Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

6 Seiten V   1 2 3 > »   
Reply to this topicStart new topic
> iPad, Es ist da ! ! !
ikari
Beitrag 27.01.2010, 22:00
Beitrag #1



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 590
Mitglied seit: 05.01.2005
Mitglieds-Nr.: 1.724

Betriebssystem:
Mac OS 10.6|Debian 6.0
Virenscanner:
keinen
Firewall:
Router



Nee nee, ich rede nicht von Steve Jobs. biggrin.gif Ich weiß Microsoft-Fans hatten sich schon gefreut, weil ich den Apple Chef mit "es" betitelt habe. wink.gif

Es geht auch nicht um die Quartalszahlen. An die Höhenflüge selbiger hat man sich ja fast schon gewöhnt. Mal sehen wie lang' das anhält.

Nein, nein, es geht um das neue iPad. Na also wenn es auch nur annähernd so erfolgreich wird wie das iPhone und und der iPod, muss man sich um die Firma Apple in näherer Zukunft zunächst einmal keine Sorgen machen.

Ich jedenfalls bin höchsterfreut ! smile.gif

ikari


--------------------
Wer alle erreichen will, muß auf den Sinn verzichten.

Matthias Deutschmann
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_NoScript_*
Beitrag 27.01.2010, 23:29
Beitrag #2






Gäste






Was ist so toll an dem Gerät? Und über wieviel Arbeitsspeicher verfügt es?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voyager
Beitrag 27.01.2010, 23:31
Beitrag #3



Ist unverzichtbar
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14.840
Mitglied seit: 05.07.2004
Mitglieds-Nr.: 1.143

Betriebssystem:
Windows 7 SP1 (x64)
Virenscanner:
NIS2013
Firewall:
NIS2013



Was ist ein Eipad ?


--------------------
Der Beitrag wurde von Unbekannt bearbeitet: Morgen, 06:00
System:
Intel C2Q9550 , Gigabyte GA-P35-DS3L , 8GB Mushkin , XFX HD6670 , Samsung SATA2 (750GB, 500GB, 2x 1TB) , ATAPI & NEC DVDRAM , TFT Samsung T260 26" , Case Lian Li PC-7FNW , Corsair Accelerator SSD 60GB

"Irgendwelche Politiker mögen irgendwann mal einen cleveren Gedanken haben, aber in der Regel plappern sie nur die Agenda der Lobbyisten nach."
Lobbyismus für Dummies : http://www.youtube.com/watch?v=P_QVyOGnIrI
Einschätzung zur Wikileaks Lage : http://www.youtube.com/watch?v=HVJAUECLdo8 , http://www.youtube.com/watch?v=gWR4VAyva6s
Go to the top of the page
 
+Quote Post
FreeBSDler
Beitrag 28.01.2010, 01:10
Beitrag #4



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 687
Mitglied seit: 24.08.2009
Wohnort: Königswinter
Mitglieds-Nr.: 7.694

Betriebssystem:
Manjaro Linux x64 XFCE
Virenscanner:
ClamTk
Firewall:
Router





Wird dann wohl nicht lange dauern bis es billige "Plagiate" gibt, es wird ja seit je her fleissig bei Apple abgekupfert,
auch wenn es nur um die Idee selber geht.

Schade das Apple nur was für Leute mit fetter Brieftasche ist.

Ich war lange Apple User, konnte aber nicht mithalten, also den Anschluss an halbwegs neue Generationen halten.
Mein letzter Apple war ein G4 Dual 833 MHz AFAIR. Hatte eine super Austattung und lies sich auch bis zum Rand aufrüsten mit Karten, HD Platten usw. , was bei Apple ja nicht Standard ist, das mit dem Aufrüsten.
MacOS X Tiger war mein letztes OS darauf, und mal kurz Ubuntu Linux.
Und mein erster Apple Mac war ein "Performa 5200" und danach ein AFAIR Performa 5800 black. Die Kiste hat schon viel zu bieten damals. TV und Radio, SCSI und IDE. Darauf lief MacOS 7.6 und später die 8er Serie.
Dann kam der erste iMac G3 233 MHz dem ich so eine spezielle Karte für den Mezzanin Slot verpasste, welche schnelles SCSI und TV hatte. Das war ein gefummel der Einbau der Karte.
Ich glaube Apple hat damals mit dem ersten iMac USB etabliert, so das es sogar zu der x86er Plattform schwappte. Eben als Protagonist das USB erst salonfähig gemacht, und das klappte von Anfang an super. Und nach USB kam dann ja Firewire.
Mit meinem darauf folgendem G4 466 kam auch MacOS X welches das alte, aber doch spitzen MacOS 9 absetzte. Der intelligente Finder , Kontrollfelder usw. , einfach ablegen und der machte das schon. *schwelg*
Das alte MacOS hatte sowas idiotensicheres an sich.
Auch schön, man konnte mal so eben locker sein MacOS backupen, bzw. mal so kopieren auf eine neue Platte oder Partiton, und dann davon starten.
Ebenso gab es beim Mac ja schon lange vor dem Windows PC, die Möglichkeit von CD zu booten.

Und dann hatte ich mal so einen beinahe antiken Mac SE Color AFAIR. Ein Winzling mit Mini Farb Bildschirm, MacOS 7.1 AFAIR, 1 MB und 20 MB HD.

Ich glaube mit der gestiegenen Verbreitung von Apple ist dort ja mitlerweile auch die Viren Flut angestiegen. Zu meiner Zeit war da noch nichts dergleichen, bzw. MacOS X Viren eher selten bis kaum anzutreffen.

Danach hatte ich´, vor Windows, auf einem x86er System dann lange diverse Linux und vor allem FreeBSD, welches ja eng Verwandt mit MacOS X ist, wegen dem Subsystem.

Windows PCs sind ja doch schön billig, bzw. man kann sich preiswert was vernünftiges aufbauen und aufrüsten.
Und zum zocken sind die auch billiger. Vorallem Renn-Spiele mit Lenkrad gehn da eher als beim Mac.

Dumm wenn bei einem Apple was kaputt geht, kann schon teuer werden.

Ich würde mir, wenn mal was in der Kasse übrig ist, bestimmt wieder einen Apple kaufen. Sind schon klasse Rechner.

Dieses iPad schaut im ersten Moment aus wie ein grosses iPhone IMHO.

Ja, Apple macht schon klasse Sachen.....




--------------------
Notebook: Manjaro Linux XFCE x64
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dataandi
Beitrag 28.01.2010, 06:54
Beitrag #5



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.082
Mitglied seit: 27.08.2007
Mitglieds-Nr.: 6.384

Betriebssystem:
Win 7 + Ubuntu
Virenscanner:
Avast IS
Firewall:
DrayTek Vigor2130



Sieht für mich aus wie ein großes IPhone... ist vermutlich auch nicht so weit weg von dem....
Ich persönlich sehe schon den Schritt in die richtige Richtung, irgendwann wird man auf dem Sofa sitzen, so ein Pad in die Hand nehmen und dort dann die TV Zeitschrift aufschlagen, seine Zeitung damit lesen oder seine Bücher... Zukunft wir kommen... wobei dies wohl noch etwas dauern wird.

Der Beitrag wurde von dataandi bearbeitet: 28.01.2010, 06:56


--------------------
Gruß Andi

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voyager
Beitrag 28.01.2010, 11:49
Beitrag #6



Ist unverzichtbar
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14.840
Mitglied seit: 05.07.2004
Mitglieds-Nr.: 1.143

Betriebssystem:
Windows 7 SP1 (x64)
Virenscanner:
NIS2013
Firewall:
NIS2013



Apple muss wohl jetzt auch sparen in der schweren Zeit , irgend jemand scheint das aber falsch verstanden zu haben bei den Dingen die dem Eipad fehlen.
http://winfuture.de/news,53154.html


--------------------
Der Beitrag wurde von Unbekannt bearbeitet: Morgen, 06:00
System:
Intel C2Q9550 , Gigabyte GA-P35-DS3L , 8GB Mushkin , XFX HD6670 , Samsung SATA2 (750GB, 500GB, 2x 1TB) , ATAPI & NEC DVDRAM , TFT Samsung T260 26" , Case Lian Li PC-7FNW , Corsair Accelerator SSD 60GB

"Irgendwelche Politiker mögen irgendwann mal einen cleveren Gedanken haben, aber in der Regel plappern sie nur die Agenda der Lobbyisten nach."
Lobbyismus für Dummies : http://www.youtube.com/watch?v=P_QVyOGnIrI
Einschätzung zur Wikileaks Lage : http://www.youtube.com/watch?v=HVJAUECLdo8 , http://www.youtube.com/watch?v=gWR4VAyva6s
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dataandi
Beitrag 28.01.2010, 13:46
Beitrag #7



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.082
Mitglied seit: 27.08.2007
Mitglieds-Nr.: 6.384

Betriebssystem:
Win 7 + Ubuntu
Virenscanner:
Avast IS
Firewall:
DrayTek Vigor2130



was ich auch nicht verstanden habe, Flash geht nicht aber dann ein Bild beim Zubehör mit dem Pad und StarTrek 11 Video gestochen scharf... confused.gif

http://www.computerbase.de/bildstrecke/28232/17/


--------------------
Gruß Andi

Go to the top of the page
 
+Quote Post
ikari
Beitrag 28.01.2010, 17:18
Beitrag #8


Threadersteller

Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 590
Mitglied seit: 05.01.2005
Mitglieds-Nr.: 1.724

Betriebssystem:
Mac OS 10.6|Debian 6.0
Virenscanner:
keinen
Firewall:
Router



Hier sind noch ein paar erhellende Links zu der ein oder anderen Frage, welche gestellt wurde.

iPad zum 1.

zum 2.

Der "geheimnisvolle" Prozessor welcher sich im iPad befindet

Was zu den Quartalszahlen

Das iPad zum 3. (Steve Jobs)

ikari






--------------------
Wer alle erreichen will, muß auf den Sinn verzichten.

Matthias Deutschmann
Go to the top of the page
 
+Quote Post
wizard
Beitrag 28.01.2010, 17:21
Beitrag #9



Trojaner-Jäger
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 1.156
Mitglied seit: 15.04.2003
Wohnort: Düsseldorf
Mitglieds-Nr.: 23

Betriebssystem:
WinXP, MacOS 10.6, Vista



Herrlich wie damals beim iPhone. Da kommt ein vollkommen neues Produkt auf den Markt. Doch statt sich über die Innovationen des Gerätes zu freuen, verbringen die Leute lieber ihre Zeit damit "das Salz in der Suppe zu suchen". Die Hauptkritikpunkte:

Flash & Multitasking: Beides sind Softwareprobleme. Und die kann man bekanntlich mit Updates nach und nach in das Produkt integriert werden.
Die Kamera: Für Skype wäre es echt nett gewesen, aber ich bin mir sicher, dass die 2. Generation dieses Manko beheben wird.

Ansonsten ist das iPad natürlich kein vollwertiger Computerersatz. Von daher vermisse ich auch kein USB Anschluss (Kabelgebundene Geräte würden eh nur stören). Mit Bluetooth und WLan kann man heute eh schon fast jedes Gerät einbinden (es gibt ja jetzt schon SD-Karten mit eingebautem WLan Modul).

Ich find das Gerät eine gute Ergänzung zu meinem Desktop und Laptop PC, da ich mich sehr häufig in anderen Räumen meiner Wohnung aufhalte, war es schon nervig immer mit einem Netbook zu hantieren, nur wenn man mal schnell Emails oder in Rokop-Forum schauen will. Dafür ist das iPad einfach die ideale Lösung. Und GPS brauch ich auch nicht, da meine Wohnung nicht so groß ist, als ich mich darin verlaufen würde. wink.gif Ansonsten finde ich das iPad für mobile Navigation eh zu groß.

Hoffen kann man nur, dass auch die deutschen Verlage entlich mal anfangen sich für die Zukunft zu rüsten und das iPad mit frischen eBooks und Printmedien zu versorgen. Ich bin begeistert. Auch wenn das erste Gerät noch nicht perfekt ist (aber welches Erstlingswerk ist schon perfekt?), mir fallen für mich spontan einige Anwendungsmöglichkeiten für mich ein. Von daher werde ich sicherlich zu den Erstkäufern gehören. smile.gif

wizard


--------------------
wizardRESEARCH - Malware Research & Analysis since 1989
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voyager
Beitrag 28.01.2010, 17:59
Beitrag #10



Ist unverzichtbar
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14.840
Mitglied seit: 05.07.2004
Mitglieds-Nr.: 1.143

Betriebssystem:
Windows 7 SP1 (x64)
Virenscanner:
NIS2013
Firewall:
NIS2013



Ein Kritikpunkt hätte ich da schon noch , beim Apple bezahlst du zw. 500 und 900 für das Ding , dasselbe kannst du aber auch mit einem 299 Gerät bekommen und da hat man auch noch viel mehr Technik drin und dran , es ist zwar kein ausgesprochenes Tablet PC Gerät aber erfüllt denselben Zweck. Ich kann das nicht wirklich nachvollziehen wie man so gläubig und hörig gegenüber dem einen Technikanbieter sein kann wenn man weiss das Zeugs ist immer überteuert und der leiert dir das nur mit einen vermeintlichen Wohlfühl-Gefühl aus der Tasche . wink.gif

Der Beitrag wurde von Voyager bearbeitet: 28.01.2010, 18:00


--------------------
Der Beitrag wurde von Unbekannt bearbeitet: Morgen, 06:00
System:
Intel C2Q9550 , Gigabyte GA-P35-DS3L , 8GB Mushkin , XFX HD6670 , Samsung SATA2 (750GB, 500GB, 2x 1TB) , ATAPI & NEC DVDRAM , TFT Samsung T260 26" , Case Lian Li PC-7FNW , Corsair Accelerator SSD 60GB

"Irgendwelche Politiker mögen irgendwann mal einen cleveren Gedanken haben, aber in der Regel plappern sie nur die Agenda der Lobbyisten nach."
Lobbyismus für Dummies : http://www.youtube.com/watch?v=P_QVyOGnIrI
Einschätzung zur Wikileaks Lage : http://www.youtube.com/watch?v=HVJAUECLdo8 , http://www.youtube.com/watch?v=gWR4VAyva6s
Go to the top of the page
 
+Quote Post
wizard
Beitrag 28.01.2010, 18:05
Beitrag #11



Trojaner-Jäger
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 1.156
Mitglied seit: 15.04.2003
Wohnort: Düsseldorf
Mitglieds-Nr.: 23

Betriebssystem:
WinXP, MacOS 10.6, Vista



ZITAT(Voyager @ 28.01.2010, 17:58) *
Ein Kritikpunkt hätte ich da schon noch , beim Apple bezahlst du zw. 500 und 900 für das Ding , dasselbe kannst du aber auch mit einem 299 Gerät bekommen und da hat man auch noch viel mehr Technik drin und dran , es ist zwar kein ausgesprochenes Tablet PC Gerät aber erfüllt denselben Zweck.


Wo bekomme ich einen Tablet Touch PC für 299?

ZITAT
Ich kann das nicht wirklich nachvollziehen wie man so gläubig und hörig gegenüber dem einen Technikanbieter sein kann wenn man weiss das Zeugs ist immer überteuert und der leiert dir das nur mit einen vermeintlichen Wohlfühl-Gefühl aus der Tasche . wink.gif


Wo gibt es derzeit Geräte, die vergleichbares deutlich günstiger bieten?

wizard


--------------------
wizardRESEARCH - Malware Research & Analysis since 1989
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dataandi
Beitrag 28.01.2010, 18:06
Beitrag #12



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.082
Mitglied seit: 27.08.2007
Mitglieds-Nr.: 6.384

Betriebssystem:
Win 7 + Ubuntu
Virenscanner:
Avast IS
Firewall:
DrayTek Vigor2130



sagen wir mal so... wirklich viel mehr als ein IPhone kann es nicht aber so wie das IPhone seine Berechtigung und seinen Erfolg hat so wird das IPad dies mit Sicherheit auch haben.
Persönlich finde ich es zu teuer und da muss man einfach Apple vorhalten die Geräte haben zwar meist eine gute Qualität aber diese läßt man sich auch gut bezahlen. Ich bin gespannt wie es sich durchsetzen wird. Schick ist es schon, Nutzen wird man auch finden aber ob einem dies dann 600 Euro wert ist?


--------------------
Gruß Andi

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voyager
Beitrag 28.01.2010, 18:09
Beitrag #13



Ist unverzichtbar
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14.840
Mitglied seit: 05.07.2004
Mitglieds-Nr.: 1.143

Betriebssystem:
Windows 7 SP1 (x64)
Virenscanner:
NIS2013
Firewall:
NIS2013



Ein 10-11 Zoll Pineview Netbook was ebenfalls über 10 Stunden läuft und USB , Cam und Flash hat . Das bekommste für 299,- mit OS wink.gif
Jetzt höre ich bestimmt gleich bääh ixx pfuihjj Intel Windows , aber die leiern dir hier wenigstens nicht mit irgendwelchen psychologischen Tricks das Geld aus der Tasche wink.gif

Der Beitrag wurde von Voyager bearbeitet: 28.01.2010, 18:12


--------------------
Der Beitrag wurde von Unbekannt bearbeitet: Morgen, 06:00
System:
Intel C2Q9550 , Gigabyte GA-P35-DS3L , 8GB Mushkin , XFX HD6670 , Samsung SATA2 (750GB, 500GB, 2x 1TB) , ATAPI & NEC DVDRAM , TFT Samsung T260 26" , Case Lian Li PC-7FNW , Corsair Accelerator SSD 60GB

"Irgendwelche Politiker mögen irgendwann mal einen cleveren Gedanken haben, aber in der Regel plappern sie nur die Agenda der Lobbyisten nach."
Lobbyismus für Dummies : http://www.youtube.com/watch?v=P_QVyOGnIrI
Einschätzung zur Wikileaks Lage : http://www.youtube.com/watch?v=HVJAUECLdo8 , http://www.youtube.com/watch?v=gWR4VAyva6s
Go to the top of the page
 
+Quote Post
stargate
Beitrag 28.01.2010, 21:09
Beitrag #14



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.397
Mitglied seit: 11.07.2004
Mitglieds-Nr.: 1.190

Betriebssystem:
under construction !!
Virenscanner:
under construction !!
Firewall:
under construction !!



hi

ich hab nen Ipod Touch und das Teil ist echt genial, morgens im Bett geh ich damit meistens ins Internet und schau mir nen paar Nachrichtenseiten oder sonstiges an, allerdings hab ich mir schon immer nen größeres Display gewünscht, weil auf dauer ist es halt anstregend auf den Ipod Touch zu schauen und da ist das Ipad halt super geignet, einfach mal im Bett oder auf der Couch Mails checken oder im Internet surfen..
Perfekt ist es nicht, die Auflösung könnte besser sein, so dass man wenigstens 720p voll darstellen könnte und ne Kamera fehlt auch, dass sind eigentlich die größten Kritikpunkte(neben fehlendem Flash) die man so im Netz findet.. Apple macht das aber leider immer so, immer stück für stück die Sachen einbauen, nächste Jahr kommt dann 100% ne Kamera rein, schließlich soll der gemeine Apple-Jünger jedes Jahr nen Grund haben das neue iPad zu kaufen...
Wenn das iPad nen Erfolg wird, ist es ne reine Gelddruckmaschine für Apple,schließlich ist es darauf ausgerichtet mit einem Klick die Kreditkarte zu belasten biggrin.gif
man kann darüber ja alles kaufen von Musik,Filmen/Serien,Ebooks,Games und Apps..

Trotz alledem werde ich mir das iPad kaufen, aber vermutlich erst in der 2. Generation.... wer schonmal nen Iphone oder Ipod Touch in der Hand hatte, versteht wie genial sowas ist....

ZITAT(Voyager @ 28.01.2010, 18:08) *
Ein 10-11 Zoll Pineview Netbook was ebenfalls über 10 Stunden läuft und USB , Cam und Flash hat . Das bekommste für 299,- mit OS wink.gif
Jetzt höre ich bestimmt gleich bääh ixx pfuihjj Intel Windows , aber die leiern dir hier wenigstens nicht mit irgendwelchen psychologischen Tricks das Geld aus der Tasche wink.gif


Man darf bei Apple nicht so auf die Hardware schauen, auch wenns schwer fällt wink.gif die Usability ist der große Pluspunkt, man findet kein vergleichbares Produkt dass so einfach und intuitiv zu bedienen ist.. Darum hat das Iphone auch dem mobilen Internet und den Touchscreens zum Durchbruch verholfen..

mfg stargate

Der Beitrag wurde von stargate bearbeitet: 28.01.2010, 21:21


--------------------
"Per aspera ad astra."

Lucius Annaeus Seneca, der Jüngere, um 4 v.Chr. bis 65 n.Chr., römischer Philosoph und Dichter.

NEW: ZoneAlarm Extreme Security BETA

Go to the top of the page
 
+Quote Post
wizard
Beitrag 29.01.2010, 16:54
Beitrag #15



Trojaner-Jäger
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 1.156
Mitglied seit: 15.04.2003
Wohnort: Düsseldorf
Mitglieds-Nr.: 23

Betriebssystem:
WinXP, MacOS 10.6, Vista



ZITAT(Voyager @ 28.01.2010, 18:08) *
Ein 10-11 Zoll Pineview Netbook was ebenfalls über 10 Stunden läuft und USB , Cam und Flash hat . Das bekommste für 299,- mit OS wink.gif
Jetzt höre ich bestimmt gleich bääh ixx pfuihjj Intel Windows , aber die leiern dir hier wenigstens nicht mit irgendwelchen psychologischen Tricks das Geld aus der Tasche wink.gif


Ich hatte es mir schon gedacht. Es gibt also keinen günstigeren TabletPC, der ähnliches leistet wie das iPad. Super hauptsache lauthals Polemik machen, dass alles bei Apple überteuert ist, obwohl man mal grade nichts verlgeichbares zu bieten hat, um diese These zu belegen.

Ich besitze bereits in 10" Zoll Netbook mit Windows und kann also sehr gut beurteilen, wo die Vor- und Nachteile von Apples iPad sind. Und da muss ich sagen, sehe ich einen deutlichen Vorteil beim Apple Produkt. Aber vermutlich sehe ich den nur durch psychologische Tricks und nicht durch den praktischen Vergleich, was kann mein Netwook, was kann Apples Tablet PC. wink.gif

Und zum Thema Microsoft bleibt ja nur zu sagen: Wo bitte sind denn hier die Innovationen? Das ZunePhone?, Microsoft Retail Stores?, Microsoft Silverlight? usw....
Klar kann ich immer nur von anderen abkupfern, dann spare ich natürlich die ganze F&E Kosten und kann meine Produkte billiger auf den Markt bringen.

Aber ist wohl eh typisch deutsches Verhalten jede Innovation erst einmal mies zu machen und zu zerreden. Frei nach dem Motto "wozu brauchen wir eine Eisenbahn, wenn es doch Pferde & Kutschen gibt"

wizard


--------------------
wizardRESEARCH - Malware Research & Analysis since 1989
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voyager
Beitrag 29.01.2010, 17:04
Beitrag #16



Ist unverzichtbar
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14.840
Mitglied seit: 05.07.2004
Mitglieds-Nr.: 1.143

Betriebssystem:
Windows 7 SP1 (x64)
Virenscanner:
NIS2013
Firewall:
NIS2013



Ok du bist also der Meinung das Gerät ist zwischen 500 und 900 Euro wert, nur wo stecken denn jetzt genau diese Kosten , im Touchscreen, in der 64GB SSD , im ARM Prozessor ?

Ich bin nicht überzeugt.


--------------------
Der Beitrag wurde von Unbekannt bearbeitet: Morgen, 06:00
System:
Intel C2Q9550 , Gigabyte GA-P35-DS3L , 8GB Mushkin , XFX HD6670 , Samsung SATA2 (750GB, 500GB, 2x 1TB) , ATAPI & NEC DVDRAM , TFT Samsung T260 26" , Case Lian Li PC-7FNW , Corsair Accelerator SSD 60GB

"Irgendwelche Politiker mögen irgendwann mal einen cleveren Gedanken haben, aber in der Regel plappern sie nur die Agenda der Lobbyisten nach."
Lobbyismus für Dummies : http://www.youtube.com/watch?v=P_QVyOGnIrI
Einschätzung zur Wikileaks Lage : http://www.youtube.com/watch?v=HVJAUECLdo8 , http://www.youtube.com/watch?v=gWR4VAyva6s
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ikari
Beitrag 29.01.2010, 17:35
Beitrag #17


Threadersteller

Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 590
Mitglied seit: 05.01.2005
Mitglieds-Nr.: 1.724

Betriebssystem:
Mac OS 10.6|Debian 6.0
Virenscanner:
keinen
Firewall:
Router



Zunächst einmal dieses: Jetzt also auch auf der deutschsprachigen Apple-Seite

ZITAT(Voyager @ 28.01.2010, 18:08) *
Ein 10-11 Zoll Pineview Netbook was ebenfalls über 10 Stunden läuft und USB , Cam und Flash hat . Das bekommste für 299,- mit OS wink.gif
Jetzt höre ich bestimmt gleich bääh ixx pfuihjj Intel Windows , aber die leiern dir hier wenigstens nicht mit irgendwelchen psychologischen Tricks das Geld aus der Tasche wink.gif


Sag mal Voyager, magst Du mir wohl einige Fragen beantworten?

Frage 1:Wenn ja, warum hat alles was nicht mit Microsoft zu tun hat mit psychologischen Tricks, Geld aus der Tasche ziehen und ähnlichem zu tun?

Frage 2: Warum darf nicht jeder mit seinem Betriebssystem so un/glücklich werden wie er/sie es will?

Frage 3: Warum ist alles was Microsoft macht immer gut, und was alle anderen machen immer böse, gemein und hinterhältig?

Frage 4: Wenn Microsoft nicht mit psychologischen Tricks arbeitet, womit um Himmels Willen denn dann? Wenn ich Microsoft wäre, ich würde es tun.

Frage 5: Bin ich jetzt auch böse?

Mit freundlichsten und herzlichsten Grüßen von dem mit Apple glücklichen ikari an den mit Microsoft glücklichen Voyager

ikari


--------------------
Wer alle erreichen will, muß auf den Sinn verzichten.

Matthias Deutschmann
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voyager
Beitrag 29.01.2010, 18:06
Beitrag #18



Ist unverzichtbar
*******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14.840
Mitglied seit: 05.07.2004
Mitglieds-Nr.: 1.143

Betriebssystem:
Windows 7 SP1 (x64)
Virenscanner:
NIS2013
Firewall:
NIS2013



Ich hatte garkeine OS Vergleiche gezogen.

Hier hätten wir ja schonmal ein paar Infos das Apple sehr hohe Preisaufschläge verwendet im Gegensatz zu den realistischen Kosten.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Spe...ien-918052.html
ZITAT
Für je 16 GByte mehr internen Flash-Speicher verlangt Apple jedenfalls jeweils 100 US-Dollar Aufpreis, während eine microSDHC-Karte gleicher Kapazität lediglich 35 Euro kostet. Apple verdient also kräftig am zusätzlich verkauften Flash-Speicher


Der Beitrag wurde von Voyager bearbeitet: 29.01.2010, 18:41


--------------------
Der Beitrag wurde von Unbekannt bearbeitet: Morgen, 06:00
System:
Intel C2Q9550 , Gigabyte GA-P35-DS3L , 8GB Mushkin , XFX HD6670 , Samsung SATA2 (750GB, 500GB, 2x 1TB) , ATAPI & NEC DVDRAM , TFT Samsung T260 26" , Case Lian Li PC-7FNW , Corsair Accelerator SSD 60GB

"Irgendwelche Politiker mögen irgendwann mal einen cleveren Gedanken haben, aber in der Regel plappern sie nur die Agenda der Lobbyisten nach."
Lobbyismus für Dummies : http://www.youtube.com/watch?v=P_QVyOGnIrI
Einschätzung zur Wikileaks Lage : http://www.youtube.com/watch?v=HVJAUECLdo8 , http://www.youtube.com/watch?v=gWR4VAyva6s
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dragonmale
Beitrag 29.01.2010, 19:01
Beitrag #19



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.413
Mitglied seit: 17.11.2003
Mitglieds-Nr.: 4.706



Sehr interessant zu lesen dazu ist auch Caschys Beitrag (inkl. der Kommentare), in seinem Blog:

Warum ich mir kein iPad kaufen werde

Ich persönlich würde/werde mir das Teil wahrscheinlich erst ab der nächsten Generation kaufen. Allerdings werde ich wahrscheinlich trotzdem schon sehr bald in den Genuss kommen, es einmal auf Herz und Nieren testen zu können, da meine Frau sich eins bestellen will ... wenn sie es nicht sogar schon gemacht hat smile.gif


OT:
Was hat diese völlig
ZITAT(wizard @ 29.01.2010, 16:53) *
Aber ist wohl eh typisch deutsches Verhalten jede Innovation erst einmal mies zu machen und zu zerreden. Frei nach dem Motto "wozu brauchen wir eine Eisenbahn, wenn es doch Pferde & Kutschen gibt"

unsinnige Stammtisch-Polemik hierbei zu suchen?
Ja klar, so richtig typisch Deutsch blow.gif
Mal ganz davon abgesehen -> wenn man in Deutschland wirklich nichts von Innovationen (also von neuen Ideen und Erfindungen ... und deren Umsetzung) halten würde, könnte man Deutschland wohl kaum als Land der Dichter, Denker und Erfinder bezeichnen -> was man aber allerdings, nicht ohne Grund, tut … und wer dies nicht glauben mag, der schaue sich nur mal die letzten zwei Jahrhunderte an und (AAMOF) was deutsche Forscher und Ingenieure so alles entdeckt und erfunden haben -> schon insofern ist diese Aussage mehr als nur unsinnig rolleyes.gif

Der Beitrag wurde von dragonmale bearbeitet: 29.01.2010, 19:03


--------------------
"Alle Menschen werden als Original geboren,
doch die meisten sterben als Kopie"

(Ernst Niebergall)

Go to the top of the page
 
+Quote Post
stargate
Beitrag 29.01.2010, 19:50
Beitrag #20



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.397
Mitglied seit: 11.07.2004
Mitglieds-Nr.: 1.190

Betriebssystem:
under construction !!
Virenscanner:
under construction !!
Firewall:
under construction !!



ZITAT(Voyager @ 29.01.2010, 17:03) *
Ok du bist also der Meinung das Gerät ist zwischen 500 und 900 Euro wert, nur wo stecken denn jetzt genau diese Kosten , im Touchscreen, in der 64GB SSD , im ARM Prozessor ?

Ich bin nicht überzeugt.


Stimmt das iPad ist schon sau teuer, wenn man bedenkt dass die Hardware nichts besonderes ist, und der so hochgelobte Prozessor ist scheinbar auch im Baukastenprinzip zusammengestellt worden...

500€ für die 32GB Version mit Umts und GPS wär nen guter Preis gewesen, aber keine 700+ ....
Bin sowieso gespannt wie das iPad bei den Leuten ankommt, im internet wird nicht viel gutes darüber berichtet, aber war ja beim iphone auch so...
Am besten wird vermutlich sein erstmal abzuwarten, vll kündigt apple ja noch nen iPad Pro an mit mehr Anschlüssen,Kamera usw, wobei mir da bei der Vorstellung des Preises schon ganz schwindelig wird smile.gif



mfg stargate


--------------------
"Per aspera ad astra."

Lucius Annaeus Seneca, der Jüngere, um 4 v.Chr. bis 65 n.Chr., römischer Philosoph und Dichter.

NEW: ZoneAlarm Extreme Security BETA

Go to the top of the page
 
+Quote Post

6 Seiten V   1 2 3 > » 
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18.01.2017, 17:13
Impressum