Rokop Security

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Wie sieht das mit Kaspersky z.Zt. aus ?
Udo44
Beitrag 08.02.2024, 07:21
Beitrag #1



War schon oft hier
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 102
Mitglied seit: 16.07.2022
Wohnort: Algarve
Mitglieds-Nr.: 10.405

Betriebssystem:
W10 prof.
Virenscanner:
Kaspersky Total Sec.
Firewall:
Kaspersky Total Sec.



Hallo in die Runde, meine Frage an euch : Kann man Kaspersky trauen oder sollte man die Finger davon lassen ??
Soviel ich weiss steht der Updateserver in der Schweiz....................


--------------------
Mit Freundlichem Gruß
Udo von der sonnigen Algarve
Go to the top of the page
 
+Quote Post
der allgäuer
Beitrag 08.02.2024, 12:35
Beitrag #2



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.595
Mitglied seit: 30.12.2005
Mitglieds-Nr.: 4.133

Betriebssystem:
Windows 10 64bit
Virenscanner:
KAV



wenn ich nicht das windowseigene programm nutzen würde, kämen für mich kaspersky oder bitdefender in frage.
dass die updateserver in der schweiz stehen, hab ich auch gelesen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schulte
Beitrag 08.02.2024, 22:44
Beitrag #3



"Anti-Spam"
Gruppensymbol

Gruppe: Mitarbeiter
Beiträge: 1.060
Mitglied seit: 24.07.2008
Mitglieds-Nr.: 6.979



ZITAT(Udo44 @ 08.02.2024, 07:21) *
Hallo in die Runde, meine Frage an euch : Kann man Kaspersky trauen oder sollte man die Finger davon lassen ??
Soviel ich weiss steht der Updateserver in der Schweiz....................

Hallo Udo44,

Du kannst Kaspersky so viel oder so wenig trauen wie jedem anderen AV-Produkt. Manche halten alle AV-Lösungen (außer Defender) für das gefährlichste Virus überhaupt, andere bevorzugen Lösungen aus bestimmten Regionen, andere richten sich nach Empfehlungen (Tests, Erfahrungsberichte,...). Es bleibt Deine Entscheidung.

Zu Kaspersky kann man sagen, dass die Updateserver nicht direkt verortbar sind. Es sind hunderte, über die Welt verteilt. Natürlich werden diese von der Zentrale in Moskau "befüllt", aber wichtige Institutionen wie z. B. das BSI haben jederzeit die Gelegenheit, die auszuspielenden Updates vorab zu prüfen. Das wird wohl mit dessen dünner Personaldecke nicht möglich sein, aber das Angebot steht.

Der von Dir genannte Standort in der Schweiz hält die Kundendaten vor. Das sind vor Allem hochgeladene Traces und andere Systemlogs, die zur Fehler- und Malwareanalyse notwendig sind.
Dass damit kundenfreundlich umgegangen wird, bestätigt die 2022 erneuerte Zertifizierung nach ISO/IEC 27001:2013, aber auch der AV-C Bericht Data transmission of consumer security products (englisch) spricht von einer hohe Transparenz bei der (sparsamen) Verarbeitung von Nutzerdaten.

Natürlich kann man mir bei meinem Post eine gewisse Befangenheit unterstellen, daher freut es mich, dass auch der allgäuer keine Bedenken äussert. Aber auch AV-C wird sich Gedanken gemacht haben, bevor sie Kaspersky zum Produkt des Jahres 2023 gekürt haben.

Wenn Du ein anderes Produkt bevorzugst -> kein Problem. Du hattest nach einer Einschätzung gefragt...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Udo44
Beitrag 09.02.2024, 05:13
Beitrag #4


Threadersteller

War schon oft hier
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 102
Mitglied seit: 16.07.2022
Wohnort: Algarve
Mitglieds-Nr.: 10.405

Betriebssystem:
W10 prof.
Virenscanner:
Kaspersky Total Sec.
Firewall:
Kaspersky Total Sec.



Danke Schulte für die ausführliche Benachrichtigung, ich werde dann doch lieber ein anderes AV-Programm nehmen bis sich die Lage beruhigt hat und der Krieg vorbei ist, obwohl der Iwan dann ja immer noch die möglichkeit hat das Kaspersky zu manipulieren.
Norton ist mein Favorit.


--------------------
Mit Freundlichem Gruß
Udo von der sonnigen Algarve
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Krond
Beitrag 09.02.2024, 07:14
Beitrag #5



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.136
Mitglied seit: 24.09.2004
Mitglieds-Nr.: 1.424



Hmmm, ob jetzt die Amis wirklich vertrauenswürdiger sind, als die Russen?


--------------------
Diskutiere nie mit einem Idioten!
Er zieht dich auf sein Niveau runter und schlägt dich dort mit seinen eigenen Waffen!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Udo44
Beitrag 09.02.2024, 11:08
Beitrag #6


Threadersteller

War schon oft hier
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 102
Mitglied seit: 16.07.2022
Wohnort: Algarve
Mitglieds-Nr.: 10.405

Betriebssystem:
W10 prof.
Virenscanner:
Kaspersky Total Sec.
Firewall:
Kaspersky Total Sec.



Hallo Krond, aber der Defender ist auch AMILAND !!!!


--------------------
Mit Freundlichem Gruß
Udo von der sonnigen Algarve
Go to the top of the page
 
+Quote Post
wotan
Beitrag 09.02.2024, 12:10
Beitrag #7



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 713
Mitglied seit: 23.09.2014
Wohnort: Rheinland
Mitglieds-Nr.: 10.026

Betriebssystem:
Win 11 H / Linux
Virenscanner:
FSecure / ClamAV
Firewall:
Win FW / Ubuntu FW



Ich habe FSecure. Kein Ami und auch kein Russe. smile.gif

Der Beitrag wurde von wotan bearbeitet: 09.02.2024, 12:15


--------------------
Nach Wissen suchen, heißt Tag für Tag dazu gewinnen... (Laotse)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rene-gad
Beitrag 11.02.2024, 14:15
Beitrag #8



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.092
Mitglied seit: 14.08.2003
Wohnort: Asten, OÖ
Mitglieds-Nr.: 149

Betriebssystem:
Windows 11 Home x64
Virenscanner:
Windows Defender
Firewall:
Router+Windows Firewall



ZITAT(Udo44 @ 08.02.2024, 07:21) *
Kann man Kaspersky trauen oder sollte man die Finger davon lassen ??

ich kan nicht glauben, dass ex-kgb-mann eugen kaspersky wirklich nun weiss und kuschelig geworden ist, aber davon abgesehen: meiner bescheidener meinung nach soll man von allem. was in russland/weissrussland hergestellt ist, die finger weg lassen.
wer etwas made in o.g. ländern kauft, finaziert das genozid gegen die ukrainer und den möglichen krieg gegen westen (sprich: gegen sich selbst) mit.

Der Beitrag wurde von Rene-gad bearbeitet: 11.02.2024, 14:15


--------------------
Gruß
Rene-gad

Sobald ein Troll, DAU oder Elch im Lauf eines Threads auf heftige Kritik stößt, argumentiert er mit der Arroganz des Kritikers. Dies kann auch vorsorglich erfolgen.
Roesen's Law
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Krond
Beitrag 11.02.2024, 16:58
Beitrag #9



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.136
Mitglied seit: 24.09.2004
Mitglieds-Nr.: 1.424



ZITAT(Udo44 @ 09.02.2024, 11:08) *
Hallo Krond, aber der Defender ist auch AMILAND !!!!


Tja, verwende ich auch nicht, also weder/noch...

Aber es geht nicht um gut/böse - ich habe nur wegen der Frage nach der Vertrauenswürdigkeit gemeint, dass die Amis mit ihren Geheimdiensten und möglichen Zugängen auch nicht das Gelbe vom Ei sind.


@Wotan, lass dich nicht täuschen, in F-Secure läuft die Avira-Engine und die sind doch IMHO von Norton aufgekauft worden. Also doch wieder Ami.



--------------------
Diskutiere nie mit einem Idioten!
Er zieht dich auf sein Niveau runter und schlägt dich dort mit seinen eigenen Waffen!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Steinlaus
Beitrag 11.02.2024, 21:07
Beitrag #10



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1.759
Mitglied seit: 01.07.2009
Mitglieds-Nr.: 7.626

Betriebssystem:
Windows 10 Pro
Virenscanner:
ESET Security
Firewall:
Router/ESET



Tscha, das gute Made in Germany ist halt nicht mehr.
Falls ich mich nicht irre, ist nur noch G-Data übrig, das noch (MIG) ist.


--------------------
Carpe Diem
Go to the top of the page
 
+Quote Post
der allgäuer
Beitrag 12.02.2024, 00:27
Beitrag #11



Gehört zum Inventar
******

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2.595
Mitglied seit: 30.12.2005
Mitglieds-Nr.: 4.133

Betriebssystem:
Windows 10 64bit
Virenscanner:
KAV



ist da nicht Bitdefender mit dabei?
zumindest war das mal dabei.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
wotan
Beitrag 12.02.2024, 11:38
Beitrag #12



Wohnt schon fast hier
*****

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 713
Mitglied seit: 23.09.2014
Wohnort: Rheinland
Mitglieds-Nr.: 10.026

Betriebssystem:
Win 11 H / Linux
Virenscanner:
FSecure / ClamAV
Firewall:
Win FW / Ubuntu FW



ZITAT(Krond @ 11.02.2024, 16:58) *
@Wotan, lass dich nicht täuschen, in F-Secure läuft die Avira-Engine und die sind doch IMHO von Norton aufgekauft worden. Also doch wieder Ami.

Recht hast du. Die "Capricon Engine" ist Avira.
Aber die Frage ist doch, was man mit seinem Produkt anstellt.
Und da traue ich den Finnen mehr als den Amis. smile.gif


Der Beitrag wurde von wotan bearbeitet: 12.02.2024, 19:39


--------------------
Nach Wissen suchen, heißt Tag für Tag dazu gewinnen... (Laotse)
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24.02.2024, 04:04
Impressum