Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Disk Imager unter Windows
zeitdieb
Beitrag 18.04.2020, 12:46
Beitrag #1



Kennt sich hier aus
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 231
Mitglied seit: 22.05.2005
Mitglieds-Nr.: 2.779

Betriebssystem:
Windows 8 Pro 64bit
Virenscanner:
Dr. Web /KIS



Derzeit suche ich ein Disk/Partitonsimager für Windows als Ersatz für Acronis Trueimage

Ich habe

Acronis Truimage 2017:
- ist nichtmehr so wie früher: z.:B habe ich Probleme einzelne Dateien zu restaurieren: obwohl ich eine Vollsicherung [nichts inkrementelles] mache, verlangt Acronis plötzlich (nichtmehr vorhandene) Version 1 Images

Lsoft Active@Disk Image Pro 9.5:
+ sehr schnell
+ man kann problems los einzelne Dateien extrahieren
+ Die Kaufversion kann auch mit Windowsserverpartitionen umgehen
- Die Restore-CD verlangt die Eingabe des Lizenzkeys: das finde ich äußerst ungeschickt gelöst: wen ich eine Rücksicherung mache, habe ich ja meist keinen Zugriff auf den PC und somit auf meine Lizenzkeys


O&O Drivemage habe ich auch, aber ganz schlechte Erfahrungen beim Zurücksichern gemacht (sowohl Server als auch Desktopversion)


Ich sichere immer meinen Rechner mit 2 Diskimagern und will nun Acronis loswerden.


Ich teste gerade

Drive Snapshot
+ schnell & klein
++ läuft unter allen Windowsversion seit 2000!
+ einzelne Datein restaurierbar
- viele Kommandozeilenparameter möglich, allerdings nicht in der grafischen Oberfläsche anwählbar



Was könnt ihr mich sonst so empfehlen: es darf auch etwas kosten (aber nicht zuviel whistling.gif ).
Ich mache immer Vollsicherungen und restauriere entweder die Disk vollständig oder nur einzelne Dateien
Wenn möglich sollte es auch Windowsserverpartitionen sichern/restaurieren können

In alten Thementhreads wird noch Storagecraft empfohlen: aber wenn man die Webseite besucht sieht es so aus als würden die nicht an Privatpersonen verkaufen wollen.

Der Beitrag wurde von zeitdieb bearbeitet: 18.04.2020, 12:47
Go to the top of the page
 
+Quote Post
simracer
Beitrag 18.04.2020, 18:58
Beitrag #2



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3.224
Mitglied seit: 17.03.2012
Mitglieds-Nr.: 9.353

Betriebssystem:
Windows 10 64
Virenscanner:
Avast Antivirus Free
Firewall:
GlassWire Free



Ich verwende schon länger für meinen PC und den Läppi meiner Frau Aomei Backupper: https://www.aomei.de/backup-software/ab-standard.html und wenn man nach Aomei Backupper Pro kostenlos googelt, gibt es ein paar legale Aktionen wo man Aomei Backupper Pro für 1 Jahr kostenlos erhält. https://www.google.com/search?client=firefo...r+Pro+kostenlos


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
KHL64
Beitrag 19.04.2020, 09:31
Beitrag #3



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 661
Mitglied seit: 24.12.2009
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Mitglieds-Nr.: 7.887

Betriebssystem:
Windows 10 2004 64bit
Virenscanner:
Microsoft Defender
Firewall:
WinFW + F.B 7590



Ich nutze Macrium Reflect Free und mache immer Vollbackups.

Probleme gab es noch nicht damit.

Du kannst nur testen und schauen ob Du damit zurecht kommst.

https://www.computerbase.de/downloads/siche...t-free-edition/

Um es auf Deutsch zu stellen: STRG+SHIFT+L




KHL64




--------------------
Gehäuse: CoolerMaster 690 II Advanced | Prozessor: Intel i5-3570 3,40 GHz | Mainboard: Intel DH77EB | Bios: UEFI | Grafik: Intel HD Grafik 2500 | RAM: Kingston 16 GB 1600 MHz DDR3 | Festplatte: Intel SSD 520 SATA III 120 GB + SanDisk Plus SSD SATA III 240 GB | Logitech K740 | TFT: BENQ GW2250HM | DSL: innogy Highspeed Internet & Phone 30 FTTB
Go to the top of the page
 
+Quote Post
BeRealm
Beitrag 19.04.2020, 11:44
Beitrag #4



War schon oft hier
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 56
Mitglied seit: 21.04.2016
Mitglieds-Nr.: 10.175



Heho, ich nutze Personal-Backup.
Personal-Backup
Damit mache jede Woche (Ganz simple über die Aufgabenplanung möglich) eine Aktualisierung des Backup´s von letzter Woche und einmal im Monat ein komplettes Backup mit DriveSnapshot. Personal-Backup schreibt auf eine HDD die sowieso dauerhaft am PC ist. DriveSnapshot macht das auf einer HDD die nur bei Bedarf angeschlossen wird und ist damit Quasi mein Crypto-schutz.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Damnatus
Beitrag 25.04.2020, 00:02
Beitrag #5



Fühlt sich hier wohl
****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 566
Mitglied seit: 13.11.2010
Mitglieds-Nr.: 8.251

Betriebssystem:
Win 10 Pro x64 | Mac OS X
Virenscanner:
G Data
Firewall:
G Data



Ich nutze auch Macrium Reflect seit Ende 2015 und bin ziemlich zufrieden. Gerne hätte ich als Feature, dass ein Backup automatisch nachgeholt wird falls die Festoplatte zum Zeitpunkt nicht angeschlossen ist, aber das ist alles. Das Grundprodukt ist stabil und Fixes werden kontinuierlich geliefert: http://updates.macrium.com/reflect/v7/late...lease_notes.asp

Als ich ein Problem nach einem Update reportet habe, wurde es inklusive Kommunikation innerhalb von 6 Tagen gefixt.

Acronis war bei mir notorisch unzuverlässig, Drive Snapshot ist robust, aber muss manuell gemacht werden.


--------------------
"Freiheit ist der Abstand zwischen Jäger und Gejagtem"
-Rainer von Vielen - Der Abstand-

Be a part of the Universe - Star Citizen. Enlist now!
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 31.05.2020, 09:10
Impressum