Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> Mail von bonprix (angeblich)
Gast_J4U_*
Beitrag 29.01.2013, 20:40
Beitrag #1






Gäste






Eben hereingeflattert:
ZITAT
Sehr geehrte/r J4U,

Sie haben auf unsere deutliche Zahlungserinnerung vom 03.01.2013 nicht reagiert, so dass der fällige Betrag aus Ihrer Rechnung 4076761 vom 16.12.2012 von Ihnen noch nicht überwiesen wurde.

Die Bestell-ID: 517677401462 bei www.bonprix.de 774,10 Euro
Empfänger: J4U

Wir bitten Sie den fälligen Betrag binnen 3 Tagen ohne Abzug auf das in der Anlage genannte Konto zu überweisen.

Im der ZIP Anlage sehen Sie Ihre Lieferung und andere weitere Details Ihrer Bestellung.

Bei weiteren Fragen können Sie sich an unseren Kundenservice unter 0900 - 56 296 7766 (1,39 Euro/Min dt. Festnetz) wenden.

Sollte auch diese Zeitfrist ohne eine Überweisung verstreichen, so werden wir die Zahlung an unsere Anwälte zur professionellen Einforderung geben.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir alle Zahlungseingänge bis zum 28.01.2013 geprüft haben.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Kundenbetreuung
Germany Aue
Ute Thomas


Der Absender nennt sich gepmax(at)web.de, gesendet wurde mit Outlook Express und die Anlage ist eine 29.01.2013.Kaufvertrag.zip
Ich könnte fast lachen, aber außer NOD (a variant of Win32/Injector.ABZP trojan) sind alle Scanner ruhig.

J4U

PS: Gibt es wirklich jemanden, der Germany Aue heißt confused.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
 
Start new topic
Antworten
Gast_J4U_*
Beitrag 27.02.2013, 18:00
Beitrag #2






Gäste






Die Jungs werden immer dämlicher:

ZITAT
Sehr geehrter Kunde J4U,

in der Hektik des Alltags haben Sie sicher nur vergessen, unsere Rechnung zu begleichen. Bedauerlicherweise konnte unsere Buchhaltung bezüglich der beigefügten Rechnung noch keinen Zahlungseingang ersehen.

Bestellt am: 19 Januar 2013 bestätigt von J4U
Rechnungsbetrag: 454,92 Euro
Aktikelnummer: 301498578
Bearbeitungskosten dieser Mahnung: 2,00 Euro

Falls Ihrer Aufmerksamkeit unsere Rechnung entgangen ist, haben wir Ihnen eine Kopie der Rechnung beigefügt. Wir bitten Sie, die Regulierung nachzuholen und sehen dem Eingang Ihrer Zahlung bis zum 03.01.2013 entgegen. Falls Sie den festgelegten Termin nicht einhalten, werden wir Ihnen weitere Verzugszinsen und Mahnkosten berechnen müssen.

Sollte der angemahnte Betrag nicht fristgerecht bei uns gebucht werden, werden wir ohne weitere Schreiben unsere Anwälte mit der Klageerhebung beauftragen.

Mit bestem Dank für Ihr Vertrauen in www.notebooksbilliger.de Antonia Martin

Da sind die 2 Teuronen Bearbeitungsgebühr doch glatt ein Schnäppchen.
Ich würde ja zahlen, aber vorher muss ich wissen, warum notebooksbilliger.de Mails von einem romanromanroman@arcor.de versenden lässt. confused.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Beiträge in diesem Thema


Closed TopicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18.10.2019, 05:36
Impressum