Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> MS Email Konto gesperrt
GerhardKO
Beitrag 21.02.2020, 14:34
Beitrag #1



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 763
Mitglied seit: 17.09.2012
Wohnort: Bodensee
Mitglieds-Nr.: 9.425

Betriebssystem:
Windows 10 (x64)
Virenscanner:
G Data AV
Firewall:
G Data Firewall



Hallo,

folgendes Problem. Ich nutze seit vielen Jahren ein Microsoft Konto über outlook.com

Das lief jetzt Jahre lang wunderbar, auch mit einem VPN.

Nun dreht MS komplett durch und eine wirklich Hilfe sind die wahrlich nicht.

Die sperren permanent mein Email Account, wegen angeblichem Spam Versand, was nicht stimmt. Ich nutze ein VPN und genau da liegt das Problem. Jetzt ist es so, dass es derzeit nicht entsperrbar ist, Handy Nummer für den Code funktioniert auch nicht mehr. Ich musste einen Antrag stellen und ich warte nun seit 2 Tagen darauf. Aber es kommt nichts.

Nun, wenn ich Windows neu installieren muss, brauche ich ja diese outlook.com Adresse, diese ist nun gesperrt, kann ich dann Windows aktivieren oder wird mir das dann auch untersagt. Den mein Windows ist mit dem Konto verknüpft.

MS will mir da irgend wie keine Antwort geben und findet immer mehr ausreden.

So jetzt habe ich ein neues outlook.com Adresse angelegt und wie kann ich das jetzt mit der alten Adresse bzw. Konto verknüpfen, damit mein Windows dann wieder funktioniert um es zu aktivieren, sollte ich es neu installieren ?

Der Beitrag wurde von GerhardKO bearbeitet: 21.02.2020, 14:54
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Andy89
Beitrag 21.02.2020, 20:04
Beitrag #2



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 370
Mitglied seit: 18.08.2010
Mitglieds-Nr.: 8.162

Betriebssystem:
Win 10 64bit
Virenscanner:
Avast! Free / Sandboxie
Firewall:
Win 10 Firewall



Einen Lizenzcode zum Eingeben für die installierte Windows 10 Version hast du keine ?
Ansonsten kann auch eine automatische Aktivierung funktionieren, da bei neueren Geräten die Lizenz im Mainboard und bei Microsoft mit der verbauten Hardware gespeichert ist.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
GerhardKO
Beitrag 21.02.2020, 20:37
Beitrag #3


Threadersteller

Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 763
Mitglied seit: 17.09.2012
Wohnort: Bodensee
Mitglieds-Nr.: 9.425

Betriebssystem:
Windows 10 (x64)
Virenscanner:
G Data AV
Firewall:
G Data Firewall



nein habe ich keine, da ich damals bei der Aktion mit gemacht habe, Windows 10 kostenlos zu bekommen und nun ist alles über mein Microsoft Konto verknüpft. Sobald ich Windows neu installiere, wird nach meinem Microsoft Konto gefragt, erst dann geht die Installation weiter.

Der Beitrag wurde von GerhardKO bearbeitet: 21.02.2020, 20:38
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Andy89
Beitrag 21.02.2020, 21:56
Beitrag #4



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 370
Mitglied seit: 18.08.2010
Mitglieds-Nr.: 8.162

Betriebssystem:
Win 10 64bit
Virenscanner:
Avast! Free / Sandboxie
Firewall:
Win 10 Firewall



Um die Frage nach dem Konto bei der Installation zu umgehen, muss man nur die Internetverbindung trennen. Zum Beispiel das Lan-Kabel rausnehmen, Wlan-Stick abziehen oder Wlan deaktivieren.
Dann geht die Installation auch ohne Konto.

Wie hast du den damals bei der Aktion mitgemacht ? Wenn du den zugrundelegenden Windows 7 oder Windows 8 Code noch hast, kannst du den auch immer noch bei der Installation eingeben.

Der Beitrag wurde von Andy89 bearbeitet: 21.02.2020, 21:59
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rene-gad
Beitrag 23.02.2020, 09:53
Beitrag #5



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.081
Mitglied seit: 14.08.2003
Wohnort: Linz
Mitglieds-Nr.: 149

Betriebssystem:
Windows 10 Home x64
Virenscanner:
Windows Defender
Firewall:
Router+Windows Firewall



ZITAT(GerhardKO @ 21.02.2020, 14:34) *
Nun, wenn ich Windows neu installieren muss, brauche ich ja diese outlook.com Adresse, diese ist nun gesperrt, kann ich dann Windows aktivieren oder wird mir das dann auch untersagt.

a) nein, du brauchst kein MS Konto; wenn du Offline bleibst, kannst du Windows mit dem lokalen Konto einrichten.
Wenn du Pro -Lizenz hast, kannst du auch Online bleiben, die Option Lokales Konto bleibt verfügbar.
b) wenn du Windows 10 neu auf einem Rechner installierst, wo Windows 10 bereits lief und aktiviert wurde UND kein neues Motherboard darein kam, musst du bei der Installation die ProductKey-Eingabe überspringen (ICH HABE KEINEN .... ); Windows wird bei der 1. Internet-Verbindung automatisch aktiviert
c) mit der Aktivierung hat das Konto nichts zu tun, wenn's aktiviert - kannst du den Rechner deinem Konto beifügen, was auch keine Pflicht ist

https://www.krone.at/2102404
https://www.borncity.com/blog/2020/02/20/wi...in-deutschland/


--------------------
Gruß
Rene-gad

Sobald ein Troll, DAU oder Elch im Lauf eines Threads auf heftige Kritik stößt, argumentiert er mit der Arroganz des Kritikers. Dies kann auch vorsorglich erfolgen.
Roesen's Law
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 02.04.2020, 23:54
Impressum