Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

3 Seiten V  < 1 2 3  
Reply to this topicStart new topic
> Smartphone mit einer Sicherheits-Software sichern., Android Version: 6.0
eXer
Beitrag 14.02.2017, 00:00
Beitrag #41



Kennt sich hier aus
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 286
Mitglied seit: 06.02.2016
Mitglieds-Nr.: 10.157

Betriebssystem:
Windows 10 LTSB
Virenscanner:
360 Total Security
Firewall:
Microsoft



Zum Glück muss ich mich damit nicht mehr befassen.
Ich schwöre das Gerät macht mich nicht abhängig lmfao.gif
Man weiß schon wie man bei den mobilen Geräten mit der Angst der Leute
Geld scheffeln kann. Ich sag nein dazu anrufen genügt. lmfao.gif
Ich muss nicht modern Smartphone lesend dem Wetterbericht vor Laterne laufen.
Viren ? Woher old styles rockt.

Angehängte Datei  Nokia_3310.jpg ( 24.76KB ) Anzahl der Downloads: 3


heute noch beliebt. Würde mich freuen wenn man da C Netz wieder starten würde.
Mir hängt das immer online erreichbar modern sein zum Hals raus.
und bei mir hemmt es das moderne Zeug die Fundleistung vom Metalldetektor smile.gif

Der Beitrag wurde von eXer bearbeitet: 14.02.2017, 00:07


--------------------
Nicht jeder, der sondelt ist ein Raubgräber, es gibt auch andere Gründe.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Hexo
Beitrag 14.02.2017, 07:32
Beitrag #42



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.160
Mitglied seit: 05.10.2010
Wohnort: Im Herzen: New York City
Mitglieds-Nr.: 8.211

Betriebssystem:
Win 10 Pro 64bit
Virenscanner:
Emsisoft Anti-Malware
Firewall:
Windows 10 FW - NAT



ZITAT(Firefox 1947 @ 15.01.2017, 17:48) *
Ich stimme deiner Meinung voll zu, leider werden zu diesem Thema immer noch Ammenmärchen verbreitet, auch im Google Play Store gab es schon Apps mit Virus als Zugabe, das grosse Problem sind aber die " unbekannten Quellen, weiter das surfen im Internet, hier ist ein AV mit Browser-Schutz nicht falsch, noch besser wenn das AV ein Verhaltenserkennung hat, leider ist die " Geiz ist geil " Mentalität vorrangig, Bitdefender Free ist kein vollwertiges AV, fängt beim Echtzeitschutz schon an.


Du weißt, dass ein Virenscanner im Handy im Prinzip genau so viel erkennt, wie der Google Play Store? Die Logik ist nämlich die selbe. Ist eine APP als Schadsoftware deklariert, wird sie erkannt und entfernt.
Stimmt, im PlayStore sind / waren einige Apps negativ aufgefallen. Die wurden aus dem Store entfernt sowie von den entsprechenden Geräten.

Um sich in einem öffentlichens WLan System zu schützen, KANN eine Sicherheitslösung evtl. ein wenig Schutz bringen. MUSS aber nicht. Du weißt ja auch gar nicht, bei welchem WLan Du Dich verbindest. Es kann auch ein Fake WLan sein, und schwubs, sendest Du Deine Daten zu einer dritten Person. Wenn eine Nutzung von öffentlichen WLAN nicht vermeidbar ist, am besten auf sensible Transaktionen (wo Passwörter übertragen werden) vermeiden.
Fatal ist es, eine vermeidbare Sicherheitslösung einzusetzen und sich in sicherheit zu wiegen. Dem ist nicht so.
Dann lieber das öffentliche Wlan nicht nutzen und man ist sicherer.

Aber hey, es ist euer Smartphone. Ihr könnt damit tun und lassen was ihr wollt.
Ich persönlich finde es absolut falsch etwas einzusetzen und sich in Sicherheit zu wiegen, wo der Nutzen nicht wirklich da ist. Lieber bei interaktionen nachdenken was man macht, unbekannte Installationsquellen meiden, öffentliches Wlan nicht nutzen und nicht jeden Scheiß installieren und schwubs: Man spart Akku und ist genau so sicher / unsicher wie bei der Nutzung einer vermeidlichen Sicherheitslösung!

Gruß



--------------------
Blog
Notebook: Emsisoft Anti-Malware
LastFM Profil: Hier entlang
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Herbert der PC-L...
Beitrag 14.02.2017, 08:10
Beitrag #43


Threadersteller

Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 463
Mitglied seit: 21.06.2011
Mitglieds-Nr.: 8.973

Betriebssystem:
Windows 10
Virenscanner:
Norton Internet Security
Firewall:
Norton Internet Security



Hallo eXer,

bis vor ca. 15 Jahren vertrat auch ich „vehement“ den Standpunkt: Auf so einen Schmarren (PC, schnurrlos Telefon, usw., usw.) kann ich gerne verzichten. Pustekuchen, auch mit zunehmenden Alter muss und sollte man (ob man es will, oder nicht) mit der Zeit gehen. Dazu fallen mir zwei Zitate ein:

• Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.
• Wer nicht rechtzeitig auf den Zug aufspringt, der wird von der modernen Technik gnadenlos überrollt.

Auch mir stehen die Haare - und das immer öfters - zu Berge, wenn ich sowohl im Bus als auch im Zug täglich sehe, das von ca. 10 Personen mindestens 6 Personen auf ihrem Smartphon herum daddeln. Mittlerweile stelle ich dem einen oder dem anderen die (Standard)Frage: Kann man mit diesem "Ding" auch telefonieren? Sei es, wie es sei, auch wir ältere Semester müssen uns mit der modernen Technik - ob wir es wollen, oder nicht - auseinandersetzen. Und daran führt nun mal kein Weg vorbei.

Gruß
Herbert
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Krond
Beitrag 14.02.2017, 09:49
Beitrag #44



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.060
Mitglied seit: 24.09.2004
Mitglieds-Nr.: 1.424



ZITAT(Herbert der PC-Laie @ 14.02.2017, 08:10) *
....Sei es, wie es sei, auch wir ältere Semester müssen uns mit der modernen Technik - ob wir es wollen, oder nicht - auseinandersetzen. Und daran führt nun mal kein Weg vorbei.


Sag mir bitte einen wirklichen Grund, warum man die "moderne Technik" wirklich BRAUCHT - nämlich in deinem Zusammenhang mit "ob wir es wollen, oder nicht" - das klingt nämlich, als ob jeder diese moderne Technik wie Smartphones wirklich nutzen MUSS.

Und dem ist nicht so, wenn man mal wirklich darüber nachdenkt. Das Smartphone ein MUSS, wofür denn? Damit ich NICHT telefonieren muss, sondern über WhatsApp etwas schreiben DARF? Dann kommen die lustigen Smileys, die hin und her geschickt werden, anstatt sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Wozu brauch ich noch mein Smartphone....hmm, hauptsächlich für Dinge, auf die man in Wirklichkeit ganz gut verzichten kann, diese aber nimmt oder macht, weil man das Smartphone hat, hätte man keines, würden mir diese Dinge meist nicht abgehen.

Computer als moderne Technik brauche ich im Gegenzug schon, da es mein Broterwerb ist, für andere Programme zu schreiben. Aber daheim? In Wirklichkeit BRAUCHE ich dort das Gerät nicht, aber es macht das Leben etwas angenehmer in mancher Beziehung. Vor allem wenn ich bedenke, dass ich doch so einiges fotografiere und da kommt man heute leider an Digicams nicht mehr vorbei. Wobei ich meine EOS 10 (analog) noch immer gerne benutze.

Also BRAUCHEN und MÜSSEN sind so zwei Worte, die nicht unbedingt zu moderner Technik passen, zumindest nicht für jeden Menschen. Manche sind einfach zu faul und benutzen deshalb diese Geräte. Warum irgendwo hingehen (sei es ein Amt oder ein Geschäft), geht doch von daheim Online viel bequemer....

Solltest auch mal drüber nachdenken, was man MUSS und was man WILL, da ist der Unterschied. Und es führt sehr wohl ein Weg daran vorbei... Ich bin zum Beispiel knapp davor, mir ein normales Handy (ja, zum telefonieren) zuzulegen. Zwar habe ich etliche daheim, die können nur mit den aufgezwungenen Standards, wie 3g oder 4g nichts mehr anfangen, deshalb suche ich mir demnächst sicher ein Featurephon, welches mir gefällt. Und wenn jemand etwas von mir will, hat er gefälligst mit mir zu sprechen und nicht blöd irgendwelche Smileys und "lustige Videos" an mich zu verschicken.



--------------------
Diskutiere nie mit einem Idioten!
Er zieht dich auf sein Niveau runter und schlägt dich dort mit seinen eigenen Waffen!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mike
Beitrag 14.02.2017, 10:10
Beitrag #45



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 802
Mitglied seit: 21.03.2014
Mitglieds-Nr.: 9.961

Betriebssystem:
Windows 10-64bit
Virenscanner:
Windows-Defender
Firewall:
Windows-Firewall



@Krond

wie Herbert schon richtig schreibt das liegt im Auge des Betrachters, brauchen tut man effektiv ausser Essen und Trinken sowie ein Dach über dem Kopf im Prinzip nichts aber es macht das Leben angenehmer und leichter. wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Krond
Beitrag 14.02.2017, 10:29
Beitrag #46



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.060
Mitglied seit: 24.09.2004
Mitglieds-Nr.: 1.424



Ich wollte einfach darauf hinaus, dass jeder selbst entscheiden muss, was er wirklich braucht und was das Leben wirklich einfacher und bequemer macht. Wenn ich mir so ansehe, welche Probleme bei Herbert auftreten, kann ich mir nicht vorstellen, dass diese "moderne Technik" sein Leben wirklich einfacher und bequemer macht. Just my 2 Cents.


--------------------
Diskutiere nie mit einem Idioten!
Er zieht dich auf sein Niveau runter und schlägt dich dort mit seinen eigenen Waffen!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Herbert der PC-L...
Beitrag 14.02.2017, 13:41
Beitrag #47


Threadersteller

Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 463
Mitglied seit: 21.06.2011
Mitglieds-Nr.: 8.973

Betriebssystem:
Windows 10
Virenscanner:
Norton Internet Security
Firewall:
Norton Internet Security



Hallo Krond,

Du schreibst…Sag mir bitte einen wirklichen Grund, warum man die "moderne Technik" wirklich BRAUCHT

Das ist nun mal eine reine Glaubenssache. Wie heißt es doch so schön: Der Glaube kann Berge versetzen. Man muss halt nur daran glauben.

Du schreibst…dass ich doch so einiges fotografiere und da kommt man heute leider an Digicams nicht mehr vorbei.

Richtig. Da stimme ich Dir 100% zu. Wie das? Weil ich selbst auch so einiges fotografiere. Unmittelbar nachdem das Foto im „Kasten“ ist, schicke ich die Aufnahme dann per Dropbox (dank Smartphone) auf meinen Rechner. Zuhause kann ich dann die Fotos aufrufen, bearbeiten und als „schönstes“ Leserfoto an die hiesige Tageszeitung schicken. Und das mache ich bereits „Woche für Woche“, „Monat für Monat“, „Jahr für Jahr“.

Du schreibst…hat er gefälligst mit mir zu sprechen und nicht blöd irgendwelche Smileys und "lustige Videos" an mich zu verschicken.

Auch hier stimme ich Dir 100% zu. Ein persönliches Gespräch ist nun mal durch nichts zu ersetzen. Auch nicht durch ein Smartphone.

Du schreibst…Wenn ich mir so ansehe, welche Probleme bei Herbert auftreten

Aber, aber! Probleme sind da, um sie zu lösen. Und das kann man am besten in einem guten PC-Forum. Probleme zu lösen, das ist fast (aber nur fast) genauso, wie aus Fehlern lernen. Wie heißt es doch so schön: Wer Arbeitet, der macht auch mal einen Fehler. Wer aber nicht arbeitet, der kann keinen Fehler machen.

Du schreibst…dass diese "moderne Technik" sein Leben wirklich einfacher und bequemer macht. Aber ja.

Hallo Mike,

Du schreibst…wie Herbert schon richtig schreibt das liegt im Auge des Betrachters. Das ist aber ein sehr weiser und auch ein sehr kluger Satz. Danke für die „Blumen“.

Gruß
Herbert
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rene-gad
Beitrag 14.02.2017, 16:02
Beitrag #48



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.931
Mitglied seit: 14.08.2003
Wohnort: Linz
Mitglieds-Nr.: 149

Betriebssystem:
Windows 10 Home x64
Virenscanner:
Windows Defender
Firewall:
Router+Windows Firewall



ZITAT(Herbert der PC-Laie @ 14.02.2017, 13:41) *
Danke für die „Blumen“.

Jo, heute ist doch der Valentinstag lmfao.gif

scnr


--------------------
Gruß
Rene-gad

Sobald ein Troll, DAU oder Elch im Lauf eines Threads auf heftige Kritik stößt, argumentiert er mit der Arroganz des Kritikers. Dies kann auch vorsorglich erfolgen.
Roesen's Law
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Hexo
Beitrag 15.02.2017, 07:30
Beitrag #49



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.160
Mitglied seit: 05.10.2010
Wohnort: Im Herzen: New York City
Mitglieds-Nr.: 8.211

Betriebssystem:
Win 10 Pro 64bit
Virenscanner:
Emsisoft Anti-Malware
Firewall:
Windows 10 FW - NAT



Für alle, die immer noch denken, das eine Sicherheitslösung zwingend notwendig ist:
http://stadt-bremerhaven.de/google-app-ueb...cannte-apps-an/


--------------------
Blog
Notebook: Emsisoft Anti-Malware
LastFM Profil: Hier entlang
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mike
Beitrag 15.02.2017, 08:43
Beitrag #50



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 802
Mitglied seit: 21.03.2014
Mitglieds-Nr.: 9.961

Betriebssystem:
Windows 10-64bit
Virenscanner:
Windows-Defender
Firewall:
Windows-Firewall



Das ist doch schon ein alter Hut und wird seit 2014 schon so gemacht, also nichts neues. wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Jeannie87
Beitrag 15.02.2017, 15:05
Beitrag #51



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 470
Mitglied seit: 06.06.2013
Wohnort: Potsdam
Mitglieds-Nr.: 9.614

Betriebssystem:
Windows 10 x64
Virenscanner:
M$-Defender
Firewall:
Windows-FW



Alter Hut hin oder her,Fakt ist doch aber,das viele...vor allem unbedarfte Nutzer zum ersten mal von dieser Sicherheitsfunktion lesen/hören,steht
doch alles in den verlinkten Artikel.

Der Beitrag wurde von Jeannie87 bearbeitet: 15.02.2017, 15:18


--------------------

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mike
Beitrag 15.02.2017, 19:08
Beitrag #52



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 802
Mitglied seit: 21.03.2014
Mitglieds-Nr.: 9.961

Betriebssystem:
Windows 10-64bit
Virenscanner:
Windows-Defender
Firewall:
Windows-Firewall



Komisch ich wusste es und bin da bestimmt nicht der einzige.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Herbert der PC-L...
Beitrag 15.02.2017, 19:57
Beitrag #53


Threadersteller

Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 463
Mitglied seit: 21.06.2011
Mitglieds-Nr.: 8.973

Betriebssystem:
Windows 10
Virenscanner:
Norton Internet Security
Firewall:
Norton Internet Security



Hallo Mike,

auch ich bin einer von den (vermutlich) vielen, vielen, vielen „Ahnungslosen“. Aufgrund dessen habe ich das im Smartphon installierte/aktivierte Google Konto einfach mal ausgewählt und geöffnet. Und dann war Schluss mit lustig. Wie das? Ich komme einfach nicht in den Bereich---> „Dienste“---> „Sicherheit“---> „Apps“ überprüfen. Und wie geht`s nun weiter?

Gruß
Herbert

Der Beitrag wurde von Herbert der PC-Laie bearbeitet: 15.02.2017, 20:00
Go to the top of the page
 
+Quote Post

3 Seiten V  < 1 2 3
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 30.03.2017, 01:52
Impressum