAlarm\zauninst.exe" /clean
(also einfach nach dem Anführungszeichen ein Leerzeichen und /clean hinzufügen)

8. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit "Übernehmen" und klicken Sie dann unter
Windows "Start" -> "Programme" -> "Zone Labs" erneut auf "Uninstall" (Linksklick)
Wichtig! Wählen Sie bei den Sicherheitsabfrage "Ja" um die Entfernung aller Dateien durchführen zu können.

9. Starten Sie den PC neu.

10. Folgende Dateien (falls vorhanden) sollten Sie noch von Ihrer Festplatte löschen:

ZoneLabs (unter C:\Programme\ZoneLabs)
Internet Logs (C:\WINNT\Internet Logs bzw. C:\Windows\Internet Logs)
ZoneLabs (C:\WINNT\System32\Zone Labs bzw. C:\Windows\System\Zone Labs)

11. Führen Sie nun die Installation der aktuellen ZoneAlarm Pro Version durch.



bleibt eignetlich nix mehr übrig..

EDIT: ja installier za nochmal und lösch es nach meiner anleitung..

mfg stargate

Der Beitrag wurde von stargate bearbeitet: 27.12.2006, 20:56


--------------------
"Per aspera ad astra."

Lucius Annaeus Seneca, der Jüngere, um 4 v.Chr. bis 65 n.Chr., römischer Philosoph und Dichter.

NEW: ZoneAlarm Extreme Security BETA

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Poulsen_*
Beitrag 27.12.2006, 21:14
Beitrag #9


Threadersteller




Gäste






@all
Es hat funktioniert........... notworthy.gif es hat funktioniert.

Ich bin nach der Anleitung von Seeadler/Stargate vorgegangen.
Den Ordner "Internet Logs" habe ich, wie von rock empfohlen im abgesicherten Modus löschen können.

Ehrlich Leute............
Ihr seid und bleibt ein Hit. thumbup.gif

@stargate
Problem beim Runterfahren des Rechners: Da kommt immer dieses kleine Fenster "Anwendung sofort beenden...bla bla bla
Go to the top of the page
 
+Quote Post
stargate
Beitrag 27.12.2006, 21:19
Beitrag #10



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.397
Mitglied seit: 11.07.2004
Mitglieds-Nr.: 1.190

Betriebssystem:
under construction !!
Virenscanner:
under construction !!
Firewall:
under construction !!



hi

ZITAT
Problem beim Runterfahren des Rechners: Da kommt immer dieses kleine Fenster "Anwendung sofort beenden...bla bla bla


ja das hab ich manchmal auch.. wo liegt das problem ?? das macht doch nix, oder gab es sonst noch irgendwelche probleme ?? das problem was meiner meinung eignetlich garkeins ist oder zumindest nichts gravierendes ist za aber bekannt, soll aber angeblich nicht so leicht zu beseitigen sein, mal schauen wies da in der 7er version aussieht..

mfg stargate


--------------------
"Per aspera ad astra."

Lucius Annaeus Seneca, der Jüngere, um 4 v.Chr. bis 65 n.Chr., römischer Philosoph und Dichter.

NEW: ZoneAlarm Extreme Security BETA

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Delroy
Beitrag 27.12.2006, 21:23
Beitrag #11



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 365
Mitglied seit: 04.09.2005
Mitglieds-Nr.: 3.524

Betriebssystem:
Windows XP Home



Das ist bei mir auch so, das Fenster sehe ich genau eine Sekunde, dann fährt der PC runter.
Wie stargate sagt, stört (mich) nicht wirklich.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Seeadler
Beitrag 27.12.2006, 21:31
Beitrag #12



War schon oft hier
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 144
Mitglied seit: 25.09.2006
Mitglieds-Nr.: 5.372

Betriebssystem:
XP SP3
Virenscanner:
KIS + Sandboxie
Firewall:
KIS



ZITAT(Poulsen @ 27.12.2006, 21:13) [snapback]179894[/snapback]

Ehrlich Leute............
Ihr seid und bleibt ein Hit. thumbup.gif


Als kleines Schmankerl dazu: Wenn du möchtest, kannst du unter Windows\System32 die versteckte Datei zllictbl.dat löschen (also unter Ordneroptionen "Alle Dateien und Orner anzeigen" anklicken). Danach kannst du ZoneAlarm erneut 15 Tage testen, da du damit das Datumprotokoll löscht. Danach ist wirklich alles runter.

Wobei (grübel): Ich bin schon seit 6 Monaten mit ZoneAlarm Anti-Spyware rundrum zufrieden. Die Systemauslastung ist gering (wäre bei meiner alten Maschine auch nicht anders möglich...) und das Programm werkelt unauffällig im Hintergrund. Habe die ganzen Warnmeldungen jedoch auch abgestellt.

Gruß Seeadler


--------------------
Gruß Seeadler
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Poulsen_*
Beitrag 27.12.2006, 21:32
Beitrag #13


Threadersteller




Gäste






Jetzt konnt' ich auch Outpost wieder installieren, ohne dass eine vorhandene ZoneAlarmVersion angemeckert wurde. thumbup.gif

@Stargate + Delroy
Also mich hat diese Meldung genervt und (psst!!!) ein wenig beunruhigt. Denn ich denke, wenn das Programm einwandfrei läuft, sollte so eine Meldung nicht erscheinen.
Nun sei's drum. Wie gesagt: Mal abwarten was die 7er Verison so bringt.

Ich danke nochmal allen Helfern thumbup.gif

PS_: Jetzt habe ich aber lange genug experementiert.
Die jetztige Konstellation wird erst wieder geändert, wenn Eset endlich die 2.70.23 in deutsch frei gibt.
So langsam könnten die mal aus'm Sulky kommen whistling.gif

Der Beitrag wurde von Poulsen bearbeitet: 27.12.2006, 21:36
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kurt W
Beitrag 27.12.2006, 21:36
Beitrag #14



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.846
Mitglied seit: 19.12.2004
Wohnort: Nürnberg
Mitglieds-Nr.: 1.673

Betriebssystem:
Win7 64 Bit SP1
Virenscanner:
EAM 9.0
Firewall:
Router/OA Premium 7.0



So etwas kann dir beim Entfernen von Outpost nicht passieren. lmfao.gif

Da funktioniert wenigstens der Deinstaller einwandfrei. biggrin.gif biggrin.gif

Gruß Kurt

Der Beitrag wurde von Kurt W bearbeitet: 27.12.2006, 21:37


--------------------
PC-Sicherheit.net
Go to the top of the page
 
+Quote Post
stargate
Beitrag 27.12.2006, 21:36
Beitrag #15



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.397
Mitglied seit: 11.07.2004
Mitglieds-Nr.: 1.190

Betriebssystem:
under construction !!
Virenscanner:
under construction !!
Firewall:
under construction !!



hi

also diese meldung ist absolut harmlos, windows kann halt nur nicht so einfach den dienst von za beenden, siehs mal von der seite wie schwer man za abschießen kann biggrin.gif und das beinträchtigt das programm in keinster weise... aber naja kannst ja wenn du lust hast mit der 7er nochmal dein glück versuchen thumbup.gif


mfg stargate


--------------------
"Per aspera ad astra."

Lucius Annaeus Seneca, der Jüngere, um 4 v.Chr. bis 65 n.Chr., römischer Philosoph und Dichter.

NEW: ZoneAlarm Extreme Security BETA

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Poulsen_*
Beitrag 27.12.2006, 21:41
Beitrag #16


Threadersteller




Gäste






ZITAT(stargate @ 27.12.2006, 21:35) [snapback]179900[/snapback]

... aber naja kannst ja wenn du lust hast mit der 7er nochmal dein glück versuchen thumbup.gif
mfg stargate

werd ich tun. Darauf kannst Du einen lassen. rolleyes.gif

ZITAT(Kurt W @ 27.12.2006, 21:35) [snapback]179899[/snapback]

So etwas kann dir beim Entfernen von Outpost nicht passieren. lmfao.gif

Da funktioniert wenigstens der Deinstaller einwandfrei. biggrin.gif biggrin.gif

Gruß Kurt

Da hast Du wohl Recht

Nun bin ich halt wieder bei Outpost gelandet. Ist wie beim AV. Ich lande immer wieder (egal wie lange es dauert,. ist nur eine Frage der Zeit) bei NOD. Scheint wohl die Gewohnheit an das Programm zu sein. So jetzt auch mit Oupost.

Der Beitrag wurde von Poulsen bearbeitet: 27.12.2006, 21:42
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Seeadler
Beitrag 27.12.2006, 21:46
Beitrag #17



War schon oft hier
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 144
Mitglied seit: 25.09.2006
Mitglieds-Nr.: 5.372

Betriebssystem:
XP SP3
Virenscanner:
KIS + Sandboxie
Firewall:
KIS



ZITAT(stargate @ 27.12.2006, 21:35) [snapback]179900[/snapback]

also diese meldung ist absolut harmlos,


Seltsam. Ich hatte diese Warmeldung in all den Monaten noch nie! Muss wohl daran liegen, dass ich nicht die "Pro", sondern die Anti-Spyware-Variante nutze. Mir ging es vornehmlich um die Firewallfunktion, und die ist bei beiden Ausführungen die Gleiche. Und die Preisdifferenz ist ja auch nicht unerheblich. Nur so als Ergänzung - vielleicht für dich, Poulsen, ganz interessant?!

Seeadler


--------------------
Gruß Seeadler
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Poulsen_*
Beitrag 27.12.2006, 21:54
Beitrag #18


Threadersteller




Gäste






ZITAT(Seeadler @ 27.12.2006, 21:45) [snapback]179904[/snapback]

Nur so als Ergänzung - vielleicht für dich, Poulsen, ganz interessant?!
Seeadler

Das werde ich dann wohl bei einem eventuellen Kauf berücksichtigen. Ich danke Dir für diesen zusätzlichen Hinweis wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kurt W
Beitrag 27.12.2006, 21:55
Beitrag #19



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.846
Mitglied seit: 19.12.2004
Wohnort: Nürnberg
Mitglieds-Nr.: 1.673

Betriebssystem:
Win7 64 Bit SP1
Virenscanner:
EAM 9.0
Firewall:
Router/OA Premium 7.0



ZITAT(Poulsen @ 27.12.2006, 21:40) [snapback]179902[/snapback]

Nun bin ich halt wieder bei Outpost gelandet. Ist wie beim AV. Ich lande immer wieder (egal wie lange es dauert,. ist nur eine Frage der Zeit) bei NOD. Scheint wohl die Gewohnheit an das Programm zu sein. So jetzt auch mit Oupost.


Ich war ja vor einiger Zeit auch immer so ein wilder Tester von Sicherheitssoftware.

Habe alles gesaugt und aufgespielt bzw.getestet was da so gekommen ist.

Zone Alarm, BlackIce(dürften nicht so viele kennen whistling.gif ), hat aber eine wunderbare BackTrace Funktion. biggrin.gif Norton bis zur Version 2003, Sphinx Firewall, kam irgendwo aus Österreich, Kerio, Sygate, F-Secure 2005 usw.

Aber komisch, ich bin halt der Outpost bis jetzt immer treu geblieben. Hat alles was ich brauche und läuft ohne Probleme, zumindest bei mir.

Gruß Kurt



--------------------
PC-Sicherheit.net
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Poulsen_*
Beitrag 27.12.2006, 21:59
Beitrag #20


Threadersteller




Gäste






Kerio hab ich auch noch ne aktuelle Lizenz rumliegen whistling.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 28.07.2014, 11:20
Impressum