Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

6 Seiten V  < 1 2 3 4 5 > »   
Reply to this topicStart new topic
> iPad, Es ist da ! ! !
aido
Beitrag 31.01.2010, 09:32
Beitrag #41



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 21.12.2008
Mitglieds-Nr.: 7.287

Betriebssystem:
Arch, Win 8 Pro
Virenscanner:
EAM
Firewall:
Win



Im großen und ganzem muss ich Solution Recht geben. Bei manchen lässt die Sprachkultur schnell nach, wenn es um Details geht. Um zu verstehen wann diese Feindschaft begonnen hat, muss man in die Geschichte zurück gehen. Wo IBM (früher "nur" Serverspezialist) damit begonnen hat sich im Heimanwenderbereich zu engagieren. Da haben wir noch Bill Gates dessen Produkt nicht auf eigenen Mist gewachsen ist, und zu guter letzt Apple der damals mit großen Kino-Leinand Auftritten den Hammer gegen IBM schwingt.
Nimmt man das alles zusammen können wir uns diese Feindschaft die "leider" noch heute besteht, ausrechnen.

Hätte Apple gewollt das ihre Rechner für den Massenmarkt konzipiert werden, dann würde das heute ganz anders aussehen. Aber es ist nun mal so, dass Apple gerade dies nicht wünscht und sich somit bewusst von den allgemein gültigen Richtlinien hinwegsetzt. Auf der anderen Seite muss man Apple zugestehen, dass ohne dessen Innovationen der Computermarkt höchstwahrscheinlich immer noch Alt und Grau wäre.

Dass das IPad (wie von Apple) gewohnt in eine Preisspanne jenseits von Gut und Böse ist, darüber braucht man nicht diskutieren. Aber ich bin der festen Überzeugung das dieses Teil seinen Beitrag dazu leisten wird, den Markt mit weiteren Innovationen anderer Hersteller zu bereichern.

aido


--------------------
System: Intel Core2 Duo, Broadcom NetXtreme II GB-LAN, 4 TB, 8 GB Corsair, Zotac GTX275
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
serpent's embrace
Chas Computer Club Sabayon Linux Das Fedora Projekt Computerguard Wilders Security 28C3 behind enemy lines

The White Stripes: http://www.youtube.com/watch?v=0J2QdDbelmY
frei.Wild: http://www.youtube.com/watch?v=CYxrCtFlXEA
Go to the top of the page
 
+Quote Post
wizard
Beitrag 31.01.2010, 10:29
Beitrag #42



Trojaner-Jäger
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 1.156
Mitglied seit: 15.04.2003
Wohnort: Düsseldorf
Mitglieds-Nr.: 23

Betriebssystem:
WinXP, MacOS 10.6, Vista



So ich bitte darum, dass dies hier langsam wieder zu einer sachlichen Diskussion wird zum Thema iPad.

Ansonsten kann ich nur darauf hinweisen, dass überspitzte Formulierungen von mir, die mit einem Smiley versehen sind, sicherlich nicht ganz so Ernst zu nehmen sind. whistling.gif

wizard


--------------------
wizardRESEARCH - Malware Research & Analysis since 1989
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blubber
Beitrag 31.01.2010, 10:47
Beitrag #43



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.478
Mitglied seit: 23.02.2007
Wohnort: Mutter Erde
Mitglieds-Nr.: 5.868

Betriebssystem:
Windows Se7en 64bit
Firewall:
Windows FW + Router



Ui, wieder so ein überteuertes Spielzeug für Applefan's. Fein.
Ich hatte schon öfter ein IPhone in der Hand, und sorry, da gefällt mir ein HTC mit Windows Mobile besser. Allein die hässliche graue Oberfläche, abscheulich. Dazu noch dieses tolle ITunes, was ständig Probleme macht (natürlich nur auf Windows PC getestet wink.gif)... Nene, das wird nie eine Alternative zu Windows/Linux für mich werden.

Und zu der Aussage von wizard, man muss nicht reich sein um sich Apple leisten zu können, oder ist dir entgangen das z.b. das IPhone schon für 1€ zu haben ist (natürlich inkl. Vertrag).... Also bitte nicht so herrablassend.

Btw. mag ich den Vergleich zwischen dem Stein und dem neuen IPad der im Internet herumschwirrt, scheint ja wieder mal wahres dran zu sein. whistling.gif

Grund für Edit: Persönliche Angriffe und Beleidigungen sind zu unterlassen. wizard


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
aido
Beitrag 31.01.2010, 10:58
Beitrag #44



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 21.12.2008
Mitglieds-Nr.: 7.287

Betriebssystem:
Arch, Win 8 Pro
Virenscanner:
EAM
Firewall:
Win



@blubber

Was du als Spielzeug betrachtest ist die Technik von Morgen. Aber was soll man da kommentieren wenn von vorn herein eine Antipatie herrscht. Was Itunes betrifft, wenn es so viele Probleme machen würde wie du sprichst würden es nicht so viele nutzen.

aido


--------------------
System: Intel Core2 Duo, Broadcom NetXtreme II GB-LAN, 4 TB, 8 GB Corsair, Zotac GTX275
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
serpent's embrace
Chas Computer Club Sabayon Linux Das Fedora Projekt Computerguard Wilders Security 28C3 behind enemy lines

The White Stripes: http://www.youtube.com/watch?v=0J2QdDbelmY
frei.Wild: http://www.youtube.com/watch?v=CYxrCtFlXEA
Go to the top of the page
 
+Quote Post
wizard
Beitrag 31.01.2010, 13:34
Beitrag #45



Trojaner-Jäger
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 1.156
Mitglied seit: 15.04.2003
Wohnort: Düsseldorf
Mitglieds-Nr.: 23

Betriebssystem:
WinXP, MacOS 10.6, Vista



Heise online hat zwei wirklich lesenswerte Beiträge zum iPad:

iPad: Entwickler müssen ihre Apps neu erfinden

Spekulationen um iPad-Innereien (Updates)

Und (leider nur in englischer Sprache) gibt es hier einen Hintergrundbericht über die Probleme von Flash auf mobilen Endgeräten und vermutlich erklärt, warum es Flash noch nicht aufs iPhone (respektive iPad) gebracht hat:

The Flash is always greener: Why the iPhone won’t have Flash anytime soon

wizard


--------------------
wizardRESEARCH - Malware Research & Analysis since 1989
Go to the top of the page
 
+Quote Post
aido
Beitrag 31.01.2010, 14:35
Beitrag #46



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 21.12.2008
Mitglieds-Nr.: 7.287

Betriebssystem:
Arch, Win 8 Pro
Virenscanner:
EAM
Firewall:
Win



Ich hab mich schon für den Kauf der ersten iPads angemeldet. Ich fand damals den Newton sehr gut, nur leider hat es sich nicht durchsetzen können. Was das Multitasking betrifft, nun ja es ist ein Problem, aber Apple ist nicht auf den Kopf gefallen. Denke schon das mit OS4 ein Upgrade kommen wird.


--------------------
System: Intel Core2 Duo, Broadcom NetXtreme II GB-LAN, 4 TB, 8 GB Corsair, Zotac GTX275
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
serpent's embrace
Chas Computer Club Sabayon Linux Das Fedora Projekt Computerguard Wilders Security 28C3 behind enemy lines

The White Stripes: http://www.youtube.com/watch?v=0J2QdDbelmY
frei.Wild: http://www.youtube.com/watch?v=CYxrCtFlXEA
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blubber
Beitrag 31.01.2010, 16:33
Beitrag #47



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.478
Mitglied seit: 23.02.2007
Wohnort: Mutter Erde
Mitglieds-Nr.: 5.868

Betriebssystem:
Windows Se7en 64bit
Firewall:
Windows FW + Router



ZITAT(aido @ 31.01.2010, 10:57) *
Was du als Spielzeug betrachtest ist die Technik von Morgen.

LOL. Gott bewahre.

ZITAT(aido @ 31.01.2010, 10:57) *
Aber was soll man da kommentieren wenn von vorn herein eine Antipatie herrscht. Was Itunes betrifft, wenn es so viele Probleme machen würde wie du sprichst würden es nicht so viele nutzen.

Anscheinend keine Ahnung, mit was sonst willst du z.b. dein IPhone synchronisieren? Die wenigen Alternativen die es gibt, taugen meistens nichts.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voyager
Beitrag 01.02.2010, 13:52
Beitrag #48



Ist unverzichtbar
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14.840
Mitglied seit: 05.07.2004
Mitglieds-Nr.: 1.143

Betriebssystem:
Windows 7 SP1 (x64)
Virenscanner:
NIS2013
Firewall:
NIS2013



http://winfuture.de/news,53236.html

Das günstigste Ipad Gerät selbst hat einen Wert von 270 $ , Gewinnmarge 43%.

Von wegen das Ipad sei günstig und Apple fährt erst mit der KaufSoftware Gewinne ein , alles nur reine Apple Werbung wink.gif


--------------------
Der Beitrag wurde von Unbekannt bearbeitet: Morgen, 06:00
System:
Intel C2Q9550 , Gigabyte GA-P35-DS3L , 8GB Mushkin , XFX HD6670 , Samsung SATA2 (750GB, 500GB, 2x 1TB) , ATAPI & NEC DVDRAM , TFT Samsung T260 26" , Case Lian Li PC-7FNW , Corsair Accelerator SSD 60GB

"Irgendwelche Politiker mögen irgendwann mal einen cleveren Gedanken haben, aber in der Regel plappern sie nur die Agenda der Lobbyisten nach."
Lobbyismus für Dummies : http://www.youtube.com/watch?v=P_QVyOGnIrI
Einschätzung zur Wikileaks Lage : http://www.youtube.com/watch?v=HVJAUECLdo8 , http://www.youtube.com/watch?v=gWR4VAyva6s
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dataandi
Beitrag 01.02.2010, 15:01
Beitrag #49



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.082
Mitglied seit: 27.08.2007
Mitglieds-Nr.: 6.384

Betriebssystem:
Win 7 + Ubuntu
Virenscanner:
Avast IS
Firewall:
DrayTek Vigor2130



Der beste Satz in dem Artikel ist der hier:
ZITAT
Obwohl die zusätzliche Hardware nur 16 US-Dollar kostet, verlangt Apple einen Aufschlag von 130 US-Dollar.
Sofort als ich die Preise gesehen habe dachte ich mir so ein 3G Modul muss ja unheimlich teuer sein.
Immerhin bekommt man von beinahe jedem Anbieter die USB Sticks bald hinterher geworfen. Die Technik wird nicht viel anders sein ...

ZeitraumGJ: GJ 2009 (Okt. 2008 – Sept. 2009)
Umsatz (Mio. USD): 42.905
Gewinn (Mio. USD) : 8.235
Umsatzwachstum: 14 %
Umsatzrendite: 19 %

Nach eher bescheidenen Jahren steigt der Umsatz und Gewinn seit 2005 stetig.
IPhone sei dank steigt Umsatz und Gewinn seit 2007 enorm: http://de.wikipedia.org/wiki/Apple#Marktan...satzentwicklung

Ich sagte doch... ich nicht weiß wohin mit meinem Geld und ich es unbedingt Apple schenken will....
Das Prinzip ist klar, ich entwickele Produkte wie Ipod, Iphone mit einem enormen Gewinnanteil und erziele damit einen Großteil meines Umsatzes und meines Reingewinns.
Ganz klar muss man einem Unternehmen eingestehen auch etwas am Produkt zu verdienen aber eigentlich hat man ja jetzt einfach ein größeres IPhone mit einigen neuen Eigenschaften geschaffen, Software angepasst, Telefon raus geworfen und einen neuen Verwendungszweck gesucht und gefunden.

Ich erinnere mich irgendwo in einem Video gehört zu haben das IPad hat ein IPS Panel und darum wundert es mich nicht dass der Hauptteil der Kosten bei dem Display liegt. Weil mit dem Display steht und fällt die Angelegenheit dann. Das OS und die Anwendungen kann ich immer an eine Infrastruktur mir geringerer Rechenleistung anpassen, das Display Empfinden des Kunden nicht.

Bis jetzt ist mir aber der eigentliche Zweck dieses Produktes noch nicht klar geworden, Display und Boxen für Video zu schlecht, Boxen für Musik zu schlecht allerhöchstens mit Kopfhörern, gut das mit den Bücher lass ich mir noch gefallen aber bei schätzungsweise 8 Stunden Akku ist das auch etwas kritisch besonders wenn man dann im Zug oder so unterwegs ist und nicht nur liest sondern auch etwas im Internet und E-Mail unterwegs ist.
Selbst wenn ich dann einen Präsentation mache dann wird man mit der Auflösung und den Anschlüssen schon begutachtet, dann muss nur noch der Presenter mangels USB oder Software nicht funktionieren... ne ne..
Der Zweck dieses Produktes liegt ganz klar im Heimbereich und dort im Lifestyle.

Abgesehen davon mit 1000 irgendwas Auflösung wird man ja verrückt im Internet... selbst auf meinem 12.1" Netbook und 1366 x 768 ist das gerade noch in Ordnung (abgesehen davon wenn ich es (das Netbook) nicht von der Firma kostenlos bekommen hätte wäre es nicht meine Welt und hätte es nicht gekauft). E-Mail und Anwendungen und Bücher kann ich ja wenigstens vom Schriftbild als Entwickler größer gestallten aber eine Webseite?

Der Beitrag wurde von dataandi bearbeitet: 01.02.2010, 16:27


--------------------
Gruß Andi

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_J4U_*
Beitrag 01.02.2010, 16:23
Beitrag #50






Gäste






ZITAT(Voyager @ 01.02.2010, 13:51) *
Das günstigste Ipad Gerät selbst hat einen Wert von 270 $ , Gewinnmarge 43%.
Und?
Ausserdem stimmt der Wert nicht, da Du diesen Satz: "Die Ausgaben für die Entwicklung und den Vertrieb wurden allerdings nicht berücksichtigt" unterschlagen hast.

Microsoft ist dagegen mit dem MS Office 2007 Ultimate zu einem Preis von nicht einmal 850,- € stirnklatsch.gif für ein Stück Software ein richtiges Schnäppchen gelungen.
Eine Software, die seit Office97 nahezu unverändert geblieben ist (technisch natürlich). Wie hoch da wohl die Gewinnspanne sein wird. whistling.gif

J4U

PS: Ich gehöre zu denen, die sich Apple nicht leisten können. wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
wizard
Beitrag 01.02.2010, 17:50
Beitrag #51



Trojaner-Jäger
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 1.156
Mitglied seit: 15.04.2003
Wohnort: Düsseldorf
Mitglieds-Nr.: 23

Betriebssystem:
WinXP, MacOS 10.6, Vista



ZITAT(Voyager @ 01.02.2010, 13:51) *
http://winfuture.de/news,53236.html

Das günstigste Ipad Gerät selbst hat einen Wert von 270 $ , Gewinnmarge 43%.


Winfuture ist hier erst einmal ein Übersetzungfehler unterlaufen. Denn "profit margin" ist nicht wirklich "Gewinmarge", sondern die Handelsspanne. Sicherlich wird Apple eine gute Rendite mit den Geräten erzielen (ansonsten wären sie ja kein Premiumanbieter) nur sicherlich keine 43% wie hier fälschlicherweise behauptet wird.

Was besagter Analyst gerechnet hat mag dem Einstandspreis der Hardware entsprechen. Darauf kommen aber noch die üblichen Kosten für Distribution (Transport, Logistik), Handel (z. B. Gravis), etc. Außerdem wir hierbei meiner Meinung nach ebenfalls unterschlagen (weil vermutlich schwer bezifferbar für einen externen) die Entwicklungskosten für Betriebssystem, Softwareapplikationen und Entwicklungsumgebungen.

wizard


--------------------
wizardRESEARCH - Malware Research & Analysis since 1989
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dataandi
Beitrag 01.02.2010, 18:36
Beitrag #52



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.082
Mitglied seit: 27.08.2007
Mitglieds-Nr.: 6.384

Betriebssystem:
Win 7 + Ubuntu
Virenscanner:
Avast IS
Firewall:
DrayTek Vigor2130



wenn das Pad genauso einschlägt wie das Phone sollte man noch schnell Aktien dieses "Premiumanbieters" erwerben...


--------------------
Gruß Andi

Go to the top of the page
 
+Quote Post
wizard
Beitrag 02.02.2010, 19:25
Beitrag #53



Trojaner-Jäger
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 1.156
Mitglied seit: 15.04.2003
Wohnort: Düsseldorf
Mitglieds-Nr.: 23

Betriebssystem:
WinXP, MacOS 10.6, Vista



Das Problem mit der fehlenden Kamera scheint Apple wohl auch zügig in den Griff zu bekommen. Fraglich ist nur, ob dies noch rechtzeitig für die erste Generation der Geräte kommt, oder erst Teil der 2. Generation wird.

iPad-Rahmen bietet Platz für Kamera

In Steve Jobs’ iPad steckt bereits eine iSight

wizard


--------------------
wizardRESEARCH - Malware Research & Analysis since 1989
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dataandi
Beitrag 03.02.2010, 06:58
Beitrag #54



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.082
Mitglied seit: 27.08.2007
Mitglieds-Nr.: 6.384

Betriebssystem:
Win 7 + Ubuntu
Virenscanner:
Avast IS
Firewall:
DrayTek Vigor2130



die Antwort kam ja recht schnell... Tablet-Konzept von Google mit Chromium OS@golem.de
mal schauen wie lange da die Entwicklung dauert und wann es dann wirklich raus kommt...

Nachtrag: http://dev.chromium.org/chromium-os/user-e...-factors/tablet

Der Beitrag wurde von dataandi bearbeitet: 03.02.2010, 07:18


--------------------
Gruß Andi

Go to the top of the page
 
+Quote Post
stargate
Beitrag 03.02.2010, 14:14
Beitrag #55



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.397
Mitglied seit: 11.07.2004
Mitglieds-Nr.: 1.190

Betriebssystem:
under construction !!
Virenscanner:
under construction !!
Firewall:
under construction !!



Hi,

ich hoffe ja das google wirklich nen eigenes Tablet auf den Markt bringt, damit Apple endlich mal ne vernünftige Konkurrenz hat und von vornerein gezwungen ist die eigenen Produkte besser auszustatten und schnellere und umfangreichere Updates bietet..
Apple hat ja schon im hinblick auf google`s Smartphone angekündigt, nen umfangreiches Update nachzuliefern damit google nicht mithalten kann...

mfg stargate

Der Beitrag wurde von stargate bearbeitet: 03.02.2010, 14:14


--------------------
"Per aspera ad astra."

Lucius Annaeus Seneca, der Jüngere, um 4 v.Chr. bis 65 n.Chr., römischer Philosoph und Dichter.

NEW: ZoneAlarm Extreme Security BETA

Go to the top of the page
 
+Quote Post
aido
Beitrag 03.02.2010, 15:07
Beitrag #56



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.492
Mitglied seit: 21.12.2008
Mitglieds-Nr.: 7.287

Betriebssystem:
Arch, Win 8 Pro
Virenscanner:
EAM
Firewall:
Win



In Version 4 des BS soll das IPhone Multitaskingfähig werden. Das gilt aber nur für die neueren Modelle 3G(s). Das Classic bleibt aussen vor. Denke dass das iPad auch davon profitieren wird.


--------------------
System: Intel Core2 Duo, Broadcom NetXtreme II GB-LAN, 4 TB, 8 GB Corsair, Zotac GTX275
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
serpent's embrace
Chas Computer Club Sabayon Linux Das Fedora Projekt Computerguard Wilders Security 28C3 behind enemy lines

The White Stripes: http://www.youtube.com/watch?v=0J2QdDbelmY
frei.Wild: http://www.youtube.com/watch?v=CYxrCtFlXEA
Go to the top of the page
 
+Quote Post
maxos
Beitrag 03.02.2010, 18:54
Beitrag #57



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.653
Mitglied seit: 20.05.2005
Mitglieds-Nr.: 2.761

Betriebssystem:
Windows 7 (64 bit)
Virenscanner:
Eset NOD 32 Antivirus
Firewall:
Win 7



Also ich hätte schon gerne ein "immer dabei" Gerät mit UMTS/HSDPA ingetriert u. vollem, kompatiblem Betriebssystem, das noch dazu nahzu nichts wiegt.

Nur was meine Anforderungen betrifft, ist das IPad einfach nur "nichts".

Werde mir irgendwann so gesehen dieses Sony holen müssen

http://www.notebookcheck.com/Test-Sony-Vai...ok.25102.0.html

ausser es ziehen andere Hersteller mit günstigeren Geräten in der Gewichtsklasse nach.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Alexausmdorf
Beitrag 08.02.2010, 14:15
Beitrag #58



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 622
Mitglied seit: 01.11.2009
Mitglieds-Nr.: 7.817

Betriebssystem:
MS W 7 64Bit / OS X 10.8
Virenscanner:
EAM / OS X :P



Da will ich einen User aus dem Macuser Forum zitieren, dem ich vollkommen zustimme:

ZITAT
Das iPad ist als "weil Einfach, einfach, einfach ist" konzipiert!
Wer native Betriebssysteme, offene Ports, volle Schnittstellen kompatibilität (USB,FireWire) usw haben will, der muss sich eben woanders umsehen.
Wie beim iPhone setzt Apple voll auf die intuitive GUI und die Storefunktionalität (iTunes-, App- und iBookstore) und wie beim iPhone könnte das ganze sehr gut ankommen, denn Hardwaremässig gab und gibts jede Menge andere Smartphones die weit besser ausgestattet sind aber die innovative "Look & Feel" Bedienung sowie die mittlerweile unüberschaubare Anzahl an Apps, trotz aller damit verbundenen Restrikionen seintens Apple, eben doch den Ausschlag für Apples iPhone geben.
Die Weiterentwicklung zum iPad ist da nur die logische Konsequenz und Apple ist es mittlerweile ziemlich egal ob irgendwelche Computerentusiasten wegen irgendwelcher fehlenden Featueres rum meckern, sie sind nun mal nicht die Zielgruppe, sondern Leute, dehen es schlicht völlig Latte ist ob da nun ein vollwertiges Betriebsystem läuft, ob Flash geht oder nicht oder ob da irgendwelche Schnittstellen fehlen!
Das iPad ist ein Multimedia Surftablet mit x-fachen Anwendnungsgebieten, E-Book, Web, 140.000 versch. App, iWork läuft auch drauf, Bilder & Videos kann man sich ebenso mal schnell und easy angucken ohne was sperriges rumzuschleppen und aufzuklappen usw. - Easy to You das und nichts anderes ist das iPad, wem das nicht reicht: Tablets gibts ja mittlerweile wie Sand am Meer ...



Ich finde das iPad gut, würds mir anschaffen, wenn ich das Geld dafür hätte und das iPhone nicht hätte.

Zum Thema hoher Preis:

1. Ist Apple dafür bekannt, dass es immer ein wenig teurer ist, Apple lässt sich das Design auch dazubezahlen, zu Recht, meiner Meinung nach.
2. Finde ich 350€ für die Funktionen des iPad nicht sehr hoch, wenn man bedenkt, dass es Only Reader geräte gibt, wie Sony zb einen herausbringt, der nur Bücher darstellen kann, und 200 € kostet.

Der Beitrag wurde von Alexausmdorf bearbeitet: 08.02.2010, 14:32
Go to the top of the page
 
+Quote Post
maxos
Beitrag 26.03.2010, 19:51
Beitrag #59



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.653
Mitglied seit: 20.05.2005
Mitglieds-Nr.: 2.761

Betriebssystem:
Windows 7 (64 bit)
Virenscanner:
Eset NOD 32 Antivirus
Firewall:
Win 7



Ein Teutonen-iPad soll Apple ärgern

Ein unbekannter Hersteller aus Deutschland nimmt den Kampf mit Apple auf. Die Berliner Firma Neofonie will mit dem "WePad" einen Tablet-PC auf den Markt bringen, der günstiger sein und mehr können soll als das iPad. Und das ohne Zwänge.

Siehe: http://www.stern.de/digital/computer/table...rn-1553697.html

Die Konkurrenz ist Apple nicht auf den Fersen sondern überholt einfach ungeniert biggrin.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Alexausmdorf
Beitrag 27.03.2010, 10:51
Beitrag #60



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 622
Mitglied seit: 01.11.2009
Mitglieds-Nr.: 7.817

Betriebssystem:
MS W 7 64Bit / OS X 10.8
Virenscanner:
EAM / OS X :P



ZITAT(maxos @ 26.03.2010, 19:50) *
Ein Teutonen-iPad soll Apple ärgern

Ein unbekannter Hersteller aus Deutschland nimmt den Kampf mit Apple auf. Die Berliner Firma Neofonie will mit dem "WePad" einen Tablet-PC auf den Markt bringen, der günstiger sein und mehr können soll als das iPad. Und das ohne Zwänge.

Siehe: http://www.stern.de/digital/computer/table...rn-1553697.html

Die Konkurrenz ist Apple nicht auf den Fersen sondern überholt einfach ungeniert biggrin.gif


Ich bezweifle stark, dass das "WePad" in irgendeiner Weise eine Konkurrenz für Apple darstellt.

Apple, iTunes, iPhone haben ein bei weitem zu großes Publikum, um dem WePad nur annähernd Chancen am Markt zu lassen.
Vor allem bei der Akkulaufzeit.
6std vs 10 std.

Akkulaufzeit ist eines der wichtigsten Kriterien bei nem portablen Gerät, simple 6 std sind da wirklich mager.

@Multitouch:

Touchscreen ist nicht immer gleich Touchscreen.

Hier ein Vergleich für Smartphones:
http://www.benm.at/2010/01/10/vid-of-the-d...en-stress-test/

Keiner der großen Konkurrenten von Apple kommt derzeit an die Genauigkeit der Apple Technik heran.

@Flash:

Wenn man sich die Berichte zu Smartphones mit Flash durchliest, wird einem schlecht. Mal abgesehen von den Sicherheitslücken, die Adobe trotz Wissen davon teilweise monatelang offen lässt, gibts Tests, in denen gezeigt wird, wie schnell bei Flash der Akku des jeweiligen Gerätes ausgesaugt wird.

@Hardware:

benchmarktests haben gezeigt, dass bessere Prozessoren und bessere Hardware noch lange nicht heissen, dass auch das Gerät schneller und besser ist.
So verliert das Google Nexus trotz besserem Prozessor weit gegen das iPhone.


Ich bin kein Apple Fanboy, bei mir zählen nur Fakten. Und soviel ich gelesen hab, und sowohl bei iPad, als auch iPhone lese ich derzeit alles, was ich an News finden kann, wird es wie beim iPhone zumindest in nächster Zeit kaum ein Konkurrenzprodukt in der angestrebten Käuferschicht mit Apple aufnehmen können.

Mir würde es auch gefallen, wenn mehr Konkurrenz den Markt beleben würde und Apple zu mehr Innovationen zwingen würde, jedoch bezweifle ich, dass das in nächster Zeit passiert.

Das Iphone gibt es nun seit 3 Jahren am Smartphonemarkt, und bis jetzt hat es kein Konkurrent geschafft, eine passende Alternative zu etablieren.
Sowohl das Android ( Google Nexus Verkauf stagniert total ) als auch Palm Pre waren Rohrkrepierer.
Einzig Blackberry beherrscht noch den Buisnesskundenmarkt und das wird auch so bleiben, da Apple anscheinend kaum was tut, um dort wirklich Fuß zu fassen und lieber die Masse bedient.

wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post

6 Seiten V  < 1 2 3 4 5 > » 
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19.08.2017, 06:26
Impressum